YouTube

Vous avez un compte YouTube ?

Nouveauté : activer les traductions et les sous-titres créés par les internautes sur votre chaîne YouTube !

German sous-titres

← GET UP AND CONQUER THE DAY - Powerful Motivational Speech Video (Featuring Mat Wilson)

Obtenir le code d’intégration
12 langues

Afficher la révision 6 créée 08/20/2019 par Usager retiré.

  1. Ich weiß noch wie vor Jahren,
    wenn der Wecker am Morgen klingelte,
  2. das erste was ich gemacht habe,
    war die Snooze-Taste zu drücken
  3. [Steh auf und erobere den Tag]
  4. In diesem Fall hast du die Wahl,
  5. die Wahl, entweder die Snooze-Taste zu drücken
  6. und weiter zu schlafen,
    in deinem warmen, flauschigen, kuscheligen Bett,
  7. oder deine Augen zu öffnen und
    aus dem Bett zu kommen.
  8. Das ist eine Wahl die Disziplin erfordert.
    Nun, ich hatte keine Disziplin.
  9. Ich habe immer den leichtesten Weg genommen.
    Den Weg, der bequemer war.
  10. Das Problem ist, wenn du diese Entscheidung triffst,

  11. eben weil es die erste Entscheidung ist,
  12. die du buchstäblich in der Sekunde,
    in der du aufwachst, triffst,
  13. lässt du dich selbst fallen,

  14. du trainierst buchstäblich deinen Verstand
  15. den leichtesten Weg
    für den Rest des Tages zu wählen
  16. was dann dazu führt den leichtesten Weg
    für den ganzen Monat, das Jahr, zu wählen
  17. Disziplin ist nicht etwas
    womit wir geboren wurden.
  18. Es ist ein Muskel
    den wir trainieren müssen
  19. und es ist mir egal was die anderen sagen
    es fängt mit dieser ersten Sekunde an.
  20. Wie du deinen Tag beginnst
    und diesen ersten Entschluss den du fällst
  21. ist nicht nur aufstehen oder
    nicht aufstehen
  22. es ist die Entscheidung, die den Rest
    deines (f*#%ing) Lebens formen kann.
  23. (dramatische Musik)
  24. Das ist nicht irgendein motivierender,
    inspirierender Mist.
  25. Es ist die Wahrheit.
  26. Als ich jünger war habe ich davon geträumt
  27. einmal eine Job zu bekommen,
    der mir 50 Riesen im Jahr zahlt
  28. Das, für jemanden wo ich herkomme
    war das ein wahrgewordener Traum.
  29. Wenn du mir damals gesagt hättest
  30. dass ich eine sieben-stelliges Unternehmen
    leiten
  31. und mein eigenes aufbauen würde,
  32. hätte ich dir ins Gesicht gelacht.

  33. Erst als ich daran glaubte
  34. dass ich, und ich
    allein meine Welt formen kann
  35. und ich anfing alles zu erreichen,
    was ich wollte.
  36. Diese kleine Entscheidung am Morgen,
    wenn du die Augen öffnest und aufstehst
  37. die nächste Wahl
    die du an diesem Tag triffst
  38. du wirst jetzt diszipliniert sein
    und nicht den leichteren Weg nehmen
  39. Die Leute begreifen es nicht
  40. aber das Bett kann praktisch
    dein gesamtes Leben repräsentieren
  41. Wenn du in diesem Bett bleibst
    bleibst du buchstäblich in deiner Komfortzone
  42. was bedeutet du verbringst deinen
    Tag in der Komfortzone
  43. und deinen Monat, dein Jahr,
    und bevor du es weißt
  44. hast du dein gesamtes Leben
    in deiner Komfortzone verbracht
  45. niemals sich selbst verbessern
    niemals etwas neues ausprobieren
  46. Risiken eingehen,
    vorankommen
  47. Es fängt alles in dieser ersten
    Sekunde deines Tages an
  48. Also mach es dir nicht leicht
  49. Fang an Disziplin aufzubauen
  50. Es ist etwas das ich angefangen habe
    und mir extrem geholfen hat
  51. Es ist nicht leicht
    aber es ist es wert
  52. Eine der schlimmsten
    Redewendungen die wir erfunden haben, ist:
  53. "Du muss es gesehen haben,
    um es zu glauben."
  54. Ein Satz der von zynischen, kleingeistigen
    Menschen erschaffen wurde
  55. die keine Hoffnung haben
    dass die Dinge sich bessern können
  56. Kannst du dir vorstellen
    wie die Welt wäre
  57. wenn jeder glaubt das wäre wahr?
  58. Wir hätten keine Autos,
    keine Flugzeuge oder Licht im Dunkeln
  59. Wir hätten keine Computer
    oder Handys
  60. Wir hätten niemals Berge bestiegen,

