Return to Video

Welt-Rekord Domino-Roboter (100.000 Dominos in 24h)

  • 0:00 - 0:01
    Das ist Dom,
  • 0:01 - 0:03
    ein freundlicher, kleiner Roboter,
  • 0:03 - 0:05
    der supergut in einer Sache ist:
  • 0:05 - 0:07
    verdammt viele Dominos zu positionieren,
  • 0:07 - 0:08
    und das sehr schnell.
  • 0:08 - 0:10
    Das zu erreichen hat fünf Jahre gedauert.
  • 0:10 - 0:12
    Aber unseren ersten Test zufolge
  • 0:12 - 0:14
    haben wir die Hoffnung, dass er mehr
  • 0:14 - 0:16
    als zehn Mal schneller als der
    schnellste Mensch ist.
  • 0:16 - 0:18
    Heute werden wir ihn testen, denn er
  • 0:18 - 0:20
    wird direkt gegen einen weltweit führenden
  • 0:20 - 0:21
    Experten antreten,
  • 0:21 - 0:23
    welcher leider nur ein Mensch ist.
  • 0:23 - 0:26
    Wir werden versuchen,
    einen Guiness-Weltrekord zu setzen,
  • 0:26 - 0:28
    und er wird versuchen, dieses Warenhaus
  • 0:28 - 0:31
    mit einem Bild aus hunderttausend
    Domino-Steinen zu füllen.
  • 0:31 - 0:32
    Und für den Kontext, ein Domino-Bild
  • 0:32 - 0:35
    dieser Größe würde ein Team von sieben
  • 0:35 - 0:37
    erfahrenen Bauern eine ganze Woche kosten.
  • 0:37 - 0:38
    Dom hier, er wird versuchen,
  • 0:38 - 0:40
    es ganz alleine in 24 Stunden zu tun.
  • 0:40 - 0:42
    Nun, ich weiß, was ihr denkt -
  • 0:42 - 0:43
    "Gute Güte, Mark"
  • 0:43 - 0:45
    denn als Kind hattet ihr vielleicht
  • 0:45 - 0:46
    ein Spielzeug, das so aussah.
  • 0:46 - 0:47
    Oder einen wie diesen,
  • 0:47 - 0:48
    den KiwiCo gemacht hat,
  • 0:48 - 0:50
    der 20 Steine in eine Reihe setzen kann.
  • 0:50 - 0:52
    Also ist das nicht übertrieben?
  • 0:52 - 0:53
    Ein autonomer Roboter
  • 0:53 - 0:55
    mit einer halben Maile Hot-Wheel-Gleisen
  • 0:55 - 0:57
    und einem highspeed Arm?
  • 0:57 - 0:59
    Und ich verstehe das, denn unsere Designs
  • 0:59 - 1:00
    erinnern an damals, als wir versuchten,
  • 1:00 - 1:02
    einen Roomba zu hacken,
  • 1:02 - 1:05
    als wir vor fünf Jahren zum ersten Mal
    dieses Problem angingen.
  • 1:05 - 1:08
    Aber dann kamen die lästigen Details,
    die viel ausmachen.
  • 1:08 - 1:09
    Zum Beispiel, wie viel
  • 1:09 - 1:11
    100.000 Dominos überhaupt sind.
  • 1:11 - 1:14
    Das bedeutet, der Roboter muss mindestens
  • 1:14 - 1:16
    1.000 Mal nachladen.
  • 1:16 - 1:18
    Aber wie genau soll das gehen?
  • 1:18 - 1:20
    Und wie genau soll es wissen,
  • 1:20 - 1:23
    wo genau er jeden Stein,
    in welcher Farbe, setzen soll?
  • 1:23 - 1:25
    Und wie macht man das so zuverlässig,
  • 1:25 - 1:26
    dass es kein einziges Mal Mist baut,
  • 1:26 - 1:29
    bei einer Positionierung von
    100.000 Dominos?
  • 1:29 - 1:31
    Ein System, das so zuverlässig Aufgaben
  • 1:31 - 1:33
    in dieser Größe erledigt,
  • 1:33 - 1:35
    wird naturgemäß sehr komplex sein.
