Return to Video

186th Knowledge Seekers Workshop - Thursday, August 24, 2017

  • 2:10 - 2:12
    Die Keshe-Stiftung,
  • 2:12 - 2:15
    eine unabhängige,
    gemeinnützige, nicht-religiöse,
  • 2:15 - 2:17
    platzbasierte Organisation
  • 2:17 - 2:19
    gegründet von nuklearen Ingenieur
  • 2:19 - 2:21
    Mehran Tavakoli Keshe
  • 2:21 - 2:23
    stellt sich der Menschheit vor
  • 2:23 - 2:26
    die Wissenschaft des Universums,
  • 2:26 - 2:28
    Plasmawissenschaft
  • 2:28 - 2:30
    Keshe Stiftung entwickelt
  • 2:30 - 2:32
    universelle Kenntnisse
    und Weltraumtechnologien
  • 2:32 - 2:35
    die Lösungen für große
    globale Probleme bieten,
  • 2:35 - 2:36
    revolutionieren
  • 2:36 - 2:41
    Landwirtschaft, Gesundheit, Energie,
    Transport, Materialien und vieles mehr.
  • 2:41 - 2:43
    Die Anwendung der
    Plasmawissenschaft in der Form
  • 2:43 - 2:46
    von speziell entwickelten
    Plasmareaktoren und anderen Geräten,
  • 2:46 - 2:51
    wird der Menschheit die wirkliche
    Freiheit geben, im Weltraum zu reisen.
  • 2:51 - 2:55
    Plasma-Wissenschaft existiert
    im ganzen Universum.
  • 2:55 - 2:57
    Es ist hier und es gehört dir.
  • 2:57 - 3:01
    Unser Wissen, Forschung und Entwicklung
    in Bezug auf die Plasmastruktur
  • 3:01 - 3:06
    ist so weit fortgeschritten, dass
    jeder an dem Prozess teilnehmen kann.
  • 3:06 - 3:09
    Werde ein Schöpfer und verstehe
    die Arbeit des Universums
  • 3:09 - 3:13
    für das Wohl der Menschheit auf
    diesem Planeten, sowie im Weltraum!
  • 3:20 - 3:26
    Die Verwendung von MaGravs, Nanomaterialien,
    GANS, Flüssigplasma, Feldplasma
  • 3:26 - 3:28
    und andere Plasma-Technologien
  • 3:28 - 3:31
    gekommen als eine neue Dämmerung
    für die Menschheit zum Fortschritt
  • 3:31 - 3:33
    und arbeite in Harmonie mit dem Universum.
  • 3:34 - 3:36
    Konventionelle Technologieanwendungen
    sind verschwenderisch,
  • 3:36 - 3:41
    schädigen und verursachen Verschmutzung
    auf dem Planeten und allen Lebewesen.
  • 3:41 - 3:45
    Plasma Science bietet Lösungen und
    verbessert bestehende Methoden
  • 3:45 - 3:50
    und die Verwendung von Ressourcen in allen
    Aspekten, die das Leben aller Wesen berühren.
  • 3:50 - 3:54
    Plasma wird durch die Stiftung als
    Gesamtinhalt der Felder definiert
  • 3:54 - 3:56
    die sich ansammeln
    und Materie schaffen
  • 3:56 - 3:59
    und es ist nicht durch seine
    physikalischen Eigenschaften definiert
  • 3:59 - 4:01
    wie Ionisation oder Temperatur.
  • 4:01 - 4:03
    Auch mit Plasmawissenschaft,
  • 4:03 - 4:07
    wir verstehen, wie wir Materie wieder
    auf die Felder umwandeln können.
  • 4:08 - 4:09
    Zitat von Herrn Keshe,
  • 4:09 - 4:15
    "MaGrav steht für magnetisch-gravitational, was
    bedeutet, dass Plasma absorbiert oder gibt.
  • 4:15 - 4:20
    Und jeder Plasma hat die beiden,
    es hat geben und es hat...
  • 4:20 - 4:23
    Und wenn sie das Gleichgewicht nicht
    finden können, distanzieren sie sich
  • 4:23 - 4:26
    bis sie das Gleichgewicht finden,
    das sie den anderen geben können
  • 4:26 - 4:30
    dass sie empfangen können, was sie
    empfangen und weitergeben wollen. "
  • 4:30 - 4:35
    Bestimmte Atome und Moleküle lösen und
    absorbieren magnetische oder Gravitationsfelder.
  • 4:35 - 4:39
    Freigegebene Felder stehen zur Verfügung, um
    von anderen Objekten aufgenommen zu werden.
  • 4:39 - 4:43
    Die Keshe-Stiftung hat einen Weg entwickelt,
    um diese frei fließenden Felder zu sammeln
  • 4:43 - 4:46
    aus der Umwelt in einer
    einfallsreichen und nützlichen
  • 4:46 - 4:51
    neuer Zustand der Übergangsmaterie,
    der M.T. Keshe nannte GANS.
  • 4:51 - 4:53
    Der erste Schritt des
    Prozesses der Bildung
  • 4:53 - 4:57
    von verschiedenen Grundtypen von
    GANS, ist Nano-Beschichtung Metalle.
  • 4:57 - 4:59
    Dies erfolgt entweder
    chemisch durch Ätzen
  • 4:59 - 5:02
    (Dampfbeschichtung mit Natriumhydroxid)
  • 5:02 - 5:05
    oder thermisch durch Erhitzen
    (Brandschutz durch Gasbrenner).
  • 5:05 - 5:07
    Während des Beschichtungsprozesses,
  • 5:07 - 5:10
    Lücken zwischen den äußersten
    Schichten von Atomen entstehen.
  • 5:10 - 5:14
    Die Restbeschichtung wird oft als
    Nanobeschichtung bezeichnet,
  • 5:14 - 5:17
    definiert durch die strukturierten
    Schichten von Nanomaterial,
  • 5:17 - 5:21
    die sich während des Entstehens
    der Beschichtung aufbauen.
  • 5:21 - 5:25
    Nano-beschichtetes Metall im Zusammenspiel
    mit anderen verschiedenen Metallplatten,
  • 5:25 - 5:28
    in einer Salzwasser-Lösung,
    schafft MaGrav-Felder.
  • 5:28 - 5:33
    Diese Felder ziehen dann verfügbare Elemente
    an, um ein bestimmtes GANS zu bilden,
  • 5:33 - 5:37
    die sich am Boden des Behälters
    sammelt und absetzt.
  • 5:37 - 5:42
    Diese GANS wird aus unabhängigen,
    erregten Molekülen (wie kleine Sonnen)
  • 5:42 - 5:45
    die in verschiedenen Anwendungen
    eingesetzt werden können.
  • 11:06 - 11:12
    (RC) Begrüßen Sie alle zum 186.
    Knowledge Seekers Workshop
  • 11:12 - 11:17
    für Donnerstag, 24. August 2017
  • 11:17 - 11:22
    Dies ist eine Produktion des Keshe
    Foundation Spaceship Institute
  • 11:22 - 11:29
    und noch einmal freuen wir uns heute mit
    Herrn Keshe von der Keshe-Stiftung.
  • 11:30 - 11:33
    Ich denke, er ist bereit, mit
    der heutigen Show zu gehen
  • 11:33 - 11:36
    Ist das wahr, Herr
    Keshe sind Sie da?
  • 11:36 - 11:39
    (MK) Ja! Guten Morgen, guten
    Tag zu dir wie üblich
  • 11:39 - 11:44
    wo und wann immer du diese
    Wissenssuchers Workshops hörst.
  • 11:44 - 11:49
    Ich möchte einige Dinge erwähnen,
    die für uns wichtig sind
  • 11:49 - 11:53
    verstehen und gehen wir
    in die Tiefe der Lehre
  • 11:53 - 11:58
    viel tiefer, dass wir mehr
    verstehen, wie wir erweitern.
  • 11:58 - 12:03
    Es gibt eine Nachricht für die chinesischen
    Mitglieder der Keshe Foundation
  • 12:03 - 12:10
    Bitte beziehen Sie sich auf QQ, die für
    chinesische Unterstützer eingerichtet ist
  • 12:10 - 12:15
    für das Treffen von morgen
    früh um 8 Uhr Pekinger Zeit
  • 12:16 - 12:24
    Es ist wichtig, dass jedes chinesische Mitglied
    teilnimmt oder zumindest dort sein wird.