  61. Rekorde gebrochen
  62. oder wären zum Mond geflogen
  63. Ich hatte mal an solch einen
    Mist geglaubt
  64. Die Leute haben es komplett
    falsch verstanden.
  65. Nichts kann erreicht, vorstellbar werden
    bevor man erst daran glaubt.
  66. Du musst daran glauben
    um es zu sehen.
  67. Wenn es etwas gibt
    dass du mit deinem Leben machen möchtest
  68. dieses Ding tief in dir drinnen
    das Tag und Nacht flüstert
  69. es wird immer, immer nur
    eine Idee bleiben
  70. bis du beschließt zu glauben
    dass es möglich ist.
  71. Du musst so sehr daran glauben,
    dass du bereits denkst es ist passiert
  72. Du musst gehen als wäre es da,
    reden als wäre es da,
  73. glauben es ist da.
  74. Die Leute werden glaube du seist verrückt
  75. sie werden dich ansehen
    und denken du spinnst.
  76. Sie werden dir Sc*'%&!e erzählen wie
    "Es ist unmöglich, zu riskant.
  77. Du solltest es nicht tun.
    Sei vorsichtig.
  78. Bleib bei dem was du kennst,
    Bleib bei dem was du kannst."
  79. Sc*%&ß drauf.
    Folge deinen Träumen.
  80. Diese Leute müssen es sehen
    um es zu glauben,
  81. aber du musst es glauben
    um es zu sehen.
  82. Ich war in einer schwierigen Position,
    19 Jahre alt, Kind auf dem Weg,
  83. verdiente 27 Pfund am Tag.
  84. Ich hätte mich auf all die Probleme
    fokussieren können,
  85. die auf mich zu kamen,

  86. all der Schmerz.
  87. Stattdessen beschloss ich
    mein Schicksal in die Hand zunehmen.
  88. Ich hatte entschieden genug ist genug
    und konzentrierte mich auf Wege
  89. um das zu ändern.
  90. Es ist leicht gesagt
    "Ich probiere die Sache morgen."
  91. oder "Ich mach das morgen."
  92. "Eines Tages werde ich in Form kommen."
  93. "Eines Tages werde ich
    dieser Person sagen wie ich fühle."
  94. "Eines Tages werde ich
    das Unternehmen gründen."
  95. "Eines Tages werde ich
    diesen Job verlassen."
  96. "Eines Tages werde ich
    diese gewalttätige Beziehung beenden."
  97. Wir alle hatten mal Momente,
    in denen wir uns selbst sagten
  98. dass wir eines Tages diese Sache
    machen würden.
  99. Das Problem ist, dass wir all
    diese Möglichkeiten um uns herum sehen
  100. und sagen sie seien zu riskant.
  101. Was wir erkennen müssen ist
    dass das Leben selbst riskant ist
  102. Es ist nicht wichtig wie lang
    du lebst,
  103. was wichtig ist,
    ist WIE du lebst.
  104. Wenn dein Leben schwierig ist
    und du hast das Gefühl
  105. dass alles zuviel wird,
  106. ist es leicht die Dinge außer Kontrolle
    geraten zu lassen.
  107. Ich war dort.
    Der Ort an dem du das Gefühl hattest,
  108. das gesamte Gewicht der Welt auf
    deinen Schultern zu tragen.
  109. Wenn es nicht so lief,
    wie du es wolltest.
  110. Die Beförderung die du nicht
    bekommen hast,
  111. die Mannschaft in die du
    es nicht geschafft hast,
  112. die Person die du nach einem
    Date gefragt hast sagt nein,
  113. dein Unternehmen hat Schwierigkeiten
    Rechnungen stapeln sich.
  114. Wir alle machen schwere
    Zeiten durch
  115. Mein Rat an dich
  116. ist dich darauf zu fokussieren
    das Licht zu finden
  117. Wenn du deine gesamte Zeit
    damit verbrings
  118. dich auf die Probleme der
    Welt zu konzentrieren
  119. und all die Probleme in deinem Leben,
  120. dann wirst du nicht glücklich werden
  121. Es ist einfach, in der
    Welt in der wir heute leben,
  122. von der von den Medien geprägten Negativität
    eingenommen zu sein.
  123. Du kannst den Fernseher nicht einschalten
    ohne eine negative Nachricht zu sehen
  124. All das Böse
  125. Jeder hat Probleme.
  126. Der Unterschied zwischen Leuten
    die glücklich sind,
  127. und die die es nicht sind,
  128. ist dass die Glücklichen sich entscheiden
    sich darauf konzentrieren,
  129. eine Lösung zu finden
  130. für die Probleme denen
    sie gegenüber stehen,
  131. anstatt sich auf das Problem
    selbst zu konzentrieren.
  132. Du hast immer eine Wahl.
  133. Großartige Dinge geschehen
    wenn du glaubst
  134. du hast etwas.
  135. Dein Gehirn ist aktiv
    daran beteiligt
  136. es möglich zu machen.
  137. Es fängt an seine kleinen
  138. subtilen Möglichkeiten zu erkennen
    die du sonst gelöscht hättest
  139. weil es weiß, dass es
    einen Job zu erledigen hat
  140. dir das zu geben
    was du dir wünschst
  141. Es geht um Perspektive.
  142. Du musst dir immer wieder
    selbst einreden, wie viel schlechter
  143. die Dinge sein könnten
    damit du dankbar sein kannst,
  144. wie gut es dir im Moment eigentlich geht.
  145. Deine Welt und dein Leben
    können wirklich alles sein
  146. was du daraus machst.

