YouTube

Got a YouTube account?

New: enable viewer-created translations and captions on your YouTube channel!

German subtitles

← 3:3 Quiz 1 Answer

Get Embed Code
7 Languages

Showing Revision 2 created 11/05/2014 by s.n.dite@gmail.com.

  1. Wahrscheinlich haben viele von euch das
    Muster hier erkannt.
  2. Für 1D hatten wir 2 hoch 1, also 2 Kopien.
  3. Die länge von beiden war halb so lang
    wie das des Originals, d.h., reduziert um
    den Faktor 1/(2^1) = 1/2.
  4. Das gilt also für das halbieren der Linie.
  5. Für den 2D Fall hatten wir 4, oder 2 hoch 2,
    Kopien, alle ein viertel der Originalgröße.
  6. Für den 3D Fall hatten wir 2 hoch 3 Kopien
    mit einer ein-achtel größe (1/(2^3) = 1/8), und so weiter.
  7. Also, für den verallgemeinerten
    D-Dimensionalen Fall haben wir 2 hoch D
    Kopien der Formen von der vorherigen Ebene,
  8. und alle davon hätten eine größe eins
    geteilt durch 2 hoch D (1/(2^D)), also
  9. für zwanzig währe die Antwort hier "D".