  • 1:35 - 1:36
    Um die zehn Mal so komplex
  • 1:36 - 1:39
    wie mein automatisches Bullseye-Dartboard.
  • 1:39 - 1:41
    Das war bis zu diesem Punkt wahrscheinlich
  • 1:41 - 1:42
    das Komplexeste auf meinem Kanal.
  • 1:42 - 1:43
    Nach drei Jahren Versagen,
  • 1:43 - 1:46
    habe ich eine Fragerunde auf
    Maker Fair gemacht,
  • 1:46 - 1:47
    und ich habe den Zuschauern gesagt,
  • 1:47 - 1:50
    falls mir jemand mit einer
    Herausforderung helfen will,
  • 1:50 - 1:51
    kontaktiert mich.
  • 1:51 - 1:52
    Zu meinem Glück gab es
  • 1:52 - 1:54
    zwei Erstsemester von Stanford
  • 1:54 - 1:56
    und ein Software Engineer
    aus der Bay Area
  • 1:56 - 1:57
    die mir helfen wollten.
  • 1:57 - 1:58
    Ich habe sie eingestellt,
  • 1:58 - 2:00
    und zwei Jahre später sind wir nun hier.
  • 2:00 - 2:02
    Bevor ich zeige,
    wie alles funktioniert,
  • 2:02 - 2:04
    wollte ich ihn in ein
    Kopf-an-Kopf-Rennen stecken,
  • 2:04 - 2:06
    um zu sehen, wie gut er ist.
  • 2:06 - 2:07
    Und dafür brauchen wir den
  • 2:07 - 2:09
    unangefochtenen Schwergewichts-
    Meister YouTubes
  • 2:09 - 2:11
    für alle Domino-Dinge,
  • 2:11 - 2:12
    Lily Hevesh.
  • 2:12 - 2:15
    Lily, du bist auf YouTube bekannt als
  • 2:15 - 2:16
    die Königin der Dominos, oder?
  • 2:16 - 2:18
    Man nennt mich die Domino-Königin.
  • 2:18 - 2:19
    Aus gutem Grund!
  • 2:19 - 2:22
    Mit über 1,2 Milliarden Aufrufen
    auf ihrem Kanal,
  • 2:22 - 2:24
    habt ihr bereits ziemlich sicher
  • 2:24 - 2:25
    eine ihrer krassen Kreationen gesehen,
  • 2:25 - 2:27
    mit ihren über 12 Jahren auf
    der Platform.
  • 2:27 - 2:30
    Sie ist so gut, sie hat
    ihre eigene Domino-Kollektion,
  • 2:30 - 2:31
    die ihr im Markt kaufen könnt!
  • 2:31 - 2:33
    Hier ist die Herausforderung, Lily
  • 2:33 - 2:35
    Ich will, dass du 300 Steine setzt,
  • 2:35 - 2:38
    und dann sehen wir, wie lange
    ein Mensch dafür braucht.
  • 2:38 - 2:39
    Okay.
  • 2:39 - 2:41
    Die Zeit startet...
  • 2:42 - 2:43
    Jetzt.
  • 2:44 - 2:46
    Ich mache es mit zwei Händen.
  • 2:46 - 2:48
    Wenn du mich brauchst, Lily...
  • 2:48 - 2:50
    ich sitze hier und lese Zeitung.
  • 2:50 - 2:53
    Für euch Kinder zuhause,
    Zeitung ist sowas wie
  • 2:53 - 2:55
    ein langweiliges iPad aus Bäumen.
  • 2:57 - 3:00
    (lacht) Das ist ganz schön schnell.
  • 3:02 - 3:03
    Oh nein!
  • 3:04 - 3:07
    Disaster.
    Die Schwäche des Menschseins.
  • 3:07 - 3:10
    Okay Lily, bist du bereit dafür?
  • 3:10 - 3:11
    Nein.
  • 3:11 - 3:12
    Ich habe genug gesehen.
  • 3:12 - 3:13
    (versagt, zu pfeifen)
  • 3:13 - 3:14
    Ich weiß nicht,
    wie man pfeift.
  • 3:15 - 3:18
    Das... ist der Dominator!
