YouTube

Got a YouTube account?

New: enable viewer-created translations and captions on your YouTube channel!

German napisy

← Everything is a Remix: The Force Awakens

Get Embed Code
6 Languages

Showing Revision 7 created 06/02/2016 by Tim Schatto-Eckrodt.

  1. Braucht deine Unternehmen einen Remix?
    Dann schau dir das Buch unter crossindustryinnovation.com an.

  2. Star Wars-Fans hatten es nicht leicht für viele Jahre.
  3. Erst hat Georg Lucas die ursprünglichen Filme umgeschnitten, um grelles und künstliches CGI unterzubringen.
  4. Dann hat er drei populäre, aber von vielen gehassten Prequels produziert
  5. mit mehr grellem, künstlichem CGI,
  6. eindimensionalen Charakteren,
  7. komplizierten Geschichten
  8. und Jar Jar.
  9. Lichtschwerter wurden sogar bei den treusten Fans seltener gesehen.
  10. „Das Erwachen Der Macht“ unter der Regie von JJ Abrams
  11. war der Star Wars-Film, den die Fans wollten
  12. und er fand überwältigenden Beifall.
  13. „Das Erwachen Der Macht war einer der unterhaltsamsten Filme, die ich je gesehen habe.“
  14. „Ich LIEBE diesen Film!“
  15. „Wenn ich aus dem Kino gekommen wäre…“
  16. „und Episode 8 im Saal nebenan gespielt würde: ich würde direkt reingehen.“
  17. Aber selbst unter denen, die den Film mochten, gab es eine wiederkehrende Kritik.
  18. „Lass dich nicht täuschen, junger Ely,…“
  19. „JJ Abrams hat dir nie verraten, dass er die Story nur recycelt hat.“
  20. „Im Grunde ist es „Eine neue Hoffnung“ mit einer weiteren Familiengeschichte.“
  21. „Mehr als einmal denkt man sich, „das habe ich schon mal gesehen“.“
  22. „Ich wollte etwas neues und das habe ich nicht wirklich bekommen.“
  23. Diese Kritik wurde häufig wiederholt.
  24. Er wurde „der größte Fan-Film, der je gedreht wurde“ genannt.
  25. Manche behaupten, dass unsere Kultur eine „Nostalgie-Problem“ hat.
  26. Andere sagen, es wäre ein Anzeichen für Erstarren und Wiederholen in unserer gemeinsamen Phantasie.
  27. Der Film wurde auch „Remix“ genannt.
  28. Was nicht als Kompliment gemeint war.
  29. Er wurde sogar als die „Vergötterung der Remix-Kultur“ genannt. Ihr „logisches Ende.“
  30. Die Remix-Methode, das Kopieren, Transformieren und Kombinieren
  31. wurde definitiv in „Das Erwachen Der Macht“
  32. und den anderen Werken von JJ Abrams genutzt.
  33. Ist das Remixen eine Schwachstelle von „Das Erwachen Der Macht“?
  34. Ist der Remix jetzt langweilig?
  35. Haben wir die Grenzen des Remixens erreicht?
  36. Alles ist ein Remix.
  37. Die Grenzen des Remix.
  38. JJ Abrams kennt das Konzept des Remixes gut,
  39. aber er nutzt die Technik anders als Georg Lucas.
  40. Lucas hat eher Szenen und Einstellungen kopiert,
  41. wobei Abrams eher große Story-Elemente kopiert.
  42. Das hat er schon seit Anfang seiner Karriere getan
  43. und seine ersten Drehbücher folgen der Struktur klassischer Geschichten.
  44. „Filofax – Ich bin du und du bist nichts“ handelt von einem reichen und einem armen Mann, die Identitäten tauschen.
  45. Eine Schema, das von Mark Twain in „Der Prinz und der Bettelknabe“ etabliert wurde
  46. und dann in vielen Filmen genutzt wurde, wie „Die Glücksritter“.
  47. „In Sachen Henry“ erschien in Mitten einer Reihe von Filmen
  48. über Menschen mit geistigen Behinderungen,
  49. die uns Lektionen über das Leben beibringen und bezaubernd sind.
  50. „Das ist Tanzen“
  51. In „Der 100.000 $ Fisch“ entkommt der Pechvogel-Protagonist einer Reihe von Unglücken
  52. und triumphiert am Ende,
  53. eine Komödientradition, die auf Buster Keaton, Jahrzehnte zuvor zurückgeht
  54. Abrams entwickelt seinen Stil weiter, als er anfängt seine Quellen zu Verbinden und zu Verändern.
  55. Steven Spielbergs Einflüsse kommen in „ Joyride“ zu Tage,
  56. einem Mörder-Truck-Film, der an Spielbergs „Duell“ gekreuzt mit einem Roadmovie erinnert.
  57. Die Fernsehserie „ Felicity“ war sein Versuch
  58. ein selbstbewusstes Jugenddrama der 90er mit
  59. ungewöhnlichen Elementen zu schaffen,
  60. wie eine Episode nach dem Stil von „Twilight Zone“ und dieser schockierenden Wendung.
  61. „Ich bin am Boden… aber ich bin auf keinen Fall am Ende.“