  • 12:24 - 12:27
    Es ist der Beginn der
    Gründung der Keshe-Stiftung
  • 12:27 - 12:34
    Lehren und Organisieren, wie wir versprochen haben,
    dass wir die Keshe Foundation China unterstützen werden
  • 12:34 - 12:39
    in einer anderen Weise, da es so viele Chinesen
    gibt, die um die Stiftung herum arbeiten.
  • 12:39 - 12:43
    Wir versuchen, eine
    Organisation hineinzubringen,
  • 12:43 - 12:46
    Gründung des Managementteams
    der Keshe Stiftung
  • 12:46 - 12:49
    wir schauen hinein, was los ist
  • 12:49 - 12:54
    Keshe Stiftung Websites
    und Keshe Stiftung
  • 12:55 - 12:59
    völlig in... oder die Unterstützung aller
    Hersteller, Menschen, die einige Forschung,
  • 12:59 - 13:02
    die Wissenschaftler, die
    um die Stiftung arbeiten
  • 13:02 - 13:05
    Wir suchen euch morgen früh dort
  • 13:05 - 13:15
    Ich werde dich bei QQ oder bei der Whats App anschließen
    und dann gehen wir zu den nächsten Schritten.
  • 13:15 - 13:19
    Wir versuchen, Lehren direkt
    auf Chinesisch zu organisieren
  • 13:21 - 13:25
    dann wird die Lehre wieder
    ins Englische übersetzt
  • 13:25 - 13:28
    oder, wenn nötig, das gleiche
    wie das, was wir hier tun
  • 13:29 - 13:31
    das Gegenteil, das Wissen aus
    dem Chinesischen zu bringen
  • 13:31 - 13:35
    in direkter Weise in die
    Keshe-Stiftung weltweit.
  • 13:35 - 13:39
    ... Das ist wichtig für uns in
    den Stufen, die stattfinden
  • 13:39 - 13:46
    und eine Bedingung zu schaffen,
    wo alle chinesischen Gemeinschaft
  • 13:46 - 13:51
    der Keshe-Stiftung wird
    zusammenarbeiten und zusammenarbeiten
  • 13:51 - 13:56
    die Art, wie wir früher waren, vor etwa
    zwei Jahren und wir bringen es zurück,
  • 13:56 - 14:00
    dass die Chinesen ihre eigenen Lehren
    und ihre eigenen Workshops haben
  • 14:01 - 14:06
    und wir gehen in denselben Prozess wie
    Kfssi, aber in der chinesischen Sprache
  • 14:06 - 14:09
    diese sind Teil der Struktur, die
    wir versprochen haben zu bringen
  • 14:09 - 14:14
    und jetzt sind wir bereit, dafür zu
    gehen, die Kf China wurde eingerichtet.
  • 14:15 - 14:18
    .... Was würden wir die
    Keshe China QQ nennen
  • 14:18 - 14:25
    diese Keshe-Stiftung, Punkt der
    Lehre von diesem Punkt an.
  • 14:26 - 14:29
    Die Entwicklung der Keshe
    Foundation China Management
  • 14:29 - 14:32
    wird in den kommenden Monaten seine Gestalt annehmen
  • 14:32 - 14:34
    und dann gehen wir hinein
  • 14:34 - 14:37
    sehr viel unterstützt
    alle Keshe-Stiftung
  • 14:37 - 14:40
    Chinesen, die produziert,
    hergestellt haben
  • 14:40 - 14:43
    oder gewonnenes Wissen,
    das du lehren möchtest.
  • 14:44 - 14:49
    Also, es gibt keine Notwendigkeit für
    Übersetzung, alles wird in Chinesisch sein
  • 14:49 - 14:54
    und einige ihrer Arbeit konnten in
    andere Sprachen übersetzt werden.
  • 14:55 - 14:58
    Der nächste Punkt für uns ist das
  • 14:58 - 15:00
    wir hatten eine gute nachricht
  • 15:00 - 15:03
    wie einige von Ihnen von Südsudan
    letzte Woche gehört haben.
  • 15:04 - 15:06
    Wir haben das Bild
    der Mitglieder der
  • 15:06 - 15:09
    verschiedene organisation und mehr sie...
    was du es nennst
  • 15:09 - 15:11
    Gemeinnützige Organisationen
  • 15:11 - 15:16
    und Regierungsstellen, die
    an der Konferenz teilnehmen
  • 15:16 - 15:20
    sie haben das Bild des
    "Friedensvertrages" unterzeichnet
  • 15:20 - 15:22
    und sie haben ein Bild davon gemacht.
  • 15:22 - 15:25
    Rick hast du es im
    Hintergrund, kannst du teilen?
  • 15:26 - 15:30
    Das ist wichtig, da wir einen Schritt
    in die Regierungsabteilungen machen
  • 15:30 - 15:33
    in verschiedenen Ländern, die
    sie gerne unterrichtet haben,
  • 15:33 - 15:37
    wie wir von einer der Delegationen
    letzte Woche gehört haben.
  • 15:37 - 15:41
    Wir konzentrieren uns stark auf Afrika,
    um das Wissen jetzt zu erweitern
  • 15:42 - 15:44
    durch die afrikanischen Nationen.
  • 15:44 - 15:45
    Das ist...
  • 15:46 - 15:51
    schön zu sehen, was erreicht
    wurde und was es ist
  • 15:52 - 15:54
    und wie sie das erreichen.
  • 15:54 - 16:02
    Afrika für uns ist wichtig, dass
    wir alles zurückbringen können.
  • 16:07 - 16:12
    Das ist wichtig, dass wir alle
    afrikanischen Nationen unterstützen.
  • 16:12 - 16:15
    Wir gehen in eine
  • 16:16 - 16:23
    verschiedene Länder wie Liberia, Togo ist
    auf unserer Linie und Kenia, Südafrika
  • 16:23 - 16:26
    und die Uganda Keshe
    Stiftung wird unterstützt
  • 16:26 - 16:29
    in kürzester Zeit in
    die Fertigung kommen.
  • 16:29 - 16:32
    Bitte halten Sie sich in Kontakt
    und mit der Stiftung in Verbindung
  • 16:32 - 16:35
    weil wir uns sehr schnell in
    afrikanischen Nationen bewegen,
  • 16:35 - 16:37
    Es ist eine unserer Prioritäten.
  • 16:39 - 16:45
    Der andere Punkt, den wir haben, ist
    in Bezug auf die Keshe-Stiftung Ghana
  • 16:45 - 16:49
    und wir kommen wieder in die Produktion,
    hoffentlich in den nächsten paar Wochen
  • 16:49 - 16:53
    Die Räumlichkeiten sind gesichert,
    jetzt ist es Sache der Aufstellung
  • 16:53 - 16:58
    und wir organisieren alle
    Geräte und Maschinen aus China,
  • 16:59 - 17:01
    ein Standardverfahren einrichten
  • 17:02 - 17:06
    Diejenigen von euch, die in...
  • 17:07 - 17:12
    Ghana... bitte in Kontakt mit Benjamin...
    die Entwicklung dort
  • 17:12 - 17:17
    ist, dass die neuen Räumlichkeiten
    voll ausgestattet sind und dann
  • 17:17 - 17:20
    wird zwei bis drei tausend
    Quadratmeter erweitern.
  • 17:20 - 17:22
    Wir sind sehr glücklich mit
    dem, was in Ghana passiert
  • 17:22 - 17:25
    Wir sind auf Kurs online
    mit dem Umzug von
  • 17:25 - 17:28
    eine kleinere Räumlichkeiten zu einem
    viel, viel größeren Räumlichkeiten
  • 17:29 - 17:32
    Es gibt eine Nachricht von uns nach Alekz
  • 17:32 - 17:35
    Wir sind traurig zu hören,
    was mit dir passiert ist
  • 17:35 - 17:37
    Wir sind froh, dass du zurück bist
  • 17:38 - 17:41
    und ich hoffe und wünsche
    dir eine schnelle Erholung.
  • 17:42 - 17:47
    Es ist ein Teil der Arbeit, die
    passiert und es ist unglücklich, dass
  • 17:48 - 17:50
    einer der Mitglieder der Keshe
    Stiftung Universal Council
  • 17:50 - 17:52
    und der Erdrat
  • 17:53 - 17:54
    ist gewesen
  • 17:55 - 18:00
    schwer beschädigt, es wurde angegriffen
    und er ist auf dem Weg der Erholung.
