Return to Video

The Therapeutic Relationship - Self-Harm and Eating Disorder Video with Kati Morton

  • 0:01 - 0:04
    [singend] Schüttel es raus, schüttel es raus.
  • 0:04 - 0:06
    Okay.
  • 0:07 - 0:09
    Hallo alle zusammen,
  • 0:09 - 0:11
    das dieswöchige Video kommt von einer Frage die mir gestellt wurde
  • 0:11 - 0:12
    und ich fand es eine sehr gute Frage.
  • 0:12 - 0:16
    Sie bezog sich darauf was eine "therapeutische Beziehung" ist
  • 0:16 - 0:17
    und wieso das so wichtig ist.
  • 0:17 - 0:18
    Also bleibt dran.
  • 0:18 - 0:21
    [Kati Morton MFTI]
  • 0:21 - 0:25
    [Gesunder Geist, Gesunder Körper]
  • 0:25 - 0:27
    Also ich habe eine super Frage bekommen,
  • 0:27 - 0:28
    ich glaube auf Twitter,
  • 0:28 - 0:30
    letzte Woche oder die Woche davor,
  • 0:30 - 0:32
    über die therapeutische Beziehung.
  • 0:32 - 0:35
    Denn wie viele von euch wissen,
  • 0:35 - 0:37
    ob es ihnen nun erzählt wurde oder ich es ihnen erzählt habe,
  • 0:37 - 0:38
    denn ich sage das oft,
  • 0:38 - 0:43
    es ist sehr wichtig dass wir unsere Therapeuten mögen
  • 0:43 - 0:45
    und wir diese so genannte "therapeutische Beziehung" bilden können.
  • 0:45 - 0:46
    Und manchmal verwende ich diese Begriffe,
  • 0:46 - 0:49
    diese "Therapeuten Begriffe", und das ist etwas frustrierend,
  • 0:49 - 0:50
    da ihr dann denkt: "Kati,
  • 0:50 - 0:52
    ich habe keine Ahnung wo von du redest,
  • 0:52 - 0:54
    denn ich bin kein Therapeut.." Richtig?
  • 0:54 - 0:56
    Also danke dass ihr mich darauf hingewiesen habt, denn
  • 0:56 - 0:58
    ich bin manchmal etwas dumm.
  • 0:58 - 1:01
    Aber, die therapeutische Beziehung ist einfach das,
  • 1:01 - 1:03
    eure Beziehung zu eurem Therapeuten
  • 1:03 - 1:05
    und wir ihr euch ihm/ihr gegenüber fühlt.
  • 1:05 - 1:09
    Und all die Recherchen, ALL die Recherchen,
  • 1:09 - 1:14
    (Wenn ich in einem Film Setting währe würden jetzt all diese Unterlagen runterfallen..)
  • 1:14 - 1:16
    all die Recherchen zeigen, dass das Wichtigste ist
  • 1:16 - 1:19
    wie ihr euch bezüglich eures Therapeuten fühlt
  • 1:19 - 1:21
    und wie die Beziehung läuft.
  • 1:21 - 1:23
    Also das ist das allerwichtigste,
  • 1:23 - 1:26
    denn wenn wir sie mögen und sie respektieren
  • 1:26 - 1:29
    und sie uns respektieren und wir uns gegenseitig verstehen,
  • 1:29 - 1:30
    können Wunder geschehen, nicht?
  • 1:30 - 1:33
    Wir können uns wirklich selbstbewusst und wohl genug fühlen,
  • 1:33 - 1:35
    um über die Dinge zu reden vor denen wir..
  • 1:35 - 1:37
    von denen ihr mir erzählt: "Uh, ich will das nicht erzählen,
  • 1:37 - 1:39
    ich bin so nervös.." Richtig? Aber wir fühlen uns wohl,
  • 1:39 - 1:43
    weil sie wir unsere Komplizen sind, wisst ihr?
  • 1:43 - 1:46
    Und das kann die Sachen für uns um einiges erleichtern.
  • 1:46 - 1:49
    Also das ist was die therapeutische Beziehung ist.
  • 1:49 - 1:51
    Das ist wenn ihr mit eurem Therapeuten zusammen sitzt
  • 1:51 - 1:52
    und wenn ihr sie das erste mal trefft,
  • 1:52 - 1:54
    ihr wisst wie manche von euch erzählen:
  • 1:54 - 1:56
    "Ja, ich habe dieses Erstgespräch gehabt, aber es fühlt sich nicht richtig an..."
  • 1:56 - 1:58
    dann sage ich: "Finde jemand anderen!"
  • 1:58 - 2:01
    Falls wir das können, ich weiß dass die Versicherung die Dinge manchmal etwas ärgerlich macht.
  • 2:01 - 2:04
    Aber falls wir können, ermutige ich die Leute immer
  • 2:04 - 2:06
    jemand anderen aufzusuchen.
  • 2:06 - 2:08
    Denn wenn man sie von Anfang an nicht mag,
  • 2:08 - 2:09
    und man sie erst einmal gesehen hat,
  • 2:09 - 2:11
    stehen die Chancen hoch dass man sie auch später nicht leiden wird.
  • 2:11 - 2:13
    Aber, wenn ihr jemanden sehen geht,
  • 2:13 - 2:15
    und ihr sagt: "Kati, das war großartig!
  • 2:15 - 2:18
    Du hattest Recht, es ist gar nicht so schlimm wie ich dachte!"
  • 2:18 - 2:21
    Dann ist das ein super Paar!
  • 2:21 - 2:23