  • 3:18 - 3:21
    Oh. Mein. Gott.
  • 3:21 - 3:23
    Wow.
  • 3:23 - 3:24
    Ich mag die Augen.
  • 3:24 - 3:26
    Ein gutes Paar Kulleraugen
  • 3:26 - 3:27
    machen sehr viel aus.
  • 3:27 - 3:30
    Okay, mein Junge,
    lass sie runter.
  • 3:30 - 3:33
    Ich bin schlecht mit Dominos, Lily,
  • 3:33 - 3:35
    aber gut im Maschienenbau,
    was bedeutet,
  • 3:36 - 3:38
    das ich eigentlich
    sehr gut mit Dominos bin.
  • 3:38 - 3:41
    (lacht) Wir haben sogar
    ein wenig angegeben.
  • 3:41 - 3:43
    Der Dominator hat die mittlere Reihe
  • 3:43 - 3:44
    für dich doppel-gesetzt.
  • 3:44 - 3:45
    Das ist beeindruckend!
  • 3:45 - 3:47
    Das ist ernsthaft beeindruckend!
  • 3:47 - 3:49
    Diese Methode, eine ganze Reihe
  • 3:49 - 3:51
    von 300 Dominos gleichzeitig zu setzen,
  • 3:51 - 3:52
    half uns dabei,
  • 3:52 - 3:54
    Größen- und Zuverlässigkeits-
    Probleme zu lösen.
  • 3:54 - 3:56
    Und das ist für mich
    das Beste am Dominator.
  • 3:56 - 3:58
    Neben seines wackelnden Schwanzes,
    natürlich.
  • 3:58 - 4:00
    Josh kann mehr dazu sagen!
  • 4:00 - 4:02
    Also, diese 3D gedruckten Trichter
  • 4:02 - 4:04
    erlauben uns, 300 Dominos
    gleichzeitig zu setzen.
  • 4:04 - 4:06
    Und der Mechanismus, der sie auf
  • 4:06 - 4:08
    dieses Tablett hier fallen lässt,
  • 4:08 - 4:09
    den zeigen wir euch gleich.
  • 4:09 - 4:11
    Ohne diese Trichter können wir sehen,
  • 4:11 - 4:12
    dass die Dominos präzise
  • 4:12 - 4:14
    an ihrer Ausgangsposition sind.
  • 4:14 - 4:16
    Das erlaubt es uns, 300 Dominos
  • 4:16 - 4:17
    präzise und auf einmal zu setzen.
  • 4:17 - 4:19
    Sie fallen auch nicht raus,
  • 4:19 - 4:21
    wegen des "Connect-4-
    Mechanismus" hier drüben.
  • 4:21 - 4:23
    Aber, wenn wir den
    Servo-Mechanismus aktivieren,
  • 4:23 - 4:25
    dann fährt das Tablett rüber,
  • 4:25 - 4:27
    und lässt alle Steine fallen.
  • 4:27 - 4:29
    Das gibt uns dann einige wunderschöne
  • 4:29 - 4:31
    Slow-Motion-Aufnahmen.
  • 4:42 - 4:44
    Und während das sehr cool aussieht,
  • 4:44 - 4:46
    wäre es offensichtlich nicht effektiv
  • 4:46 - 4:48
    sie so hoch fallen zu lassen.
  • 4:48 - 4:50
    Also senken wir die Platform
    mit dieser Spindel ab
  • 4:50 - 4:52
    und setzen sie direkt zu Boden
  • 4:52 - 4:54
    was sehr zuverlässig ist.
  • 4:54 - 4:56
    Dom hat die erste Runde gewonnen.
  • 4:56 - 4:58
    Es ist Zeit für einen Ausdauerlauf.
  • 4:58 - 5:01
    Wer zuerst 10.000 Steine setzt, gewinnt.
  • 5:01 - 5:03
    Lily, bist du bereit?
  • 5:03 - 5:04
    Ich bin bereit.
  • 5:04 - 5:05
    Dominator, bist du bereit?
  • 5:07 - 5:08
    Fangt an!
  • 5:13 - 5:14
    Oh mein Gott.