  • 18:00 - 18:06
    Wir wünschen Ihnen alles Gute und
    hoffen, sich sehr schnell zu erholen -
  • 18:07 - 18:11
    Wir haben im Universal
    Council ein Fragezeichen
  • 18:11 - 18:13
    in Bezug auf den Punkt, dass
  • 18:13 - 18:16
    in Dubai Konferenz als Teil der
  • 18:17 - 18:21
    Einrichtung der Keshe Foundation
    Universal Council Gruppe von 12's
  • 18:21 - 18:23
    was 12 fügt
  • 18:23 - 18:29
    Es gibt ein Missverständnis, weil
    die Leute nur einen Abschnitt lesen
  • 18:29 - 18:32
    Mandat nicht die
    Gesamtheit davon.
  • 18:32 - 18:36
    Du musst weiter nach oben
    gehen, wenn du herunterkommst.
  • 18:36 - 18:39
    Die Mitgliedschaft des Universalen
    Rates ist für das Leben
  • 18:39 - 18:42
    solange du fühlst, kannst du der
    Menschheit zum Frieden dienen
  • 18:42 - 18:43
    und Anteil an Wissen.
  • 18:44 - 18:52
    Die Position des 12 Sitzes ist, dass es jedem
    Mitglied erlaubt, in einem Sitz zu sein
  • 18:52 - 18:56
    für 12 Monate in der Lage sein,
    über verschiedene zu drehen
  • 18:56 - 18:59
    Kreise des Wissens
    und was wir nennen,
  • 18:59 - 19:02
    Verständnis der Technik
    in der Sprache.
  • 19:04 - 19:07
    Es wurde missverstanden, wie manche Leute
    denken, dass Mitglieder des Generalrats
  • 19:07 - 19:11
    sind für ein jahr, es
    gibt so etwas nicht
  • 19:11 - 19:16
    wenn du... musstest du die
    aufgebaute Struktur lesen.
  • 19:16 - 19:18
    Sie haben die 12 Mittelstühle,
  • 19:18 - 19:22
    wobei jeder Stuhl Teil
    der zweiten 12 ist.
  • 19:22 - 19:25
    Rick hast du die
    Bilder von Dubai
  • 19:26 - 19:28
    das nennen wir das
  • 19:29 - 19:32
    Universelles Ratsmandat
  • 19:32 - 19:34
    wenn du es bei uns teilen kannst
  • 19:34 - 19:36
    Also, was bedeutet es
  • 19:36 - 19:38
    jedes Jahr
  • 19:38 - 19:40
    einer der Mitglieder der 12
  • 19:40 - 19:44
    zieht in den Mittelsitz zum
    Sitz des nächsten Kreises
  • 19:44 - 19:46
    das ist wichtig
  • 19:46 - 19:50
    es schafft keine ständigen
    Mitglieder in jedem Kreis
  • 19:50 - 19:55
    Das bedeutet, dass jeder als
    One Nation One Planet bleibt
  • 19:55 - 19:57
    und wir lernen uns besser kennen
  • 19:57 - 20:01
    wir verstehen einander besser arbeiten,
    sehen wir in verschiedenen Kreisen.
  • 20:01 - 20:06
    In welcher Operation wird
    nach der Sprache genommen.
  • 20:06 - 20:12
    Und das ist der einzige Grund, warum es geschehen
    ist, dass wir nicht einen festen Sitz schaffen.
  • 20:12 - 20:15
    Der ständige Sitz war immer
    die Ursache des Problems,
  • 20:15 - 20:18
    Leute, die sie denken, dass
    sie für immer da sind.
  • 20:18 - 20:22
    Deshalb kann man also mehr als ein
    Jahr in der Mitte Platz nehmen,
  • 20:22 - 20:27
    ... was ich den Sitz
    des Rates nannte,
  • 20:27 - 20:30
    das ist wichtig für alle von uns
    zu wissen, weil anscheinend
  • 20:30 - 20:35
    dies hat sich vor, dass die
    Mitgliedschaft ist nur für ein Jahr.
  • 20:35 - 20:39
    Es ist für das Leben, du bleibst als
    Universalrat Mitglied für das Leben.
  • 20:39 - 20:42
    Solange du denkst, kannst
    du dem Rat dienen.
  • 20:43 - 20:49
    Um das Beste aus deiner Fähigkeit zu sein, ist es die
    Ursache, ein Initiator und Beschützer des Friedens,
  • 20:49 - 20:52
    und die Verbreitung von Wissen
    gleichermaßen unter allen Menschen.
  • 20:53 - 20:55
    Das ist für uns wichtig.
  • 20:55 - 21:00
    Und das muss Teil der Arbeit
    des Universalen Rates sein.
  • 21:01 - 21:06
    Wir bewegen uns sehr schnell in
    Richtung einer Nation, eines Planeten.
  • 21:06 - 21:08
    In der kommenden Zeit gibt
    es einige Ankündigungen
  • 21:08 - 21:12
    die uns sehr schnell zu dem
    bringen, was wir wollten.
  • 21:12 - 21:16
    Wir bleiben auf Kurs für die
    Entwicklung der One Nation One ???.
  • 21:16 - 21:21
    Die Charta für die Menschheit, wird von
    den Räte im Hintergrund aufgestellt.
  • 21:22 - 21:26
    Es ist wichtig, dass diejenigen,
    die Mitglied des Rates sind,
  • 21:26 - 21:29
    und diejenigen von euch, die Mitglied
    des Rates sind, zu verstehen
  • 21:29 - 21:34
    die Charta muss mit der Seele
    des Mannes verbunden sein,
  • 21:34 - 21:37
    die auf diese Weise mit der Seele des
    ganzen Universums verbunden ist.
  • 21:37 - 21:40
    Das heißt, es ist die einzige
    Art, wie wir arbeiten.
  • 21:40 - 21:44
    Es ist nicht durch das Erscheinen der Physikalität,
    sondern durch das Verständnis der Seele des Mannes,
  • 21:44 - 21:49
    das ist die Manifestation der
    Physikalität des Mannes.
  • 21:49 - 21:54
    Das ist ein Teil unseres Verstandes,
    und dann gehen wir in die Lehre,
  • 21:54 - 21:57
    Ich versuche, hier noch ein
    bisschen mehr zu erweitern,
  • 21:57 - 22:02
    denn es ist wichtig für uns zu verstehen,
    wo und wie das geht zu erweitern,
  • 22:02 - 22:04
    und wo es uns bringen wird.
  • 22:04 - 22:09
    In diesem Verständnis,
    wie wir sehen können,
  • 22:09 - 22:14
    der Kreis des Wissens
    steht und bleibt bei 144.
  • 22:14 - 22:21
    Was bedeutet, dass die 12 Teil der 12
    werden, und das ist wichtig für uns alle.
  • 22:21 - 22:25
    Die Gesamtheit der 12 schafft den
    Rat, jetzt im Moment haben wir über
  • 22:25 - 22:29
    26 Mitglieder von 20 verschiedenen...
    Sprachen der Welt.
  • 22:29 - 22:32
    Wir decken eine große
    Mehrheit der Weltsprachen ab.
  • 22:32 - 22:38
    Das russische Mitglied hat sich
    zurückgezogen, wie sie ihr nicht dienen kann,
  • 22:38 - 22:41
    wie sie es nicht hat,
    sieht sich nicht zu tun.
  • 22:41 - 22:45
    So ist der russische sitz eröffnet
    worden, wenn jemand denkt
  • 22:45 - 22:48
    die dem Rat mit der russischen
    Sprache dienen können,
  • 22:48 - 22:55
    Sie können, können Sie für den Sitz bewerben, gibt
    es sehr einfach die Art und Weise das Setup ist.
  • 22:55 - 23:00
    Wir haben eine Position mit dem iranischen
    Rat oder der persischen Sprache,
  • 23:00 - 23:04
    als Dr. Parvis in den
    Erdrat gezogen ist.
  • 23:04 - 23:10
    Es gibt eine Reihe von Sprachen, die erfüllt
    werden müssen und erweitert werden müssen.
  • 23:10 - 23:16
    Diejenigen von euch, die euch denken, ihr
    könnt ein Teil des Universalen Rates sein,
  • 23:16 - 23:22
    bitte stellen Sie Ihre Anfrage an,
    wie Sie in der Anfrage für tun
  • 23:22 - 23:25
    Beitritt zum Mitglied des
    Universalen Rates zu werden.
  • 23:25 - 23:32
    Und es ist, wie Sie auf Universal Council
    schreiben, ist die E-Mail auf der Website.
  • 23:33 - 23:36
    Sie können Ihre Bewerbung einreichen, die
    Sie Mitglied des Rates sein möchten.