    Dann habt ihr jemanden gefunden mit dem ihr wirklich arbeiten könnt.
  • 2:23 - 2:26
    Und das ist wieso das so wichtig ist.
  • 2:26 - 2:29
    Besonders wenn wir endlich nach Hilfe suchen.
  • 2:29 - 2:31
    Richtig? Denn ich weiß dass das sehr nervenzerreißend ist
  • 2:31 - 2:33
    und uns sehr nervös macht,
  • 2:33 - 2:36
    und wir darüber nachdenken und uns umentscheiden und wir es in Frage stellen und nochmal nachdenken
  • 2:36 - 2:39
    ob wir jemandem davon erzählen sollten, ob wir Hilfe suchen sollten,
  • 2:39 - 2:41
    und ich dränge Leute immer: "Tu es, tu es!"
  • 2:41 - 2:43
    Aber, wie jeder andere Job,
  • 2:43 - 2:45
    da gibt es Leute die wirklich gut in ihrem Job sind
  • 2:45 - 2:47
    und dann gibt es Leute die wirklich schlecht in ihrem Job sind.
  • 2:47 - 2:48
    Wisst ihr?
  • 2:48 - 2:51
    Es ist wie wenn ihr jeden Morgen zum gleichen Starbucks geht
  • 2:51 - 2:55
    (ich bekenne mich schuldig) und dort ist jemand der euren Kaffee macht:
  • 2:55 - 2:57
    "Uh, das ist so lecker, wundervoll!"
  • 2:57 - 2:58
    Und dann gibt es jemand anderen der einfach
  • 2:58 - 3:00
    alles zusammen klatscht und dann läuft Zeug am Rand runter
  • 3:00 - 3:01
    und sie: "Hier ist Ihr Soy Latte."
  • 3:01 - 3:03
    Und ich: "Vielen Dank..."
  • 3:03 - 3:05
    Also das ist das Gleiche mit Therapeuten.
  • 3:05 - 3:07
    Und ich nenne hier keine Namen,
  • 3:07 - 3:10
    aber es gibt Leute die ihren Job lieben und ihn mit Leidenschaft machen
  • 3:10 - 3:11
    und wirklich helfen wollen
  • 3:11 - 3:12
    und Recherchen betreiben
  • 3:12 - 3:14
    und zu Kongressen gehen und Konferenzen
  • 3:14 - 3:16
    und auf dem Laufenden bleiben und wir wollen wissen
  • 3:16 - 3:18
    und freuen uns zu hören wie die Dinge laufen,
  • 3:18 - 3:20
    richtig? Diese Leute gibt es immer.
  • 3:20 - 3:22
    Ich liebe meine Arbeit und andere Leute lieben ihre Arbeit auch.
  • 3:22 - 3:24
    Aber dann gibt es Leute die das nicht tun und deswegen
  • 3:24 - 3:28
    fühlt es sich nicht richtig an, macht keinen zweiten Termin!
  • 3:28 - 3:30
    Macht einen neuen 1. Termin mit jemand anderem aus!
  • 3:30 - 3:31
    Und das ist total in Ordnung.
  • 3:31 - 3:33
    Und deshalb ist es so wichtig für unsere Behandlung,
  • 3:33 - 3:36
    wir brauchen ein Team hinter uns das uns anfeuert,
  • 3:36 - 3:39
    bei dem wir uns wohl fühlen rein zu kommen und zu sagen:
  • 3:39 - 3:42
    "Ich hab mich diese Woche geritzt, tut mir Leid."
  • 3:42 - 3:45
    oder "Ich hatte einen Essanfall und hab mich übergeben" oder "Ich habe sehr wenig gegessen,
  • 3:45 - 3:48
    Essen in meinen Taschen versteckt als ich mit einer
  • 3:48 - 3:51
    Freundin essen war." Oder was auch immer.
  • 3:51 - 3:55
    Wir müssen uns wohl genug fühlen diese Dinge auszusprechen, denn
  • 3:55 - 3:58
    darum geht es bei der Behandlung. Darum geht es in der Therapie.
  • 3:58 - 4:01
    Ich muss wissen was gut, was schlecht läuft,
  • 4:01 - 4:03
    damit wir gemeinsam daran arbeiten können unsere Ziele zu ändern
  • 4:03 - 4:05
    und zu sagen: "Okay das war wirklich schwer,
  • 4:05 - 4:07
    was können wir machen um das zu verbessern?" Richtig?
  • 4:07 - 4:10
    Denn wir versuchen immer uns zu verbessern,
  • 4:10 - 4:11
    und die Dinge durchzuarbeiten.
  • 4:11 - 4:13
    Und es ist ein Prozess, nicht Perfektion.
  • 4:13 - 4:16
    Es ist ein Prozess, und jedermans Prozess ist anders.
  • 4:16 - 4:18
    Und wir können das nicht vergleichen.
  • 4:18 - 4:20
    Und nicht in Konkurrenz geraten.
  • 4:20 - 4:22
    Wisst ihr, jeder ist anders.
  • 4:22 - 4:25
    Also, geht sicher, dass wenn ihr euren 1. Termin habt
  • 4:25 - 4:28
    und ihr euch mit einem Therapeuten trefft, dass ihr diese Art Funken spürt,
  • 4:28 - 4:31
    nicht um seltsam rüberzukommen, nicht im romantischen Sinne,
  • 4:31 - 4:33
    aber ihr müsst diesen "Freundschaft Funken" spüren,
  • 4:33 - 4:36
    bei dem ihr denkt: "Wow, diese Person versteht mich wirklich und ich fühle mich wohl