  • 5:14 - 5:15
    Wow.
  • 5:15 - 5:16
    Ich hab schon Fehler gemacht.
  • 5:16 - 5:17
    Super!
  • 5:24 - 5:25
    Zu Lily's Ehre,
  • 5:25 - 5:27
    sie war unfassbar schnell.
  • 5:27 - 5:31
    Nur eben nicht... ihr wisst schon.
    "Roboter-schnell".
  • 5:31 - 5:32
    So unfair,
  • 5:32 - 5:33
    so unfair.
  • 5:33 - 5:35
    Zusätzlich musste sie mit der Ablenkung
  • 5:35 - 5:38
    eines jemanden zurechtkommen,
    der die emotionale Reife
  • 5:38 - 5:39
    eines Neunjährigen besitzt.
  • 5:40 - 5:43
    Ja, ich glaube wir machen das sehr gut!
  • 5:47 - 5:49
    Du machst das sehr gut
    für einen Menschen,
  • 5:49 - 5:50
    das muss man sagen.
  • 5:51 - 5:52
    Oh nein!
  • 5:52 - 5:53
    (beide lachen)
  • 5:57 - 6:00
    Was jetzt, hmm, was jetzt?
  • 6:00 - 6:01
    Raus hier, raus!
  • 6:02 - 6:05
    Aaaaaaaah!
  • 6:05 - 6:06
    Das fühlt sich viel schneller an
  • 6:06 - 6:08
    als es wohl aussieht.
  • 6:08 - 6:09
    Wie geht es Lily?
  • 6:09 - 6:10
    Müde.
  • 6:10 - 6:12
    Und während Lily langsamer wurde...
  • 6:12 - 6:14
    Dom wurde es nicht.
  • 6:14 - 6:16
    Und ja, wir nennen ihn manchmal Dom,
  • 6:16 - 6:18
    kurz für seinen Geburtsnamen,
  • 6:18 - 6:19
    der, wie zuvor genannt,
  • 6:19 - 6:20
    "Dominator" ist.
  • 6:20 - 6:21
    Ihr wisst schon.
  • 6:21 - 6:22
    Domino-
  • 6:22 - 6:23
    Dominator.
  • 6:23 - 6:25
    Was auch immer, geht alles.
  • 6:25 - 6:27
    Ich geh aufs Klo.
  • 6:27 - 6:30
    Oh, Lily muss aufs Klo.
  • 6:30 - 6:32
    Bin ein Mensch, oder?
  • 6:32 - 6:35
    Dominator, musst du aufs Klo?
  • 6:35 - 6:36
    Ich glaube nicht.
  • 6:40 - 6:42
    9.000 perfekt platzierte Dominos
  • 6:42 - 6:44
    in knapp über zwei Stunden
  • 6:44 - 6:46
    Eigentlich, 9.001,
  • 6:46 - 6:48
    wir haben einen Bonus-Stein
  • 6:48 - 6:49
    in der mitte des Feldes.
  • 6:49 - 6:51
    War eventuell Absicht,
  • 6:51 - 6:54
    aber jetzt können wir sagen,
    es sind über 9.000.
  • 6:54 - 6:55
    Das Resultat war deutlich,
  • 6:55 - 6:56
    und Lily war wundervoll
  • 6:56 - 6:58
    in ihrer Niederlage
    gegen die Maschienen-Herrscher
  • 6:58 - 7:00
    Alles, was wir noch tun mussten,
  • 7:00 - 7:02
    war, sie umzuschmeißen.
  • 7:06 - 7:08
    (lachen) Ja! Befriedigend!
  • 7:08 - 7:10
    Wir sind Kopf-an-Kopf
  • 7:10 - 7:12
    gegen die weltweit führende Domino-Expertin
    angetreten
  • 7:12 - 7:13
    und haben gewonnen.
  • 7:13 - 7:15
    Jetzt kommt die echte Herausforderung.
  • 7:15 - 7:16
    Ein Versuch eines Guinnes-Weltrekords
  • 7:16 - 7:18
    um zu sehen,
    wie schnell wir diesen Raum
  • 7:18 - 7:20
    mit einem Bild von über 100.000 Dominos
    füllen können.