  147. Aber du musst es machen
  148. Mach es dir nicht einfach.

  149. Fang an Disziplin in dein Leben
    einzubauen
  150. indem du es dir nicht leicht machst.
  151. Den meisten von uns wurde gesagt
    dass wir alles werden können
  152. was wir wollen.
    Und die meisten von uns hören es
  153. aber wir hören nicht zu.
    Wir glauben es nicht
  154. Ich sage euch heute
    es ist kein Mist,
  155. es ist wahr.
  156. Du kannst sein wer du möchtest
    du kannst tun was du möchtest
  157. Sehe was du sehen möchtest.
  158. Es liegt alles in deiner Kraft
    und niemand anderes
  159. aber du musst es glauben
  160. Wenn du es glaubst
    kannst du es erreichen, Baby!
  161. Was auch immer es ist.
  162. Ich hatte zutiefst daran geglaubt
  163. das ich mein eigenes Unternehmen führen werde
  164. und mehr Geld verdienen werde
    als ich zu dem Zeitpunkt tat
  165. und eine Familie habe und
    glücklich sein werde
  166. selbst als ich total pleite,
    abgebrannt war
  167. war ich nie besorgt
  168. weil ich tief in mir wusste dass
    ich es ändern könnte.
  169. Du musst all dem ins Gesicht starren
    und sagen
  170. "Du kannst mich nicht schlagen,
    ich bin zu stark."
  171. Die meisten würden sich umdrehen.

  172. Aber du kannst es nicht.
  173. Es wird nicht leicht werden.
  174. Die meiste Zeit wirst du dich fühlen
    als gäbe es keinen Ausweg,
  175. dass du es nicht schaffen kannst.
  176. Aber hör auf mich wenn ich sage:
    es gibt immer Hoffnung
  177. du musst die Kontrolle übernehmen
    und es frontal attackieren
  178. weil, sobald du es machst,
    nur einmal,
  179. wie ein Muskel der Gewichte hebt,
    bist du stärker geworden
  180. du hast dich daran gewöhnt
    unbequem zu sein
  181. Und bevor du es weißt
    bist du eine Maschine geworden
  182. und nichts, nichts von außen
    kann dich beeinflussen
  183. weil dein Verstand versuchen wird
    es niederzuschlagen
  184. Laufe nie davon,
    kämpfe immer
  185. Übernehme die Kontrolle in deinem Leben

  186. und du wirst es für immer ändern
  187. Werde fit,
    sag dieser Person wie du fühlst
  188. Starte das Unternehmen,

  189. verlasse deinen Job
  190. Verlasse diese gewalttätige Beziehung
  191. Tief in dir drinnen weißt du,du solltest es tun,

  192. aber du musst erst alles riskieren.
  193. Es nicht zu tun garantiert dir auf
    jeden Fall eins:
  194. Das du zum Ende deines Lebens
    kommen wirst
  195. und es bereust es nicht zumindest probiert hast
  196. Du kannst entweder das Opfer deines Lebens sein
    oder der Meister:
  197. Aber die Wahl ist immer deine.
  198. Geh los und hol es dir.
    Akzeptiere kein Nein als Antwort
  199. Wenn du niedergeschlagen wirst,
    steh wieder auf
  200. Du kannst nie versagen
    wenn du nicht aufgibst
  201. Hör auf ein Opfer zu sein
  202. hör auf dich vom Leben
    herumschubsen zu lassen
  203. und fange an dich zu wehren
  204. weil die Minute, in der du dir sagst

  205. dass du den S*#%?ß kontrollierst
  206. ist die Minute in der du anfangen kannst
    es zu ändern.
  207. Es fängt alles in dem Moment an
    in dem du Verantwortung übernimmst
  208. und du dir selbst sagst
  209. "Ich kann aus diesem Leben machen was ich will,

  210. und niemand und nichts
  211. außer mir formt mein Schicksal."
  212. Ich bin heute hier um dir
    zu sagen
  213. dass du alles haben kannst was du möchtest
    jeder sein kannst.
  214. Glaube daran dass du es tun kannst
  215. und arbeite hart um es zu bekommen
    und es gehört dir.
  216. Warte nie darauf "es zu sehen um es
    zu glauben"
  217. Glaube es und du wirst es sehen.