Return to Video

Wie Treppen auf unsichtbare Weise Ihr Leben verändern

  • 0:00 - 0:02
    Treppen sind wahrscheinlich
  • 0:03 - 0:07
    eine der emotional biegsamsten
    physischen Elemente,
  • 0:07 - 0:09
    mit denen ein Architekt zu tun hat.
  • 0:09 - 0:12
    [Kleine Sache. Große Idee.]
  • 0:13 - 0:15
    [David Rockwell über Treppen]
  • 0:15 - 0:19
    Eine Treppe ist im Grunde eine Art,
    um von A nach B
  • 0:19 - 0:21
    auf verschiedenen Höhen zu gelangen.
  • 0:21 - 0:23
    Treppen haben eine gemeinsame Sprache:
  • 0:23 - 0:26
    Trittstufe, worauf man geht.
  • 0:26 - 0:30
    Setzstufe, der vertikale Teil,
    der die zwei Trittstufen trennt.
  • 0:30 - 0:34
    Einige Treppen haben
    sogenannte Nasen, die eine Kante bilden.
  • 0:34 - 0:37
    Und dann gibt es die Treppenwange,
    die alles zusammenhält.
  • 0:38 - 0:41
    Diese Teile bilden in
    verschiedenen Formen Treppen.
  • 0:42 - 0:45
    Wahrscheinlich entstand
    die erste Treppe, als jemand sagte:
  • 0:45 - 0:48
    "Ich möchte vom niedrigeren Felsen
    auf den höheren."
  • 0:48 - 0:50
    Menschen verwendeten
    fürs Klettern, was es gab:
  • 0:50 - 0:52
    abgestufte Baumstämme, Leitern
  • 0:52 - 0:55
    und natürliche Pfade,
    die über die Zeit entstanden.
  • 0:55 - 0:59
    Einige der ersten Treppen waren
    die Pyramiden von Chichén Itzá
  • 0:59 - 1:01
    und die Wege zum Tai Shan in China.
  • 1:01 - 1:03
    Durch sie gelangte man
    auf höher gelegene Ebenen,
  • 1:03 - 1:07
    was für Menschen zum Beten
    und zum Schutz wichtig war.
  • 1:07 - 1:11
    Praktikabilität hat sich
    mit dem Ingenieurwissen weiterentwickelt.
  • 1:11 - 1:13
    Treppen können aus ganz
    verschiedenen Materialien bestehen.
  • 1:13 - 1:16
    Es gibt gradläufige Treppen
    und gewendelte Treppen.
  • 1:16 - 1:18
    Sie können drinnen oder draußen sein.
  • 1:18 - 1:21
    Sie helfen uns klar bei Notfällen.
  • 1:21 - 1:24
    Aber sie selbst sind auch
    eine Art von Kunst.
  • 1:29 - 1:31
    Wenn man sich über eine Treppe bewegt,
  • 1:31 - 1:35
    bestimmt die Form unsere Geschwindigkeit,
    unser Gefühl, unsere Sicherheit,
  • 1:35 - 1:39
    unser Verhältnis und unsere Verbindung
    zu bzw. mit unserer Umgebung.
  • 1:40 - 1:44
    Stellen Sie sich kurz vor, Sie gehen
    eine beeindruckende Treppe hinunter,
  • 1:44 - 1:47
    wie die der New York Public Library.
  • 1:47 - 1:48
    Von dieser sieht man
  • 1:48 - 1:52
    die Straße und Passanten
  • 1:52 - 1:56
    und man geht langsam und stetig,
    weil die Trittstufe so breit ist.
  • 1:56 - 1:58
    Ein ganz anderes Gefühl,
  • 1:58 - 2:01
    als wenn man eine schmale Treppe
    in einem alten Pub runtergeht
  • 2:01 - 2:03
    und in einen Raum hineinplatzt.
  • 2:03 - 2:06
    Da findet man hohe Setzstufen,
    weshalb man schneller geht.
  • 2:06 - 2:08
    Treppen fügen viel Drama hinzu.
  • 2:08 - 2:12
    Sie signalisieren oft
    einen großen Auftritt
  • 2:12 - 2:14
    und sind der Star dieses Moments.
  • 2:14 - 2:15
    Sie können sogar heldenhaft sein.
  • 2:15 - 2:19
    Die Treppe, die nach dem 11. September
    und nach der Attacke
  • 2:19 - 2:21
    auf das World Trade Center stehen blieb,
  • 2:21 - 2:23
    wurde "Treppe der Überlebenden" getauft,
  • 2:23 - 2:27
    weil sie bei der Rettung Hunderter Leute
    so eine zentrale Rolle spielte.
  • 2:27 - 2:30
    Aber kleine Treppen können
    auch bedeutend sein.
  • 2:30 - 2:33
    Ein Beischlag ist dort,
    wo sich Nachbarn treffen,
  • 2:33 - 2:36
    Musik gespielt und
    die Bewegung der Stadt beobachtet wird.
  • 2:36 - 2:40
    Ich find es faszinierend, dass Leute
    auf Stufen ihre Zeit vertreiben wollen.
  • 2:40 - 2:44
    Ich glaube, sie erfüllen
    ein tief menschliches Verlangen,
  • 2:44 - 2:49
    einen Raum zu bewohnen,
    nicht nur eine Fläche.
  • 2:49 - 2:52
    Also wenn Sie auf halber Höhe
    einer Treppe sitzen,
  • 2:53 - 2:55
    sind Sie an einem magischen Ort.
Title:
Wie Treppen auf unsichtbare Weise Ihr Leben verändern
Speaker:
David Rockwell
Description:

Treppen bringen einen nicht nur von Punkt A zu Punkt B. Architekt David Rockwell erklärt, wie sie unsere Bewegung beeinflussen – und unsere Gefühle.

more » « less
Video Language:
English
Team:
TED
Project:
TED Series
Duration:
03:08

German subtitles

Revisions