YouTube

Got a YouTube account?

New: enable viewer-created translations and captions on your YouTube channel!

German subtitles

← "What Happens to Your Body After You die?"

Get Embed Code
40 Languages

Showing Revision 2 created 05/12/2014 by MeAndThatGuitar.

  1. Das Sterben ist ätzend.

  2. Aber was mit Ihrem Körper
  3. nach dem Tod passiert ist faszinierend,
  4. und das werden wir Ihnen zeigen.
  5. Keine Angst, es wird nicht eklig sein,
  6. jedenfalls nicht zu eklig.
  7. Wenn die Atmung aussetzt,
  8. kriegen die Zellen im Körper keinen Sauerstoff.
  9. Sie bleiben aber noch ein paar Minuten am Leben durch die Kohlendioxidbildung.
  10. Da Kohlendioxid säurebildend ist, wenn es sich ansammelt
  11. reißt es die Beutel in den Zellen.
  12. Diese Beutel enthalten Enzyme, die anfangen
  13. die Zelle von innen biologisch abzubauen.
  14. Dadurch entsteht eine Flüssigkeit, ähnlich wie die in Blasen,
  15. die reich an Nährstoffen ist.
  16. Nach ungefähr einer Woche, haben diese Nährstoffe
  17. eine Armee von Bakterien und Pilzen angetrieben,
  18. die die Organe und Muskeln weiter zerfallen lässt.
  19. Die Mikroben, die das Gewebe angreifen
  20. stellen eine unglaubliche Vielfalt von mehr als 400 Gasen und Chemicalien her.
  21. Unter anderem werden Gase wie Freon hergestellt,
  22. ja genau, das Kältemittel in Ihren Kühlschrank,
  23. und Benzol, ein bedeutender Bestandteil von Benzin,
  24. Schwefel der nach Sumpf und faulen Eiern riecht
  25. und ein Molekül, das als Tetrachlorkohlenstoff bekannt ist.
  26. Tetrachlorkohlenstoff wurde früher
  27. in Feuerlöschern und der Trockenreinigung benutzt.
  28. Dann aber haben Wissenschaftler festgestellt, dass es hochgiftig ist.
  29. Mittlerweile ist nur ein wenig Fleisch übrig,
  30. das von - jetzt kommt es - Maden und Käfern gefressen wird.
  31. Die Insekten hinterlassen nur die Knochen.
  32. Mit der Zeit baut sich auch das Protein in den Knochen ab
  33. und übrig bleibt nur das Knochenmineral Hydroxylapatit,
  34. das schließlich zu Staub wird.
  35. Ein bisschen können wir uns damit trösten,
  36. dass all die Nährstoffe, Chemikalien und auch der Staub
  37. sehr wichtig für die Fruchtbarkeit der Erde sind
  38. und dass dank ihnen neues Leben nach unserem Tod entsteht.
  39. Asche zu Asche,
  40. Staub zu Staub.
  41. [Videovorschlag: Wie findet man einen Glucksklee?]