  • 7:22 - 7:23
    Okay Kumpel,
  • 7:23 - 7:25
    du hast den Spielplan,
  • 7:25 - 7:27
    jetzt geh da raus
    und verwirkliche ihn.
  • 7:28 - 7:30
    Viel Glück, mein Kleiner.
  • 7:37 - 7:41
    300 Dominos gesetzt,
    102.000 übrig.
  • 8:05 - 8:06
    Sechs Stunden sind vergangen,
  • 8:06 - 8:08
    und noch wichtiger,
  • 8:08 - 8:10
    wir haben unseren ersten Goomba.
  • 8:10 - 8:11
    Wundervoll!
  • 8:12 - 8:14
    Zurück an die Arbeit, Dom.
  • 8:15 - 8:17
    Das beste an harter Arbeit
  • 8:17 - 8:18
    für ein paar Jahre ist,
  • 8:18 - 8:19
    dass die letzten 24 Stunden
  • 8:19 - 8:21
    sehr entspannend sind.
  • 8:24 - 8:26
    Und mit diesem platziertem Feld
  • 8:26 - 8:28
    sind wir offiziell halbwegs durch.
  • 8:28 - 8:31
    Mit über 50.000 gesetzten Dominos
  • 8:31 - 8:33
    und ein wenig über 12 Stunden.
  • 8:33 - 8:36
    Und Dom-- woah, ruhig Kumpel!
  • 8:36 - 8:39
    ...zeigt kein Zeichen von Müdigkeit.
  • 8:39 - 8:40
    Jetzt ist ein guter Zeitpunkt
  • 8:40 - 8:42
    den Rest des Robotiksystems
    zu erklären.
  • 8:42 - 8:44
    Alles startet mit dieser Ladestation
  • 8:44 - 8:47
    von Josh und Luke optimiert.
  • 8:47 - 8:48
    Die Dominos werden farbig sortiert
  • 8:48 - 8:50
    auf diese Förderbänder geladen.
  • 8:50 - 8:51
    Dann nimmt sie ein Kuka Roboter-Arm
  • 8:51 - 8:54
    und platziert sie
    in einer der 300 Ladetriebe,
  • 8:54 - 8:57
    gemacht aus 2,7 Meilen Hot-Wheel-Strecken.
  • 8:57 - 8:59
    Man könnte Dom direkt mit dem Arm laden,
  • 8:59 - 9:01
    aber das hier ist schneller,
    da er nicht warten muss.
  • 9:01 - 9:03
    Er kommt zur Dockstation
  • 9:03 - 9:05
    und die untere Plattform fährt rüber
  • 9:05 - 9:09
    sodass die untere Ebene von 300 Dominos
    auf einmal vollgeladen wird.
  • 9:09 - 9:12
    Wir haben auch eine Backup-Ladestation,
    die ein Tablett verwendet,
  • 9:12 - 9:14
    falls der Arm ausfallen sollte.
  • 9:14 - 9:15
    Neben der Hot-Wheel-Strecken
  • 9:15 - 9:18
    gibt es eine Reihe 3D-gedruckter Teile
    in der Maschine
  • 9:18 - 9:20
    die wir entweder selbst gedruckt haben,
  • 9:20 - 9:23
    oder einer meiner Freunde
    in MatterHackers hat geholfen.
  • 9:23 - 9:24
    Das war die Ladestation,
  • 9:24 - 9:26
    aber was ist mit dem Dominator?
  • 9:26 - 9:27
    Woher weiß Dom,
  • 9:27 - 9:29
    wo er in diesen Raum Dominos setzen soll?
  • 9:29 - 9:31
    Wir haben eine vorprogrammierte Route
  • 9:31 - 9:33
    für alle 102.000 Dominos,
  • 9:33 - 9:35
    sodass der Roboter direkt weiß,
    wo er hin muss.
  • 9:35 - 9:36
    Während der Fahrt
  • 9:36 - 9:38
    verwenden wir GPS-Sensoren
  • 9:38 - 9:40
    um seine Position zu verfolgen
  • 9:40 - 9:41
    sodass er ungefähr weiß, wo er ist.