  • 4:36 - 4:39
    und ich könnte heulen falls ich müsste oder schreien
  • 4:39 - 4:42
    oder kreischen oder ein Kissen werfen oder irgendwas." Ja?
  • 4:42 - 4:44
    Das ist wichtig.
  • 4:44 - 4:46
    Also, ich hoffe das hilft ein wenig,
  • 4:46 - 4:48
    und ich weiß dass viele von euch dabei sind bald das
  • 4:48 - 4:51
    1. Mal einen Therapeuten zu sehen und sehr nervös sind,
  • 4:51 - 4:52
    und ich habe ein altes Video,
  • 4:52 - 4:55
    (eines der ersten) in dem ich über den 1. Termin rede,
  • 4:55 - 4:57
    also schaut euch das an, okay? Denn das kann sehr hilfreich sein
  • 4:57 - 5:00
    und es gibt einen Einblick von dem was einen erwartet.
  • 5:00 - 5:02
    Aber das ist mehr darüber wie ihr euch in dem Moment in dem
  • 5:02 - 5:05
    ihr mit eurem Therapeuten zusammen sitzt fühlen solltet, okay?
  • 5:05 - 5:07
    Also dass ihr wisst, dass das euer Therapeut ist,
  • 5:07 - 5:08
    Teil eures Behandlungsteams,
  • 5:08 - 5:11
    jemand mit dem ihr wöchentliche Termine vereinbaren wollt.
  • 5:11 - 5:12
    Okay?
  • 5:12 - 5:14
    Ich hoffe, das hilft und macht Sinn.
  • 5:14 - 5:15
    Ich weiß, ich habe diese Frage oft gestellt bekommen.
  • 5:15 - 5:17
    Und vergesst nicht meinen Kanal zu abonnieren,
  • 5:17 - 5:20
    denn oft lade ich Videos nicht nur montags
  • 5:20 - 5:23
    oder sonntags hoch,
  • 5:23 - 5:24
    es könnte auch in der Mitte der Woche sein,
  • 5:24 - 5:26
    und dann kriegt ihr eine Email und erfahrt gleich davon.
  • 5:26 - 5:27
    Ich weiß viele schreiben mir:
  • 5:27 - 5:29
    "Kati, ich habe eine wirklich schlechte Woche,
  • 5:29 - 5:30
    ich hoffe, es gibt ein mittwöchiges Video!"
  • 5:30 - 5:32
    Und dann erfahrt ihr ob dem so ist!
  • 5:32 - 5:33
    Also abonniert bitte.
  • 5:33 - 5:35
    Und lasst auch Kommentare hier,
  • 5:35 - 5:38
    lasst mich von guten und schlechten Erfahrungen erfahren,
  • 5:38 - 5:40
    und wir es sich angefühlt hat.
  • 5:40 - 5:43
    Versucht Leuten zu helfen sich vorzustellen wie sich sich fühlen werden und denken werden beim Therapeuten,
  • 5:43 - 5:45
    denn ich weiß es ist sehr schwer zu beschreiben,
  • 5:45 - 5:47
    so wie der kleine Funken, dieses "Klick", hört sich an
  • 5:47 - 5:50
    wie davon zu reden wie man die Person die man heiraten möchte getroffen hat,
  • 5:50 - 5:51
    "Ich wusste es einfach!" Richtig?
  • 5:51 - 5:53
    Aber wir müssen ungefähr wissen auf was wir achten solltet.
  • 5:53 - 5:56
    "Ja es war etwas unbehaglich, aber das war nur meine Angst,
  • 5:56 - 5:58
    aber ich mochte sie/ihn wirklich." Also bitte teilt uns mit wie es euch ergangen ist,
  • 5:58 - 6:01
    als ihr den Therapeuten, der zu euch passt,
  • 6:01 - 6:02
    gefunden habt.
  • 6:02 - 6:04
    Und ihr diese gute Verbindung hattet
  • 6:04 - 6:06
    und sie wurden Teil eures Behandlungsteams.
  • 6:06 - 6:09
    Lasst es uns wissen, so dass wir voneinander lernen können,
  • 6:09 - 6:11
    wir sind eine große Gemeinschaft, sie wächst,
  • 6:11 - 6:13
    wir lernen einander kennen,
  • 6:13 - 6:17
    wir teilen unsere Erfolge und kleinen Misserfolge
  • 6:17 - 6:19
    und unsere schlechten Tage und unsere Aufregung und
  • 6:19 - 6:22
    es ist großartig, also bitte teilt euch weiterhin mit!
  • 6:22 - 6:25
    Und wir werden zusammen weiter arbeiten ich werde weiterhin Video hochladen, denn
  • 6:25 - 6:29
    wir arbeiten hin zu einem gesunden Geist und gesunden Körper.
  • 6:30 - 6:32
    Fragt eure Freunde und Familie,
  • 6:32 - 6:34
    falls jemand jemanden sieht bei denen sie sich wohlfühlen,
  • 6:34 - 6:37
    ist es möglich dass ihr euch dort auch wohlfühlen werdet.
  • 6:37 - 6:40
    Aber falls das nicht der Fall ist, falls ihr niemanden fragen wollt,
  • 6:40 - 6:42
    könnt ihr auch eure Versicherung anrufen...
  • 6:42 - 6:54
    [Klickt hier, um das Video zum Thema 1. Termin beim Therapeuten zu sehen]
Title:
The Therapeutic Relationship - Self-Harm and Eating Disorder Video with Kati Morton
Description:

