German feliratok

← Octotales • Fred Hutch

Beágyazókód kérése
23 Languages

Showing Revision 1 created 03/06/2020 by Ninja Katja Horr.

  1. (Desert Horse-Grant)
  2. Ich glaube, wer am Ende
    Krebs heilen wird,
  3. sind Leute mit guten
    Computerkenntnissen.
  4. Leute mit Programmierkenntnissen,
  5. können kommen
    und Teil dieser Sache sein.
  6. Und das ist es, was wir wollen,
    wir wollen alle miteinbeziehen.
  7. Wir glauben wirklich, dass
    die Lösung gegen Krebs,
  8. von uns allen kommen muss.
  9. ♪ (Musik) ♪
  10. (Eric Holland)
  11. Das Fred Hutchinson
    Krebsforschungszentrum
  12. ist ein Forschungszentrum
    in Seattle spezialisiert darauf,
  13. Krebs zu verstehen und neue
    Heilmethoden zu entwickeln,
  14. für Patienten mit
    unheilbaren Krankheiten.
  15. (Lisa McFerrin) Unser Ziel ist es,
    sowohl Krebs zu erforschen,
  16. als auch Patienten zu behandeln,
  17. deshalb hat die Gemeinschaft
    viele Krankenhäuser,
  18. aber auch zahlreichen Forscher.
  19. (Eric) Um auf traditionelle Art
    herauszufinden,
  20. mit welchen Krebstyp
    man es zu tun hat,
  21. schaute man
    durch das Mikroskop
  22. und benannte den Krebs
    nach seinem Aussehen.
  23. Aber nun können wir große
    Mengen an DNS entschlüsseln,
  24. und haben jetzt plötzlich
  25. große Mengen an digitalen Daten,
  26. die einen Tumor auf
    viel bessere Weise beschreiben,
  27. als auf Grundlage
    des Mikroskops.
  28. Aber das hat Vor- und Nachteile.
  29. Es führt dazu,
    dass die Datenmenge,
  30. für jede einzelne Person rießig ist.
  31. Und alle Informationen müssen
    zusammengetragen werden,
  32. in einer rießigen Datenbank,
  33. und dann verarbeitet
    und visualisiert werden.
  34. Und deswegen haben wir
    ein Team zusammengebracht,
  35. um dieses Problem anzugehen,
  36. und wir haben
    einige Werkzeuge entwickelt,
  37. mit denen wir ziemlich
    zufrieden sind.
  38. (Desert) Oncoscape ist eine frei
    zugänglichen Webanwendung,
  39. mit der wir die Informationen
    von Krebspatienten nehmen,
  40. und sie auf einfache Weise
    visualisieren,
  41. sodass Ärzte und Forscher
    verstehen,
  42. was es mit der Krankheit
    des Patienten auf sich hat.
  43. Bezüglich der Disziplinen,
    wir haben Krebsbiologen,
  44. also die Leute,
    die den Krebs erforschen,
  45. und dann haben wir die
    Computerexperten,
  46. und wir wollten ein Werkzeug,
    das sie beide anspricht,
  47. und Wege findet,
  48. dass sie zusammen
    arbeiten können.
  49. (Jenny Zhang) Meine Arbeit
    beinhaltet das "Trockenlabor",
  50. also die Rechnerseite und
    das "Nasslabor",
  51. wo wir menschliches Gewebe
    analysieren,
  52. also arbeite ich auf beiden Seite.
  53. Also, das Gewebe ist gefroren,
    jetzt lege ich es auf's Trockeneis,
  54. und ziehe temperaturresistenten
    Handschuhe an.
  55. Computerwissenschaftler schauen
    oft nur auf die Daten,
  56. aber sie wissen gar nicht,
    wo sie herkommen.
  57. Ich habe die Möglichkeit,
    mir das Gewebe anzuschauen,
  58. und wenn die Daten
    keinen Sinn ergeben,
  59. kann ich zurück
    zu den Proben gehen.
  60. Jedes Detail ist wichtig, um Daten
    guter Qualität zu erzeugen.
  61. Es hat viele Vorteile,
    auf beiden Seiten zu arbeiten.
  62. (Eric) Ich arbeite seit 20 Jahren
    in dieser Disziplin.
  63. Ich habe mit diesem
    Visualisierungswerkzeug
  64. mehr über mein Spezialgebiet,
    Hirntumore, gelernt,
  65. als in den ganzen
    vorhergehenden Jahren,
  66. denn mit ihm
    schaut man nicht nur,
  67. auf einen bestimmten Punkt,
    der gerade beleuchtet wird.
  68. Wenn man die
    gesamte DNS anschaut,
  69. ist es so, als würde man,
    den gesamten Raum beleuchten,
  70. man sieht alles,
    und alles auf einmal,
  71. Und dann sieht man Dinge,
    die man schon kennt,
  72. und dann noch ganz viel anderes,
    nach dem man nie gesucht hätte,
  73. aber jetzt hat man es direkt
    vor der Nase.
  74. (Desert) Deshalb wollten wir, dass
    Oncoscape frei zugänglich ist,
  75. denn unser Ziel ist es,
  76. und war es immer, mit anderen
    zusammenzuarbeiten.
  77. Die Idee kam uns dieses Jahr,
    nachdem uns jemand kontaktierte,
  78. dessen Vater Lungenkrebs hatte,
  79. und er konnte nur mit seinen
    Programmierfähigkeiten helfen,
  80. und das brachte uns auf die Idee,
  81. dass Programmierer da draußen,
    uns wirklich helfen könnten.
  82. Und daher dachten wäre, das wäre
    ein tolles Project für GitHub,
  83. so können wir, die Arbeit
    der Leute anerkennen
  84. und ihre Namen verwenden
    und sie wirklich feiern,
  85. feiern, dass sie uns beim Kampf
    gegen den Krebs helfen.
  86. (Lisa) Man muss kein
    Experte in Biologie
  87. oder analytischer Biologie sein.
  88. Wir wollen Leute, die Experten,
    in ihren Disziplinen sind,
  89. und daher haben wir
    "Hilfe gesucht" Aufgaben erstellt,
  90. für Gebiete, wo wir keine Experten
    sind, aber andere vielleicht,
  91. und wir wollen,
    dass unser GitHub Repository
  92. ein Ort ist, wo alle Leute
  93. mit ihrem eigenen Wissen,
    ihrer eigenen Software,
  94. ihren eigenen Leistungen
    beitragen können.
  95. (Jenny) Ich weiß,
    ich habe so viel
  96. von der GitHub
    Gemeinschaft gelernt.
  97. Ich habe in viele Repositories
    hineingeschaut,
  98. mir angeschaut,
    wie sie coden.
  99. Wir können in der Krebsforschung
    keine Konkurrenten mehr sein,
  100. denn Menschen sterben,
  101. also müssen wirklich
    zusammenarbeiten,
  102. mit verschiedenen Krebszentren,
  103. mit verschiedenen Disziplinen,
  104. mit Leuten aus
    allen möglichen Bereichen.
  105. (Eric) Es ist eine
    wirklich spannende Zeit,
  106. wenn diese Werkzeuge wirklich
  107. an einen Punkt kommen,
    wo jeder sie verwenden kann,
  108. und es öffnet die Wissenschaft
    und Krebsforschung für alle.
  109. Und das ist richtig spannend.
  110. (Desert) Ich weiß nicht, Krebs wird
    am Computer geheilt werden.
  111. Wir wollen, dass Menschen
    mit uns zusammen,
  112. ein Werkzeug entwickeln,
  113. von dem wir wirklich
    alle profitieren.
  114. ♪ (Musik) ♪