  • 23:36 - 23:40
    Und ein Standardverfahren findet
    nach der Sicherheitskontrolle statt.
  • 23:42 - 23:44
    Dies ist der Absatz genau
    dort, wo ich rede,
  • 23:44 - 23:46
    das ist dort, wo es eine
    gewisse Verwirrung gab,
  • 23:46 - 23:52
    es sagt die Rotation aller Mitglieder von
    12 Ratsmitgliedern und 12 Sub-Ratsblättern
  • 23:52 - 23:56
    in der Haupt-144-Rat, ist durch
    Rotation der Mitglieder,
  • 23:56 - 24:01
    und wird für die Dauer eines Zyklus
    des Mannes für ein Jahr sein.
  • 24:02 - 24:08
    Das heißt, wenn du die Kreise gesehen hast, drehst
    du dich, du kannst nicht auf einen Platz sitzen.
  • 24:08 - 24:10
    Das ist der, den jeder für
    ein Jahr gedacht hat.
  • 24:10 - 24:13
    Sie können für Dutzende von Jahren dienen,
    oder Sie können dort für Monate sein,
  • 24:13 - 24:17
    hängt davon ab, was du fühlst,
    kannst du der Menschheit dienen.
  • 24:17 - 24:21
    Es gibt keine Titel, und es
    gibt keine Position als solche,
  • 24:21 - 24:23
    dass es missbraucht werden
    kann, gibt es kein Stimmrecht.
  • 24:23 - 24:27
    Es ist nur so, dass der Wunsch des Mannes,
    Frieden auf diesem Planeten zu schaffen,
  • 24:27 - 24:32
    und durch deinen Wunsch, du förderst, und
    du arbeitest für die Arbeit der Menschheit
  • 24:32 - 24:34
    in die richtige Richtung vorankommen
  • 24:36 - 24:41
    Wenn wir zurückgehen, um das zu verstehen,
    was wir über die Seele des Mannes sprechen.
  • 24:42 - 24:48
    In den Lehren müssen wir verstehen und
    weitergehen in diesem, auf dieser Ebene.
  • 24:48 - 24:54
    Was ist wichtig für uns, ist
    das mit der Seele des Mannes,
  • 24:54 - 24:58
    wir verstanden eine sehr einfache Physikalität.
  • 24:58 - 25:03
    Ich gehe zurück zu einem Teil der Lehre,
    denn es ist wichtig für uns zu verstehen
  • 25:03 - 25:07
    dass alles auf jeder
    ebene gleich ist
  • 25:07 - 25:12
    Es ist für uns zu verstehen.
    Rick Ich versuche, einen Bildschirm zu teilen,
  • 25:12 - 25:13
    wenn du mir bitte erlauben könntest
  • 25:16 - 25:25
    Das Verständnis von Totalität ist,
    dass wir versuchen zu verstehen
  • 25:25 - 25:30
    genau das, worüber wir reden.
    Dies ist Teil des Wissensanteils.
  • 25:30 - 25:33
    Wenn Sie sich erinnern und
    was wir erklärt haben,
  • 25:33 - 25:39
    in den anderen Lehren, ist
    das, wenn wir die Sonne haben,
  • 25:39 - 25:46
    die Strahlen der Sonne, im Zusammenspiel
    mit den Strahlen des Feldes der Erde.
  • 25:46 - 25:52
    Führt zur Schaffung von Licht und
    in verschiedenen Formen und Formen.
  • 25:52 - 25:56
    Wenn man sich das anschaut, ist das
    Zusammenspiel der beiden Felder,
  • 25:57 - 26:04
    sowohl von der Sonne als auch von der
    Erde, liest zur Entstehung von Dingen.
  • 26:04 - 26:11
    Das ist es Wasser, das ist es Wasserstoff,
    das ist es irgendwelche Elemente,
  • 26:11 - 26:17
    Stickstoff, Gold, Silikon, das ist
    es, was wir nie verstanden haben
  • 26:17 - 26:20
    in der Welt der Wissenschaft bis jetzt.
    Das ist das meiste des Materials
  • 26:20 - 26:24
    die auf der Oberfläche landet oder in der
    Atmosphäre der Erde zurückgehalten wird,
  • 26:24 - 26:29
    wird durch das
    Gravitations-Magnetfeld der Erde,
  • 26:29 - 26:32
    und teilweise durch
    Interaktion der Felder.
  • 26:32 - 26:39
    Also, in diesem Prozess, wenn Sie verstehen,
    was es bedeutet, ist, wenn wir es betrachten,
  • 26:40 - 26:44
    die Feldstärke in der
    Struktur der Erde,
  • 26:44 - 26:49
    und die Feldstärke in
    der Sonne und der Erde,
  • 26:49 - 26:52
    hat zur Schaffung von
    Physikalität geführt,
  • 26:52 - 26:55
    und der Inhalt der Materie
    innerhalb des Planeten.
  • 26:58 - 27:02
    Atmosphärische Gravitationsfeldkräfte.
  • 27:02 - 27:13
    Also, in der Tat, wenn wir schauen, das Feld der Sonne,
    ist nicht nur in einer Seite, es ist in der Totalität.
  • 27:13 - 27:19
    Wenn also die Felder der Sonne mit dem
    Gravitationsmagnetfeld der Erde zusammenwirken,
  • 27:20 - 27:22
    diktiert die
    Physikalität der Erde.
  • 27:22 - 27:27
    Also, die Physikalität Manifestation,
    die Physikalität der Erde,
  • 27:27 - 27:32
    in so vieler Weise ist abhängig
    von der Darstellung seiner Seele.
  • 27:32 - 27:36
    Wenn wir die Seele des Sonnensystems
    nennen, um die Sonne zu sein,
  • 27:36 - 27:41
    das Zusammenspiel der Felder der
    Seele und des Feldes der Erde,
  • 27:41 - 27:46
    hat zur Manifestation der
    Physikalität der Erde selbst geführt.
  • 27:47 - 27:50
    Das ist es, was es zu diktieren
    hat, es will Kupfer darin haben,
  • 27:50 - 27:55
    es will Zink darin haben, aber wegen
    seiner magnetisch-gravitativen Feldstärke,
  • 27:55 - 27:58
    will nicht andere Elemente.
  • 27:58 - 28:02
    Also, das ist wichtig für uns zu
    verstehen, in der Erweiterung des Wissens.
  • 28:02 - 28:10
    Dass das Zusammenspiel der Felder
    innerhalb der Struktur des Sonnensystems,
  • 28:10 - 28:17
    hat zur Schöpfung geführt, Manifestation
    und die Physikalität der Dinge
  • 28:17 - 28:21
    in der Struktur der Erde.
  • 28:22 - 28:25
    Jetzt müssen wir weiter gehen.
  • 28:26 - 28:29
    Wenn wir einen Schritt weiter gehen
    und das gleiche wiederholen,
  • 28:29 - 28:33
    wo dies die Sonne war,
    und das ist die Erde,
  • 28:33 - 28:40
    jetzt, wenn wir die Erde als
    Gravitations-Magnetfeld platzieren,
  • 28:40 - 28:49
    und wir stellen die Seele des Mannes, das
    Zusammenspiel der Physikalität des Mannes
  • 28:49 - 28:53
    die sich mit zwei Beinen
    und zwei Armen zeigt,
  • 28:53 - 28:58
    und die Augen werden durch die Wechselwirkung
    des Feldes der Seele diktiert,
  • 28:58 - 29:00
    in Bezug auf das Feld der Erde.
  • 29:01 - 29:05
    Darum, in jeder Kreatur
    auf diesem Planeten,
  • 29:05 - 29:09
    Wir sehen die gleiche Konfiguration
    des Gehirns in zwei Hälften.
  • 29:09 - 29:13
    Wenn du einen Kupfer in dir
    hast, wenn du Magnesium hast,
  • 29:13 - 29:16
    Bäume und Zweige
    und alles andere.
  • 29:16 - 29:23
    So, in so vielen Weisen, die Seele des
    Mannes mit den Feldern, die es ausstrahlt,
  • 29:23 - 29:28
    mit der Interaktion mit den
    Feldern, der Sonne und sich selbst,
  • 29:28 - 29:31
    führt zur Schaffung der
    Physikalität des Mannes.
  • 29:31 - 29:35
    Nur eine Sekunde bitte, ich
    muss eine Tür beantworten.
  • 29:55 - 29:56
    Das tut mir leid.
  • 29:56 - 30:02
    Also, jetzt verstehen wir,
    warum wir so ähnlich aussehen.