  62. Seine nächste Serie, „Alias“, war ein „Felicity“-ähnliches Schuldrama, kombiniert mit einem Agenten-Thriller
  63. Abrams erster große Erfolg war „Lost“,
  64. das das „gestrandet auf einer einsamen Insel“-Genre von „Survivor“ und „Castaway“ mit einer nicht-linearen Story,
  65. die von Quentin Tarantino berühmt gemacht wurde und den surrealen Plot-Twist aus „Twilight Zone“ verbindet.
  66. Seit Abrams auch die großen Leinwände bespielt, hat er sich darauf spezialisiert, andere Filme neu auferstehen zu lassen.
  67. „Mission Impossible III“ war eine „Alias“-ähnliche Neuauflage der alten Tom Cruise-Filme.
  68. „Super 8“, gemacht im Stil von Steven Spielberg, erinnert an eine Monsterversion von „E.T.“
  69. Und seine Star Trek-Filme haben es geschafft die Filmreihe auferstehen zu lassen und dabei die meisten, wenn nicht alle Fans glücklich zu machen.
  70. Mit dieser Vorliebe dafür, altes Material aufzufrischen, wendet Abrams seine Remix-Technik auf „Star Wars: Episode VII“ an.
  71. Der Film beinhaltet ein wenig von Georg Lucas’ Remix-Stil.
  72. Es gibt eine Einstellung, die von „Apocalypse Now“ inspiriert wurde.
  73. Die X-Wings, die über das Wasser gleiten kommen aus dem Film „Firefox“.
  74. Und der Schwertkampf in leichtem Schneefall erinnert an „Kill Bill“
  75. was wiederum aus dem Film „Lady Snowblood“ stammt.
  76. Die meisten Remixe in „Das Erwachen Der Macht“ sind aber Story-Elemente.
  77. Und die primäre Quelle dafür ist „Star Wars IV: Eine neue Hoffnung“.
  78. In beiden Filmen muss ein alter Jedi gefunden werden.
  79. Wichtige Informationen werden in einem süßen Droiden versteckt.
  80. Der Droide wird auf einem Wüstenplaneten von einem jungen Waisenkind gefunden.
  81. Sturmtruppen suchen die wichtigen Informationen und töten unschuldige Menschen.
  82. Die Helden entkommen nur knapp mit dem Millennium Falken.
  83. Das Waisenkind geht eine Beziehung mit einer älteren Figur ein.
  84. Han Solo konfrontiert jemanden, der ihm Geld schuldet.
  85. Es gibt eine Weltraumkneipe, voll mit verrückten Kreaturen, in der unsere Helden für einen Moment still stehenbleiben.
  86. Die Bösewichte haben eine planetenartige Waffe, die Planeten zerstören kann.
  87. Das war übrigens das zweite mal, dass JJ Abrams einen Planeten zerstört hat.
  88. Der Bösewicht tötet die ältere Figur und das Waisenkind muss zusehen.
  89. Die Helden versuchen in der Planeten-Waffe etwas auszuschalten.
  90. Raumschiffe fliegen durch einen Graben, schießen auf einen bestimmten Punk und zerstören die Waffe.
  91. Das ist das dritte mal, dass das passiert.
  92. Dazu gibt es sogar einen Witz:
  93. „Warum jagen wir es nicht in die Luft? Das klappt immer.“
  94. Man denkt danach, dass ein Plot-Twist kommen könnte.
  95. Nur kommt keiner.
  96. Es finden sich auch Elemente aus dem alten Star Wars, die besser hätten verändert werden sollen.
  97. Der „erste Orden“, genau wie das Imperium, stellt die Nazis dar, obwohl es die seit 1945 nicht mehr in dieser Form gibt.
  98. Und die Jedi sind wieder ein halb-mythischer Klan, obwohl sie nur Jahrzehnte zuvor die Galaxie gerettet haben.
  99. Vielleicht haben sie die Geschichtsschreibung den Ewoks überlassen.
  100. Der Film ist aber nicht nur eine Kopie.
  101. Es gibt auch einiges an Veränderungen, besonders bei den Charakteren.
  102. Der Held ist eine Heldin,
  103. eine andere Hauptrolle ist ein ehemaliger Stormtrooper
  104. und der Bösewicht ist ein rasender, fehleranfälliger Fanboy.
  105. Die Veränderungen geben dem Film neue Narrative.
  106. „Das Erwachen Der Macht“ ist also definitiv ein Remix.
  107. … aber alles andere ist auch ein Remix.
  108. Seit Menschen sich kreativ betätigen, Kopieren, Transformieren und Kombinieren sie auch.
  109. Das Problem ist nicht der Remix, sondern das der Film mehr Kopiert, als er Transformiert und Kombiniert.
  110. Aber das war eine bewusste Entscheidung.
  111. „GEWOHNTES“
  112. „Das Erwachen Der Macht“ soll uns bekannt vorkommen, weil wir das Gewohnte lieben.
  113. Deswegen sind immer mehr Hollywood-Filme neue Versionen alter Geschichten.
  114. Aber das Bekannte ist nicht das einzige, das wir lieben.