  • 9:42 - 9:44
    Wenn er der Zielposition näher ist
  • 9:44 - 9:45
    benutzen wir diese Wärmebild-Kameras,
  • 9:45 - 9:47
    die Markierungen auf dem Boden verfolgen
  • 9:47 - 9:49
    sodass er perfekt positioniert ist.
  • 9:49 - 9:51
    Die Idee war,
  • 9:51 - 9:52
    das wir Dom vorbereiten
  • 9:52 - 9:54
    die Lichter ausmachen
    und gehen können
  • 9:54 - 9:57
    um am nächsten Morgen
    zu einem vollen Bild zurückzukehren.
  • 9:57 - 9:58
    Er kann perfekt
    im Dunkeln arbeiten.
  • 9:58 - 10:00
    Was ist mit diesen coolen Rädern?
  • 10:00 - 10:02
    Das sind Omni-Räder,
  • 10:02 - 10:05
    und sie lassen sich
    in alle Richtungen drehen.
  • 10:05 - 10:06
    Das ist besser als eure Autos,
  • 10:06 - 10:09
    wo ihr für kleine Korrekturen
    nach links oder rechts
  • 10:09 - 10:11
    eine Fünf-Punkt-Wendung
    machen müsst.
  • 10:11 - 10:12
    Mit diesen Dingern aber
  • 10:12 - 10:14
    könnt ihr in jede Richtung lenken
  • 10:14 - 10:15
    für minimale Justierungen.
  • 10:15 - 10:19
    Sie werden von bürstenlosen
    ClearPath DC-Servomotoren angetrieben.
  • 10:19 - 10:20
    Die sind der goldene Standard
  • 10:20 - 10:22
    für Schnelligkeit und Genauigkeit
  • 10:22 - 10:25
    Damit können wir den Roboter
    um Millimeter bewegen
  • 10:25 - 10:26
    was für minimale Justierungen
  • 10:26 - 10:28
    für die Platzierung sehr nützlich ist.
  • 10:28 - 10:32
    Das ist die absolute Spitze
    der Eisbergspitze.
  • 10:32 - 10:35
    Aber Doms Hirn ist
    über 14.000 Zeilen Code,
  • 10:35 - 10:36
    von Grund auf geschrieben.
  • 10:36 - 10:38
    Für noch mehr technische Details
  • 10:38 - 10:42
    klickt den Link in der Beschreibung,
    wo ich alle Infos gesammelt habe.
  • 10:42 - 10:44
    Zurück zur zweiten Hälfte!
  • 11:14 - 11:18
    Der Dominator hat jetzt knapp
    unter 24 Stunden gearbeitet
  • 11:18 - 11:21
    und das hier ist ein sehr wichtiges Feld.
  • 11:24 - 11:26
    "It's a me, Mario!"
  • 11:32 - 11:36
    102.300 Dominos
    sind auf dem Boden.
  • 11:36 - 11:37
    Erfolgreich.
  • 11:37 - 11:39
    Das sind die letzten 300.
  • 11:39 - 11:41
    Ich glaube, das ist ein besonderer Moment.
  • 11:41 - 11:43
    Leute, kommt her!
  • 11:43 - 11:46
    Josh und Alex, lasst es uns anschauen!
  • 11:46 - 11:49
    Vermassel es nicht Dom,
    du schaffst es, Kumpel!
  • 11:49 - 11:50
    Setz ein starkes Ende!
  • 12:00 - 12:01
    Wir haben es!
  • 12:01 - 12:04
    Knapp über 24 Stunden
  • 12:04 - 12:06
    um alle Dominos zu platzieren.
  • 12:06 - 12:07
    Gentlemen...
  • 12:08 - 12:11
    Es fühlt sich sehr befriedigend
    als Ingenieur an,
  • 12:11 - 12:14
    das Resultat des Design-Prozesses
    so zu erleben.