  • 30:02 - 30:05
    weil wir dem gleichen
    Muster folgten.
  • 30:06 - 30:09
    Das gleiche gilt, wir gehen
    weiter nach oben die Interaktion
  • 30:09 - 30:14
    der Felder der Felder der
    Galaxie in der Interaktion
  • 30:14 - 30:18
    mit der Sonne diktiert die
    Größe des Sonnensystems.
  • 30:18 - 30:27
    Jetzt gehst du von der Galaxis zum
    Universum, dann gibt es die Form der Galaxis
  • 30:29 - 30:35
    Dann verstehen wir unsere physische
    Dimension auf diesem Planeten
  • 30:35 - 30:40
    wird von Feldkräften auf dem
    Planeten selbst diktiert.
  • 30:40 - 30:46
    Wir haben zwei Arme, zwei Beine
    das ist die Bedingung, die passt.
  • 30:46 - 30:51
    Dann, wenn du das verstanden hast, wenn
    der Mann die Seele erreicht und versteht
  • 30:51 - 30:56
    die Betätigung seiner Seele in der
    Dimension des Reisens in die Galaxien
  • 30:56 - 31:02
    oder in den universellen Zustand dann
    verstehst du, wie wenn du kommst
  • 31:02 - 31:09
    zu einem anderen Zustand, dann nennen wir
    den Zustand anstatt die Erde, Planet A
  • 31:09 - 31:13
    Dann ist unsere Seele immer noch die
    selbe, sie hat sich nicht verändert.
  • 31:13 - 31:18
    Aber jetzt in der Dimension
    der neuen Feldstärke,
  • 31:18 - 31:23
    es könnte eine Manifestation
    verschiedener Physikalität erfordern.
  • 31:23 - 31:28
    Also, in so vielen Weisen haben wir jetzt
    das gleiche, mit der gleichen Interaktion.
  • 31:28 - 31:35
    So ändert sich unsere Körperlichkeit
    entsprechend der Position, die wir ankommen,
  • 31:35 - 31:38
    nach dem Wunsch der
    Seele des Mannes.
  • 31:40 - 31:44
    Das ist wichtig für diejenigen,
    die Platz nehmen und
  • 31:44 - 31:48
    verstehen den Fortschritt in
    der Erkenntnis der Schöpfung.
  • 31:51 - 31:57
    So erklären wir in allen Lehren der
    Vergangenheit die Manifestation
  • 31:57 - 32:03
    der Physikalität ist abhängig
    vom Punkt der Feldstärke
  • 32:03 - 32:07
    wie die Seelen sich entscheiden,
    sich zu manifestieren.
  • 32:07 - 32:14
    Wenn du ganz einfach schaust,
    ist die Seele gleich.
  • 32:15 - 32:21
    Es ist die Umgebung, die sich verändert
    hat, und damit manifestieren wir uns
  • 32:21 - 32:26
    ganz anders, in verschiedenen
    Bereichen nach der Stärke.
  • 32:26 - 32:30
    Es ist sehr viel es ist das
    gleiche H20 in der Bedingung
  • 32:31 - 32:35
    von der Gefrierschrank
    manifestiert sich sich als Eis,
  • 32:35 - 32:39
    in einem Zustand des Raumes bei
    einer hohen Temperatur und
  • 32:39 - 32:42
    kalt draußen, manifestiert sich
    sich als Dampf auf dem Glas.
  • 32:42 - 32:48
    oder in der richtigen Bedingung
    manifestiert sich sich als Wasser.
  • 32:49 - 32:52
    Jetzt mit der Seele des
    Mannes im Plasmazustand,
  • 32:52 - 32:57
    dass wir die Existenz eines Plasmas verstehen, jetzt
    sind wir an der gleichen Stelle konditioniert.
  • 32:57 - 33:04
    Im Weltraum tragen wir keine Physikalität,
    wie wir das Feld in A sagen
  • 33:04 - 33:13
    kann sehr viel auf dem Feld in der Erde sein,
    auf der Erde, aber sagen wir in Dampfzustand.
  • 33:13 - 33:18
    Also, in dieser Bedingung für die Manifestation
    der Physikalität könnten wir ansprechen
  • 33:18 - 33:22
    und wir müssen erscheinen, das, was
    es passt, nicht um ein Dampf zu sein,
  • 33:22 - 33:27
    aber um zu sehen, welche Kreaturen
    dieses Punktes sich offenbaren,
  • 33:27 - 33:31
    wie Vögel, ein Fisch, wie die
    Zucht zwischen den beiden.
  • 33:31 - 33:34
    Wir haben das mit der Geburt des Mannes
    im Mutterleib der Mutter gesehen
  • 33:34 - 33:40
    und wann in der Geburt kommt, um in der
    Erde atmosphärischen Zustand zu werden...
  • 33:40 - 33:43
    Sie haben ein Mikrofon offen
    im Hintergrund bitte.
  • 33:45 - 33:49
    Das ist wichtig für uns zu verstehen.
    (unverständlich)
  • 33:56 - 34:01
    Das ist wichtig für uns.
  • 34:01 - 34:08
    Jetzt macht es viel klarer für alle von uns warum
    und wie, wenn wir anfangen zu unterrichten,
  • 34:08 - 34:16
    das werden wir uns offenbaren, wo
    wir uns offenbaren, wo wir kommen.
  • 34:18 - 34:24
    Das ist für uns alle wichtig, das
    macht die Angst aus der Raumfahrt
  • 34:24 - 34:29
    Das gibt dem Menschen die Kraft,
    jetzt zu entscheiden, entscheidet er
  • 34:30 - 34:32
    an diesem Punkt möchte ich
    mich nicht manifestieren.
  • 34:32 - 34:34
    Ich will sehen, wie
    fühlt es sich an
  • 34:34 - 34:38
    wenn ich in einem dimensionalen
    Feld ohne Physikalität bin
  • 34:38 - 34:43
    zwischen den Galaxien,
    Materie-Staaten der Sterne,
  • 34:43 - 34:50
    Ich möchte sehen, wie das Leben in einem
    gegebenen Zustand ist, was nur flüssig ist.
  • 34:50 - 34:55
    In der kommenden Zeit zeigen wir
    dies in der Physikalität in Tests.
  • 34:55 - 34:59
    Wie gesagt, wir haben die Raumfahrttechnologie
    der Keshe-Stiftung begangen
  • 34:59 - 35:02
    Raumschiff Programm für die
    chinesische Regierung.
  • 35:02 - 35:06
    Und alle diese Tests werden in Zusammenarbeit
    mit der chinesischen Regierung durchgeführt
  • 35:07 - 35:09
    Schöpfung des Lebens, Manifestation
    des Lebens, in den tiefen Meeren,
  • 35:09 - 35:16
    im atmosphärischen Zustand und unterhalb
    der Atmosphäre und der Atmosphäre.
  • 35:16 - 35:22
    Dass wir allmählich zuversichtlich sind, dass
    unsere Manifestation unsere Präsentation ist
  • 35:22 - 35:27
    unsere Physikalität ist abhängig von den
    Bedingungen des Manifestationspunktes.
  • 35:28 - 35:33
    Wieso, wenn wir uns die von den Space Agenturen
    produzierten Satellitenbilder anschauen
  • 35:33 - 35:39
    wir sehen Entitäten in Bewegung, aber wir
    sehen nicht die Körperlichkeit von ihnen.
  • 35:39 - 35:44
    Wo, wenn wir an ihrer Stärke waren, sollten
    wir die Körperlichkeit in ihnen sehen.
  • 35:44 - 35:48
    Warum sehen wir nur die
    Aura ihrer Existenz.
  • 35:48 - 35:51
    Wir haben diese Videos
    schon oft gezeigt.
  • 35:51 - 35:56
    Produziert von der NASA aus
    dem Weltraum oder aus dem...
  • 35:56 - 36:05
    von Space Platform waren wir sehen Formen
    schwebend, aber für uns verstehen wir nicht,
  • 36:05 - 36:12
    denn an diesem Punkt tragen wir nicht die Kraft
    dessen, was sie in dieser Position haben.
  • 36:12 - 36:18
    Es ist sehr ähnlich wie die Vögel,
    wenn der Mann zu tragen wünscht
  • 36:18 - 36:21
    die Stärke des Vogels
    kann er ein Vogel werden
  • 36:21 - 36:26
    Das ist die Angst, die wir hatten,
    jetzt verstehen wir die Kombination,
  • 36:26 - 36:31
    was führt dazu Die Mutation der
    Elemente ist nicht nur Element
  • 36:31 - 36:34
    ist die Manifestation der
    Kombination von Elementen.
