German subtítulos

← Wie viele Universen gibt es?

Obtener código incrustado.
38 idiomas

Mostrar Revisión4 creada 01/14/2016 por TED Translators admin.

  1. (Musik)
  2. Manchmal, wenn ich auf
    einem langen Flug bin,
  3. spähe ich zu all den Bergen
    und Wüsten hinaus
  4. und versuche zu begreifen,
    wie riesig unsere Erde ist.
  5. Und dann denke ich daran, dass
    wir ein Objekt jeden Tag sehen,
  6. in das buchstäblich eine Million
    Erden hineinpassen würden.
  7. Die Sonne scheint
    unheimlich groß zu sein,
  8. aber im großen Ganzen
    ist sie nur ein Nadelstich,
  9. einer von ca. 400 Milliarden Sternen der
    Milchstraße, die man in einer klaren Nacht
  10. als einen blassen, weißen Nebel betrachten
    kann, der sich quer durch den Himmel zieht.
  11. Aber es kommt noch dicker.
  12. Es gibt vielleicht 100 Milliarden Galaxien,
    die wir durch das Teleskop erkennen.
  13. Wenn also jeder Stern die Größe
    eines einzelnen Sandkorns hätte,
  14. dann gäbe es in der
    Milchstraße genug Sterne,
  15. um ein ca. 9 m x 9 m großes Stück
    Strand ca. 1 m tief mit Sand zu füllen.
  16. Aber die Erde hat nicht genug Strände,
  17. um die Sterne des ganzen
    Universums unterzubringen.
  18. Ein solcher Strand würde sich buchstäblich über
    Hunderte von Millionen Kilometern erstrecken.
  19. Ach, du heiliger Stephen Hawking,
    sind das eine Menge Sterne.
  20. Er und andere Physiker
    glauben jedoch jetzt,
  21. dass das Ganze in der Realität
    noch unvorstellbar größer ist.
  22. Zunächst einmal sind die 100 Milliarden Galaxien,
    die wir durch das Teleskop betrachten können,
  23. wahrscheinlich nur ein winziger
    Bruchteil des Ganzen.
  24. Das Weltall selbst vergrößert sich
  25. mit einer zunehmenden Geschwindigkeit.
    Die riesige Mehrheit der Galaxien
  26. entfernt sich so schnell von uns,
  27. dass ihr Licht uns vielleicht
    nie erreichen wird.
  28. Dennoch ist unsere physikalische
    Realität hier auf der Erde
  29. eng mit diesen weit entfernten
    unsichtbaren Galaxien verbunden.
  30. Sie sind ebenfalls Teil
    unseres Universums.
  31. Sie ergeben ein einziges,
    riesiges Gebilde,
  32. das den gleichen physikalischen Gesetzen
    unterworfen ist und aus den gleichen
  33. Atomen, Elektronen, Protonen, Quarks
    und Neutrinos besteht wie Sie und ich.
  34. Jedoch weisen nun jüngste
    Theorien in der Physik,
  35. darunter auch die
    so genannte Stringtheorie,
  36. darauf hin, dass es noch zahllose
    andere Universen geben könnte,
  37. die aus anderen Partikeln bestehen,
  38. mit anderen Eigenschaften, die
    wiederum anderen Gesetzen unterliegen.
  39. In den meisten dieser Universen könnte
    niemals menschliches Leben entstehen
  40. und sie kommen und gehen von einer
    Nanosekunde auf die andere,
  41. aber trotz alledem ergeben
    sie insgesamt
  42. ein riesiges Multiversum von
    möglichen Universen – bis hin zu
  43. elf Dimensionen und mit Dingen, die wir uns nicht
    einmal in unseren wildesten Träumen vorstellen.
  44. Die Hauptvariante der Stringtheorie
  45. sagt ein Multiversum vorher, das aus
    bis zu 10 hoch 500 Universen besteht.
  46. Das ist eine Eins gefolgt von 500 Nullen,
  47. eine Zahl so groß, dass, wenn jedes Atom
    in unserem wahrnehmbaren Universum
  48. sein eigenes Universum hätte
  49. und jedes dieser Atome
    in all diesen Universen
  50. wiederum sein eigenes
    Universum hätte,
  51. und man das noch zweimal
    wiederholen würde,
  52. man immer noch einen winzigen
    Teil des Ganzen hätte,
  53. nämlich den Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionen Billionsten.
  54. Aber sogar diese Zahl ist
    winzig, verglichen mit
  55. einer anderen Zahl: unendlich.
  56. Einige Physiker denken, dass
    das Raum-Zeit-Kontinuum
  57. buchstäblich unendlich ist und dass
    es eine unendliche Anzahl
  58. von sogenannten inflationären Universen
    mit variierenden Eigenschaften gibt.
  59. Können Sie mir noch folgen?
  60. Aber durch die Quantentheorie kommt
    noch ein ganz neues Problem hinzu.
  61. Diese Theorie hat sich ohne jeden
    Zweifel als richtig herausgestellt,
  62. aber sie zu interpretieren ist verwirrend.
  63. Einige Physiker denken, dass
    man sie nur entwirren kann,
  64. wenn man sich vorstellt, dass in jedem Moment
    eine riesige Anzahl von Paralleluniversen
  65. hervorgebracht wird,
  66. und viele dieser Universen wären
    der Welt ähnlich, in der wir leben,
  67. und es würde mehrere von Ihnen geben.
  68. In einem Universum schließen Sie die Universität
    mit Auszeichnung ab und heiraten den Partner
  69. Ihrer Träume. In einem anderen, eher nicht.
  70. Es gibt jedoch immer noch einige Wissenschaftler, die sagen, dass dies alles Unsinn ist.
  71. Die einzig bedeutende Antwort auf die
    Frage, wie viele Universen es gibt, ist,
  72. dass es nur ein einziges Universum gibt.
  73. Und einige Philosophen und
    Mystiker könnten argumentieren,
  74. dass sogar unser eigenes
    Universum eine Illusion ist.
  75. Wie Sie sehen können,
  76. gibt es bei dieser Frage
    keine Übereinstimmung,
  77. nicht einmal annähernd.
  78. Eines ist klar: Die Antwort liegt irgendwo
    zwischen Null und Unendlich.
  79. Ebenfalls klar ist,
  80. dass es im Moment ziemlich
    cool ist, Physik zu studieren.
  81. Wir durchleben wahrscheinlich gerade
  82. den größten Paradigmenwechsel des
    Wissens, den die Menschheit je erlebt hat.