  • 12:14 - 12:16
    Wo wir gerade beim Design-Prozess sind:
  • 12:16 - 12:18
    Mein einmonatiger kreativer Ingenieur-Kurs
  • 12:18 - 12:20
    wo ich diesen Prozess lehre
  • 12:20 - 12:22
    und wo ihr sehen könnt,
    wie ich drei Gebilde von Grund auf baue
  • 12:22 - 12:24
    und wo ihr drei eigene selbst macht
  • 12:24 - 12:26
    [dieser Kurs] ist erneut offen
  • 12:26 - 12:28
    zur Anmeldung
    für eine Bonus-Sommer Session.
  • 12:28 - 12:30
    Also geht zu monthly.com/markrober
  • 12:30 - 12:32
    oder verwendet den Link
    in der Beschreibung
  • 12:32 - 12:33
    und ich seh euch im Kurs!
  • 12:33 - 12:35
    Nach aller Vorbereitung
  • 12:35 - 12:37
    der letzte Schritt war,
    sie umzuwerfen!
  • 12:37 - 12:39
    Hier bereitet John die Mario-Rohre vor,
  • 12:39 - 12:41
    denn die waren unser Trigger.
  • 12:41 - 12:45
    Wir haben vier Hot-Wheels-Autos
    an den Boden dieser Plattform geklebt,
  • 12:45 - 12:48
    die diese parallelen Gleise fährt.
  • 12:48 - 12:50
  • 12:50 - 12:51
  • 12:51 - 12:53
  • 12:53 - 12:53
  • 12:53 - 12:55
  • 12:55 - 12:56
  • 12:56 - 12:58
  • 12:58 - 13:00
  • 13:00 - 13:01
  • 13:02 - 13:05
  • 13:05 - 13:06
  • 13:06 - 13:07
  • 13:07 - 13:08
  • 13:08 - 13:09
  • 13:09 - 13:10
  • 13:15 - 13:16
  • 13:17 - 13:18
  • 13:19 - 13:21
  • 13:21 - 13:22
  • 13:29 - 13:30
  • 13:42 - 13:45
  • 13:45 - 13:46
  • 13:46 - 13:48
  • 13:49 - 13:50
  • 13:51 - 13:54
  • 13:54 - 13:56
  • 13:57 - 13:59
  • 13:59 - 14:01
  • 14:01 - 14:02
  • 14:02 - 14:03
  • 14:03 - 14:05
  • 14:05 - 14:07
  • 14:07 - 14:08
  • 14:08 - 14:10
  • 14:10 - 14:11
  • 14:11 - 14:13
  • 14:13 - 14:14
  • 14:23 - 14:25
  • 14:25 - 14:27
  • 14:27 - 14:29
  • 14:29 - 14:29
  • 14:29 - 14:31
  • 14:31 - 14:33
  • 14:33 - 14:35
  • 14:35 - 14:37
  • 14:37 - 14:38
  • 14:38 - 14:41
  • 14:41 - 14:43
  • 14:43 - 14:44
  • 14:44 - 14:48
  • 14:48 - 14:49
  • 14:49 - 14:50
  • 14:50 - 14:52
  • 14:52 - 14:54
  • 14:54 - 14:56
  • 14:56 - 14:57
  • 14:57 - 15:00
  • 15:00 - 15:01
  • 15:01 - 15:02
  • 15:02 - 15:04
  • 15:04 - 15:05
  • 15:05 - 15:06
  • 15:06 - 15:08
  • 15:08 - 15:09
  • 15:09 - 15:11
  • 15:11 - 15:12
  • 15:12 - 15:14
  • 15:14 - 15:16
  • 15:16 - 15:18
  • 15:18 - 15:19
  • 15:19 - 15:21
  • 15:21 - 15:23
  • 15:23 - 15:24
  • 15:24 - 15:25
  • 15:25 - 15:26
  • 15:26 - 15:30
  • 15:30 - 15:32
  • 15:32 - 15:33
  • 15:33 - 15:35
  • 15:35 - 15:36
  • 15:36 - 15:39
  • 15:39 - 15:41
  • 15:41 - 15:42
  • 15:42 - 15:44
  • 15:44 - 15:48
Titel:
Welt-Rekord Domino-Roboter (100.000 Dominos in 24h)
Beskrivelse:

more » « less
Video Language:
English
Team:
Captions Requested
Duration:
15:58

German subtitles

Revisioner Compare revisions