German sottotitoli

← Philosophisches Kopfkino - Aufklärung

Ottieni il codice di inserimento
1 Language

Mostrare Revisione 2 creata 05/20/2020 da Michel Smits.

  1. Wissen Sie was "Aufklärung" ist?
  2. Nein! Das hat leider nix
    mit Sex, Blumen und Bienen
  3. oder Oswalt Kolles Filmchen zu tun.
  4. Die Aufklärung ist der Beginn
    der modernen Philosophie.
  5. Eine Zeit, die Denker, wie Galilei,
    Descartes, John Locke, Leibniz
  6. oder Voltaire hervorbrachte.
  7. So was wie die 68er
    des 17. Jahrhunderts,
  8. die sich zum ersten Mal gegen
    den Muff von Tausend Jahren wandten.
  9. Das Weltbild des Mittelalters bestand aus
    Religion, Tradition und Aberglaube.
  10. Genau: Die Erde ist eine Scheibe,
    die Schöpfung hat sieben Tage gedauert
  11. und mit einer ordentlichen Geldspende
    konnte man auch der Hölle entkommen.
  12. Damit wollten die Aufklärer
    ordentlich aufräumen.
  13. Der Mensch soll also durch
    den Erwerb neuen Wissens
  14. alle Dogmen beseitigen und
    die Fragen selbst neu beantworten!
  15. Wie Kant es auf den Punkt brachte:
  16. ausbrechen aus
    der selbstverschuldeten Unmündigkeit.
  17. Wir sollen unserem eigenen Verstand
    mehr vertrauen und selber denken;
  18. sich einfach an die eigene Nase fassen!
  19. Also los geht's!!
  20. Aber wie fangen wir an?
  21. Was brauchen wir?
  22. Das Rezept ist ganz einfach:
  23. Vernunft, Verstand, Mut und Freiheit.
  24. Den Verstand, um zwischen wahr
    und falsch zu unterscheiden;
  25. den Mut, ihn zu benutzen;
  26. die Freiheit als Voraussetzung,
    dies zu dürfen;
  27. und unsere Vernunft,
  28. um Urteile zu fällen und
    die Wahrheit zu erkennen.
  29. Nur, ähm...
  30. seit wann ist der Mensch eigentlich
    vernünftig, mutig und verständnisvoll?!
  31. Wie schön wäre das??
  32. Daher sollten wir nicht so hart
    mit den Aufklärern ins Gericht gehen.
  33. Sie meinten es gut.
  34. Und wir haben ihnen viel zu verdanken.
  35. Die Französische Revolution,
    die amerikanische Verfassung,
  36. die Pädagogik und - die Gleichheit
    aller Menschen als Weltbürger
  37. - die UNO.
  38. Und jetzt?
  39. Dürfen darf jetzt sowieso jeder alles.
  40. Ob er es kann, ist eine andere Frage.
  41. Wer will schon können wollen?
  42. Und dann auch noch eigenverantwortlich?!
  43. Das ist doch voll 80er!
  44. Unmündig sein ist viel bequemer.
  45. Wollen wir wissen, wo es das neue iPad
    zum vernünftigen Preis gibt,
  46. weist uns die Facebook Shopping App
    den kürzesten Weg
  47. zum brandneuen Flagship Store.
  48. Und was „Aufklärung“ ist,
    steht bei Wikipedia!
  49. Wer da ein unbequemes Kommentar schreibt,
    wird höchstens als User geblockt.
  50. Unsere Aufklärer landeten damals
    auf dem Scheiterhaufen.
  51. Schöne neue Welt!