  • 36:36 - 36:43
    Das ist, was wir je werden können, nach
    dem Wunsch und der Kraft der Seele.
  • 36:43 - 36:46
    Wenn du die Seele eines Fisches ansiehst,
    wenn du die Seele des Mannes siehst,
  • 36:46 - 36:49
    Wenn du die Seele des
    Vogels ansiehst,
  • 36:49 - 36:56
    ein Mann, der aus Angst geht, kann die Seele
    eines Fisches erwerben, die Seele des Vogels.
  • 36:56 - 37:02
    Ist unser Mangel an Verständnis, das diese Angst
    geschaffen hat und nicht in der Lage ist.
  • 37:02 - 37:05
    Jetzt öffnen wir den
    Raum zum Menschen.
  • 37:05 - 37:13
    Der Mensch versteht die Kraft seiner eigenen
    Seele versteht, wie er sich ändern kann.
  • 37:15 - 37:17
    Fragen Sie sich eine einfache Frage.
  • 37:17 - 37:23
    Wenn wir hier gezeigt haben, dass du nach
    deiner Seele zur Manifestation kommst,
  • 37:23 - 37:27
    Jetzt, wo du die Stärke deiner Seele
    kontrollieren und verstehen kannst
  • 37:27 - 37:36
    dann verstehst du das, wie wir das
    auf diesem Planeten machen können.
  • 37:36 - 37:41
    Das gewinnt Kraft im Wissen.
    Das haben wir gesagt.
  • 37:41 - 37:45
    Wenn diese Technologie vollständig
    verstanden wird, öffnet sie sich völlig
  • 37:45 - 37:48
    eine neue Dimension für
    die Seele des Mannes
  • 37:48 - 37:53
    und wird Teil der Seele der
    Gesamtheit des Universums.
  • 37:53 - 37:58
    Dann wird der Mensch zum Menschen des Friedens
    und diejenigen, die dieses Niveau erreichen
  • 37:58 - 38:04
    sie werden verstehen, wie progressiv der Mann kann
  • 38:04 - 38:08
    und ist ein Teil der Universalgemeinschaft geworden.
  • 38:09 - 38:14
    Wie wir schon oft gesagt haben: "Wenn wir den Menschen
    in den Weltraum bringen, nehmen wir ihn gleich,
  • 38:14 - 38:18
    nicht als Untergebenen, dass er die Totalität nicht versteht. "
  • 38:19 - 38:23
    Aber wir müssen das Verständnis
    des Wissens verstehen
  • 38:23 - 38:28
    ist über die Stärke des
    Verständnisses des Mannes verbreitet.
  • 38:28 - 38:32
    Manche mögen dumm auf einem
    Esel zu sein, manche gehen doch
  • 38:32 - 38:36
    und einige auf einem Jet-Flugzeug
    und einige fahren ihr Auto.
  • 38:36 - 38:38
    Niemand hatte gesagt, dass etwas falsch ist
  • 38:38 - 38:44
    es hängt davon ab, wie lange du auf dem
    Weg der Reise von A nach B sein willst.
  • 38:45 - 38:50
    Sie können immer noch die Meere fahren, um
    von A nach B zu gehen und dauert 80 Tage,
  • 38:50 - 38:53
    Du kannst das gleiche
    in 10 Stunden oder
  • 38:53 - 38:57
    Du kannst in das Auto kommen
    und es in einem Jahr machen.
  • 38:57 - 39:04
    Jetzt hat der Mensch das Wissen, die Kraft
    seiner Seele zu erwerben und zu verstehen.
  • 39:04 - 39:07
    Und darin entscheidet er die
    Manifestation von sich selbst
  • 39:07 - 39:12
    in der Dimension der Kraft der Physikalität
    des Punktes der Manifestation.
  • 39:13 - 39:15
    Wie können wir uns
    selbst manifestieren?
  • 39:15 - 39:18
    Wie wir sagten, haben wir Sie
    Schritt für Schritt gemacht.
  • 39:18 - 39:20
    Von der Materie zur GANS in Energie,
  • 39:20 - 39:25
    Nun, da Sie das kollektive
    Zusammenspiel der Energien verstehen,
  • 39:25 - 39:28
    Magnetfeld und
    Gravitationsfelder im Mutterleib
  • 39:28 - 39:32
    der Mutter führt zur Schöpfung
    der Seele des Mannes.
  • 39:32 - 39:36
    Jetzt von der Seele diktieren
    wir die Physikalität
  • 39:36 - 39:41
    was ist das, was in der Erkenntnis
    der Wissenschaft des Mannes fehlt
  • 39:42 - 39:46
    Die Diskussion ist nicht wann,
  • 39:46 - 39:52
    Die Diskussion ist auf der Ebene der Reife des
    Verständnisses der Totalität und der Wahrheit.
  • 39:53 - 40:01
    Das Wissen ist da, es ist für uns, wie
    tief wir in diesem Prozess gehen wollen.
  • 40:02 - 40:06
    Einer meiner Mitteilungen sehr...
    in wenigen Stunden
  • 40:06 - 40:09
    zu einem der Mitglieder der
    Universalrat, zum Earth Council.
  • 40:09 - 40:12
    Ich erklärte sehr einfach.
  • 40:14 - 40:18
    Es gibt etwas in allen Lehren, die du vermisst
    hast oder vielleicht nicht viele vermisst haben
  • 40:18 - 40:25
    aber einige haben nicht verstanden oder
    in dem Prozess wurde nicht verstanden.
  • 40:25 - 40:29
    Wenn du zu den Lehren zurückkehrst,
    haben wir verstanden
  • 40:29 - 40:34
    dieser Schmerz hat
    magnetisch-gravitative Feldstärke
  • 40:34 - 40:38
    Das erkennt sich in unserem Gehirn als Schmerz
  • 40:38 - 40:47
    Freude das gleiche, Liebe das gleiche, Angst das
    gleiche, es hat Stärke der magnetisch-gravitational
  • 40:47 - 40:53
    Feld, das an der Stärke von
    der Seele des Mannes ist.
  • 40:53 - 41:00
    Was bedeutet dies, dass wir entscheiden, und
    in den Prozess unseres Gehirns, wenn dies
  • 41:00 - 41:05
    ist unser Gehirn und das ist unsere
    Seele, die das Zentrum der Felder ist.
  • 41:05 - 41:13
    Da das Feld bei der gegebenen Kraft kommt,
    ist dies hier als Felder interagiert
  • 41:13 - 41:19
    mit den Gehirnkomponenten oder Teilen
    oder was auch immer du es nennen willst.
  • 41:20 - 41:26
    Bei dieser Kraft erkennen wir es als
    Schmerz, in dieser Kraft näher an der Seele,
  • 41:26 - 41:30
    wir erkennen es als
    Freude an dieser Kraft
  • 41:30 - 41:34
    was viel stärker ist,
    erkennen wir das als Liebe.
  • 41:34 - 41:39
    Oder geben, denn dann ist es der Seele am
    nächsten, berührt den ewigen Teil des Mannes,
  • 41:39 - 41:44
    aber es gibt einen Punkt, den wir vermisst haben,
    vielleicht können wir jetzt auch verstehen.
  • 41:45 - 41:51
    Gedanken... was wir denken,
    hat also eine Feldstärke
  • 41:51 - 41:57
    wenn du das verstehst dann verstehst
    du den Gedanken an den Mann
  • 41:59 - 42:03
    was wir denken...
    selbst hat eine Feldstärke.
  • 42:04 - 42:07
    Je tiefer wir dachten,
    desto mehr verstehen wir
  • 42:07 - 42:13
    über die Kraft unserer Gedanken in je mehr,
    desto näher werden wir zur Seelenstärke.
  • 42:13 - 42:16
    Näher noch näher.
  • 42:16 - 42:22
    Und dann kommen wir alle zusammen,
    um einen gemeinsamen Nenner zu haben
  • 42:22 - 42:28
    dass wir alle erreichen, dann können wir
    von der Seele zur Seele kommunizieren.
  • 42:32 - 42:35
    Dies ist, was wir
    null-Zeit-Kommunikation nennen.
  • 42:35 - 42:39
    Dies ist eine Zeit, wenn deine
    Schmerzen, die Mutter fühlt,
  • 42:39 - 42:42
    Der Vater fühlt sich
    an, weil die Gedanken
  • 42:42 - 42:47
    sind so tief, dass es über das
    Niveau der Liebe berührt.