  115. Wir mögen auch das Neue,
  116. das Ungewöhnliche,
  117. das Innovative.
  118. Dieser Markt ist kleiner und riskanter, aber einflussreich
  119. und der Ort an dem viele Kultfilme entstanden sind.
  120. Wir mögen sowohl das Bekannte, als auch das Neue.
  121. Ich sehe beide als die beiden Enden eines Spektrums.
  122. Kassenhauer landen eher auf der linken, Feuilleton-Filme eher auf der rechten.
  123. Aber manche Filme landen direkt in der Mitte,
  124. wie der alten Star Wars-Filme.
  125. Sie fühlten sich sehr neu an, weil sie zuvor unzusammenhängende Teile
  126. zu einem höchst ungewöhnlichen und innovativen Paket zusammenführten.
  127. Und doch kamen sie uns bekannt vor, weil sie soviel alten Kopiert haben.
  128. Die mythische Struktur unzählbarer Heldengeschichten aus der Vergangenheit.
  129. Das Ergebnis bediente unser Verlangen nach dem Neuen und dem Bekannten.
  130. Diesen Punkt zwischen Neu und Alt versuchen wir alle anzustreben.
  131. Wir können unsere neuen Ideen leichter verständlich machen
  132. und das vielleicht indem wir bekannte Elemente kopieren.
  133. Und wir können unsere bekannten Ideen auffrischen,
  134. durch starkes Remixen diverser Quellen.
  135. Und wenn du diesen perfekten Mittelweg zwischen Alt und Neu triffst,
  136. können die Ergebnisse explosiv sein.
  137. Unterstützt „Everything is a Remix“ auf Kickstarter und Patreon.
  138. Links gibt es in den Shownotes.
  139. Okay, eine letzte Sache:
  140. Im Buch, „The Art of the Force Awakens“
  141. kann man die Remix-Methode bei der Arbeit sehen.
  142. Die meisten dieser Zettel markieren Remixe.
  143. In dieser Illustration findet sich ein Bärtierchen, eine merkwürdige, mikroskopische Lebensform.
  144. Diese Illustration bezieht sich auch den Reichsparteitag der NSDAP.
  145. Diese frühen Bilder von Snoke basieren auf dem Lincoln Memorial.
  146. Reys Speeder ist eine Kombination aus Lukes Speeder und einem Traktor.
  147. Maz Kanata stellt Abrams’ ehemalige Lehrerin Rose Gilbert dar.
  148. Und bei diesem Bild dachte der Künstler, dass er „Der Stoff aus dem die Helden sind“ kopiert,
  149. das seiner Erinnerung nach ein als Meerjungfrau verkleidetes Mädchen beinhaltete.
  150. Nur stimmte das nicht.
  151. Er dachte also, dass er Kopiert, obwohl er tatsächlich Transformiert hat.
  152. Und der letzte Beweis, das das Team von „Das Erwachen Der Macht“
  153. bewusst die Remix-Methode angewendet haben, ist Reys Nachname:
  154. Mixer
  155. Rey Mixer
  156. Verstanden?
  157. Oder jemand, der an dem Buch gearbeitet hat, wollte nur ein bisschen Spaß haben.
  158. Das musst du entscheiden.
  159. Hi Leute, und willkommen zurück zu „Everything is a Remix“.
  160. Zuerst einmal: Wie haben eine neue Kickstarter-Kampagne mit coolen Star Wars-Shirts.
  161. Das erste ist ein „Das Imperium schlägt zurück“-Design
  162. das andere ist eine Referenz auf die erste Folge von „Everything is a Remix“.
  163. Und du kannst die Beta-Edition von „The Remix Method“ kriegen, einem kurzen Buch über die Techniken des Remix.
  164. All diese Sachen gibt es exklusiv nur auf Kickstarter.
  165. Und alles wird mit kostenlosen Stickern versendet.
  166. Und wenn du mehr kostenlose Videos von mir sehen willst, unterstütz mich auch Patreon.
  167. Wenn du mich jetzt unterstützt, bekommst du „This is Not a Conspiracy Theory“ mit dazu.
  168. Ich hoffe, dir hat das Video gefallen
  169. und bei genug Interesse an den Videos, folgen vielleicht noch weitere dieser Art.
  170. Die Videos werden keine episodische Serie sein, wie die alten vier Videos.
  171. Jedes einzelne wird für sich stehen.
  172. Wenn sie dir gefallen; ein paar mehr habe ich noch.
  173. Danke an die großartigen Menschen von
  174. Cross-industry Innovation,
  175. MailChimp,
  176. Provoke,
  177. und XOXO für ihre Unterstützung.
  178. Und Dank an Ray Kimber, Antonio Garcia und Youssef Abdelmohsen für ihre Hilfe.
  179. Als nächstes wird die vierte Folge von „This is Not a Conspiracy Theory“ kommen
  180. und das wird episch.
  181. Schaut sie euch an unter thisisnotaconspiracytheory.com.
  182. Danke für’s Schauen
  183. und bis zum nächsten mal.