The Therapeutic Relationship - Self-Harm and Eating Disorder Video with Kati Morton

Recently someone asked me about the nature of the therapeutic relationship. I hope that this video gives you more insight into the world of a therapist and our relationship with clients. If you have any questions please feel free to post in the comment section.

xoxo Kati

Kati Morton, MFTI
Youtube: https://www.youtube.com/katimorton

Subscribe to my channel:
https://www.youtube.com/subscription_center?add_user=katimorton

Playlist
Complete "Healthy Mind, Healthy Body!":
https://www.youtube.com/playlist?list=PL_loxoCVsWqzvKjM9HCbL1sWxsWJSRLNK

Types of Eating Disorders:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL_loxoCVsWqz_CKEMjHx8o-umO1TzzaDr

Eating Disorders Explained:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLAB41960D35357E06

Dietitian series:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL_loxoCVsWqx8b27IXCAQNcpfMtcwmiXD

Self-Harm:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL_loxoCVsWqxUuzhjHu7Ra_UyKd4tEde2

Live Broadcasts:
httsp://www.youtube.com/playlist?list=PL_loxoCVsWqxDKOXuVu3Uho-409fNOEAl

Kind words from you:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL_loxoCVsWqxJnRXSOBkq1bKm6S8vUE_M

Help Techniques:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL14F50E070238DF4E

My other sites:
Website: https://www.katimorton.com
Twitter: https://www.twitter.com/katimorton
Tumblr: https://www.katimorton.tumblr.com
Facebook: https://www.facebook.com/katimorton1
Pinterest: https://www.pinterest.com/katimorton1

more » « less
Video Language:
English
Duration:
07:01
Leyla added a translation

German subtitles

Revisions