  • 42:47 - 42:52
    Was ist das Niveau der Gedanken,
    die näher an der Seele ist
  • 42:52 - 42:57
    und an diesem Punkt haben wir alle einen
    gemeinsamen Nenner nach der Aminosäure
  • 42:57 - 43:00
    von diesem Planeten, der die
    Seele des Mannes erschaffen hat.
  • 43:02 - 43:06
    Dann erreichen wir das Niveau der
    Null-Zeit-Kommunikation und dies
  • 43:06 - 43:11
    ist die Zeit, in der wir kommen, wir brauchen
    nicht zu reden, wir fühlen uns gegenseitig.
  • 43:11 - 43:16
    Dann kommt es zu verstehen, warum so
    viele Propheten in der Vergangenheit
  • 43:17 - 43:23
    wurde so nah an ihre Seelen, dass sie wurden,
    um andere Männer Seelen zu berühren.
  • 43:23 - 43:28
    Weil sie den Schmerz spürten, und der
    Schmerz durch sie brachte ihnen Freude
  • 43:28 - 43:31
    dass sie überleben könnten,
    um den anderen zu geben.
  • 43:31 - 43:33
    Und das hat sie in die
    Schule der Gedanken gebracht
  • 43:33 - 43:37
    sie wurden näher, aber die Kraft,
    die Körperlichkeit loszulassen.
  • 43:37 - 43:41
    Als du weiter hineingehst, in Richtung der Seele,
  • 43:41 - 43:44
    je mehr losgelöst man aus
    Physikalität Teil des Gehirns.
  • 43:44 - 43:49
    Wie du in den Lehren verstanden
    hast, ist das, wo wir sitzen.
  • 43:49 - 43:55
    Die Körperlichkeit ist an der Grenze, die
    Emotionen sitzen und die Gedanken in der Mitte.
  • 43:55 - 43:59
    So gehen wir weiter
    zum Verständnis
  • 43:59 - 44:04
    der Operation und in der Nähe
    der Seele, die stärkeren Felder
  • 44:04 - 44:07
    der allgemeinere Nenner
    des Verständnisses.
  • 44:07 - 44:14
    In der Zeit, in der der Mensch zu den weiteren
    Schritten fortschreitet, versteht er die Totalität.
  • 44:14 - 44:21
    Dann wird er so stark in der Nähe
    der Kraft der Seele des Schöpfers.
  • 44:22 - 44:29
    Und dann kannst du in diesem Prozess
    von der Stärke des Planeten reisen,
  • 44:29 - 44:32
    zur Stärke der Sonne,
    des Sonnensystems
  • 44:32 - 44:38
    und dann verstehst du mehr, du kannst im
    Raum der Galaxien und des Universums reisen
  • 44:38 - 44:39
    und die Universen.
  • 44:39 - 44:48
    Und dann an einem Punkt könnte man den
    Prozeß des Verständnisses des ganzen Loses
  • 44:49 - 44:53
    Das ist die Schönheit von ihr und das ist ein Teil davon.
  • 44:54 - 45:00
    und das müssen wir verstehen,
    das ist ein Teil der Existenz
  • 45:00 - 45:06
    Dies ist ein Teil des Verständnisses der
    Wirklichkeit über die Schöpfung des Mannes,
  • 45:06 - 45:08
    dann können wir in den tiefen Raum gehen.
  • 45:08 - 45:13
    Dann, wenn wir in den tiefen Raum
    gehen, verstehen wir einen Punkt.
  • 45:13 - 45:16
    Dass alle Männer gleich sind
  • 45:17 - 45:23
    Alle Geschöpfe des Gottes sind
    gleich, weil wir alle tragen
  • 45:23 - 45:28
    gleiche Stärke in der Dimension
    der Seele der Schöpfung.
  • 45:29 - 45:37
    Dann entscheidet der Mann des Weltraums, ob er
    mit diesem Teil reisen will, der der Esel ist
  • 45:37 - 45:43
    oder barfuß oder du willst in die
    Stärke des Raumschiffs gehen.
  • 45:43 - 45:47
    und darüber hinaus und das
    Verständnis der Seele.
  • 45:47 - 45:50
    Das ist wichtig in
    diesem Teil der Lehren
  • 45:50 - 45:55
    denn viele Leute sind...
    verstanden und in diese Richtung bewegt
  • 45:55 - 46:01
    Wie ich letzte Woche gesagt habe, beginnen wir für diejenigen,
    die in Richtung Raumentwicklung umgezogen sind, zu unterrichten.
  • 46:01 - 46:06
    Wie nennt man das Raumschiff?
    Jetzt muss gelehrt werden.
  • 46:06 - 46:10
    Es muss geklärt werden, dass wir
    alle diese Fortschritte verstehen
  • 46:10 - 46:13
    des Menschen in der Erkenntnis
    der Wissenschaft der Schöpfung.
  • 46:23 - 46:26
    (K2) Hallo Herr Keshe das ist Klaus aus
    Österreich Entschuldigung für Unterbrechung,
  • 46:26 - 46:32
    Ich bin im Rücksitz eines Autos, kann
    ich um viertel nach elf präsentieren?
  • 46:34 - 46:39
    (MK) Entschuldigung? Können Sie mit dem
    Hintergrund sprechen, mit dem Team bitte?
  • 46:39 - 46:42
    (K2) Okay Vielen Dank.
    (MK) Du musst mit Rick sprechen. Vielen Dank
  • 46:42 - 46:46
    Das ist wichtig für uns
  • 46:46 - 46:51
    dass wir sprechen und wir
    verstehen, worüber wir sprechen.
  • 46:53 - 46:58
    Das ist wichtig, dass wir die
    Totalität des Wissens verstehen
  • 46:58 - 47:02
    wie wir gehen und wir erleuchten
    mehr und mehr Wissen.
  • 47:02 - 47:08
    Diejenigen, die sich in einer anderen Geschwindigkeit
    des Verstehens mit einem massiven Fortschritt bewegen
  • 47:08 - 47:12
    in ihrem Verständnis und ihrer Entwicklung
    können sie diese Barrieren erreichen,
  • 47:14 - 47:16
    müssen wir zu diesem Punkt kommen.
  • 47:16 - 47:22
    Oder müssen wir empfangen, dass
    wir unsere Seelen erheben können
  • 47:22 - 47:24
    Tschüss, der mehr gibt, erlaubt
    es uns, eine Kraft zu haben
  • 47:24 - 47:28
    dass es in einer Zeit der
    Kommunikation erreicht
  • 47:28 - 47:35
    mit der Seele eines anderen.
    Dann die Angst, allein gelassen zu werden
  • 47:35 - 47:40
    im Raum schafft nicht die Angst
    vor dem Ende der Physikalität.
  • 47:40 - 47:44
    wie die Seele des Mannes die Darstellung
    und die Manifestation diktiert
  • 47:44 - 47:48
    der Physikalität an der
    Stelle, wo immer er wünscht.
  • 47:51 - 47:55
    Eine der Ängste, die wir
    haben, ist uns gewöhnt
  • 47:55 - 47:57
    Wir sind konditioniert und in einer Weise sind wir
  • 47:57 - 48:03
    institutionalisiert auf das
    Gravitations-Magnetfeld dieses Planeten.
  • 48:03 - 48:08
    Und wir haben alles eingerichtet,
    um mit dieser Bedingung zu leben.
  • 48:08 - 48:11
    Wo jetzt haben wir die
    Freiheit, im Raum zu sein und
  • 48:12 - 48:16
    weiter und entwickeln
    diesen Punkt der Raumzeit.
  • 48:17 - 48:19
    Zero-time Reisen.
  • 48:19 - 48:24
    Zero Entwicklung der
    Kommunikation, wo wir
  • 48:24 - 48:29
    Kontakt, wir kommunizieren durch die
    Seele und nicht durch die verbalen,
  • 48:29 - 48:33
    Lärm, der Physikalität der
    Schwingung des Klangs
  • 48:33 - 48:35
    die aus dem Mund
    des Mannes kommt.
  • 48:36 - 48:40
    Dann wird es keine Furcht geben
    und es wird keine Lügen geben.
  • 48:40 - 48:45
    wie die Seelen in ihrer
    Manifestation perfekt sind.
  • 48:46 - 48:54
    Dann verstehen wir, wie die Physikalität
    zu so viel Problem für den Mann führt,
  • 48:54 - 49:00
    Denn jetzt muss es sich an die von
    ihm geschaffene Umgebung anpassen.
  • 49:00 - 49:06
    nach dem Zusammenspiel seiner Seele in
    Bezug auf die physischen Dimensionen
  • 49:06 - 49:12
    von dem Eintritt, von dem, was wir die Physikalität
    des Mannes auf diesem Planeten nennen.
  • 49:12 - 49:18
    Der körperliche Zustand dieses Planeten, der
    den Mann oder die Kombination geführt hat
  • 49:18 - 49:22
    der Wechselwirkung der Seele
    des Mannes, um ihn zu führen
  • 49:22 - 49:27
    Verbrauch von so viel Energie
    für diesen physischen Teil.
  • 49:27 - 49:31
    Du musst etwas sehr Wichtiges und
    Teil des Unterrichts erkennen
  • 49:31 - 49:34
    in privaten Lehren habe ich
    das schon oft gelehrt,
  • 49:34 - 49:37
    aber ich erkläre dies
    für Sie zu verstehen,
  • 49:39 - 49:44
    Wir wissen, dass der Mensch aus der
    Interaktion der Felder entsteht
  • 49:44 - 49:48
    zwischen dem Sun Gravitations-Magnetfeld
    von sich selbst.
  • 49:50 - 49:55
    In diesem Prozess hat es zur
    Schaffung von Aminosäure geführt
  • 49:56 - 50:00
    Die Aminosäure kommt aus dem
    gasförmigen Teil, der hat
  • 50:00 - 50:04
    eine Dimension der Freiheit von
    sich selbst in diesem Prozess
  • 50:04 - 50:09
    dass die Blätter von nicht-physischen
    Teil aber Materie Teil,
  • 50:09 - 50:13
    GANS Teil des
    Zustandes des Lebens.
  • 50:13 - 50:20
    Aber in Anknüpfung an die Gravitationsfeld-Kraft
    des physischen Teils der Entität
  • 50:20 - 50:25
    was auf die Trägheit und Gravitations
    - Magnetfelder zurückzuführen ist
  • 50:25 - 50:31
    Der Mensch in diesem Prozess hat sich
    entschlossen, eine Physikalität zu werden.
  • 50:31 - 50:35
    Also, wenn du das verstehst,
    macht es das ganz einfach.
  • 50:35 - 50:40
    Unser physischer Teil, der mit
    der Trägheit verbunden ist
  • 50:40 - 50:45
    ist der Verbraucher der Physikalität
    der Nahrung und andere als Paket.
  • 50:46 - 50:47
    Nicht...
  • 50:48 - 50:52
    die Aminosäure, die der Zustand der
    Schöpfung der Seele des Mannes ist.
  • 50:53 - 50:56
    Denn das kommt aus dem
    gasförmigen Teil,
  • 50:56 - 51:00
    die keine physische Verbindung
    zum Körper des Mannes hat.
  • 51:00 - 51:05
    Also im Raum, wenn wir die Feldstärke
    der Physikalität erschaffen können,
  • 51:05 - 51:12
    dann müssen wir nicht füttern, weil wir direkt
    an die Seele des Mannes fressen können.
  • 51:13 - 51:18
    Hier ist die meisten Angst vor dem
    Mann im tiefen Raum zurückzuziehen.
  • 51:18 - 51:24
    Das Vertrauen muss aufgebaut werden, dass
    wir im tiefen Raum Teil des Raumes sind.
  • 51:24 - 51:29
    Und dann müssen wir nur noch
    in die tieferen Kraft gehen,
  • 51:29 - 51:32
    des Plasmas.
  • 51:32 - 51:38
    In so vieler Weise, als wir in der
    physischen Dimension in dieser Kraft lebten,
  • 51:38 - 51:42
    jetzt gehen wir, da dies das
    Plasma der Aminosäure ist,
  • 51:42 - 51:44
    die zur Schaffung unserer
    Seele geführt hat,
  • 51:44 - 51:51
    im Zusammenspiel mit dem Materie-Zustand
    des Teils, der der Trägheitsteil ist.
  • 51:51 - 51:55
    Dann, wenn wir die Trägheit Teil
    nehmen, um es Kraft zu fressen,
  • 51:55 - 51:58
    wir bewegen uns weiter
    und höher, höhere stärke
  • 51:58 - 52:02
    Und je mehr wir Interaktionen
    der Umwelt verstehen
  • 52:02 - 52:05
    physikalische Materie Bedingung Feldstärke,
  • 52:05 - 52:09
    dann können wir näher und mit einer höheren
    Geschwindigkeit in der Größenordnung kommen
  • 52:09 - 52:14
    um die Tiefe des Raumes zu reisen,
    mit den anderen zu kommunizieren,
  • 52:14 - 52:19
    ohne mündliches Wort, wo wir die
    Kommunikationssprache fühlen
  • 52:19 - 52:24
    der Seele des Universums, nicht das
    Geräusch des Mannes durch seine Stimme.
  • 52:27 - 52:30
    Jetzt verstehst du mehr.
  • 52:30 - 52:37
    Jetzt verstehst du warum und wie und der Grund,
    warum wir uns in dieser Richtung entwickeln
  • 52:40 - 52:42
    Es ist für uns...
  • 52:44 - 52:45
    nach...
  • 52:46 - 52:50
    nimm die Fesseln der
    Beschränkung, die wir begreifen
  • 52:50 - 52:54
    was wir am Anfang der
    Manifestation verstehen wollen.
  • 52:56 - 53:01
    Wenn der Mensch das versteht,
    braucht der Mensch keine Boten,
  • 53:01 - 53:06
    denn der Bote seines Lebens ist die
    Kommunikation zwischen seiner Seele
  • 53:06 - 53:09
    und Physikalität am Punkt
    der Manifestation.
  • 53:09 - 53:13
    Was bedeutet, wo Sie in der
    physischen Dimension erscheinen
  • 53:13 - 53:16
    nach dem Punkt der Manifestation
  • 53:16 - 53:21
    dann entscheidest du, du
    hast die Umwelt verstanden,
  • 53:21 - 53:24
    Sie möchten die
    Umgebung verstehen
  • 53:24 - 53:28
    und diese Umgebung hat keine andere Bedingung
    als das, was du auf der Erde hast,
  • 53:28 - 53:34
    aber es gibt keinen Mann zu
    diktieren, wie du dich manifestierst.
  • 53:34 - 53:39
    Weil es der Punkt ist, wo Sie sich entschieden
    haben, das Kraftfeld zu akzeptieren,
  • 53:39 - 53:43
    in der Interaktion mit der Seele von sich selbst.
  • 53:44 - 53:48
    Alle Boten, alles, was sie
    bis jetzt gelehrt haben
  • 53:48 - 53:52
    ist über die Physikalität im Zusammenspiel
    mit einer anderen Physikalität.
  • 53:53 - 53:58
    Jetzt verstehen wir die Position der Seele,
    wir verstehen die Seele ist der Schöpfer,
  • 53:58 - 54:05
    Die Physikalität ist keine Bedingung, die
    missbraucht oder missbraucht werden soll
  • 54:05 - 54:09
    denn jetzt verstehst du, es
    ist die Seele des Mannes
  • 54:09 - 54:13
    die für das Verhalten des
    Mannes verantwortlich ist.
  • 54:13 - 54:19
    Dann braucht der Mensch keinen Propheten,
    während er den Planeten ändert.
  • 54:19 - 54:21
    Auf diesem Planeten sei ein Christ
  • 54:21 - 54:24
    auf einem anderen Planeten, weil
    es eine andere Bedingung gibt
  • 54:24 - 54:28
    eine andere Religion X, Y oder Z werden.
  • 54:29 - 54:32
    Die Religion ist ein Weg des Glaubens
  • 54:32 - 54:37
    Verständnis der Wechselwirkung zwischen der
    Seele und der Physikalität des Menschen.
  • 54:37 - 54:40
    Und nun wird der Mensch selbst zum Propheten.
  • 54:40 - 54:43
    Es wird die Kontrolle über
    das Verhalten seiner Seele.
  • 54:44 - 54:51
    Dann versteht man, dass bei welcher
    Kraft es braucht, um zu arbeiten,
  • 54:51 - 54:53
    Der Mensch braucht keine Strafe.
  • 54:54 - 54:59
    Die Strafe war, den Mann aus
    der Angst zu kontrollieren,
  • 54:59 - 55:02
    von seinem Mangel an Verständnis
    für seine eigene Schöpfung.
  • 55:02 - 55:05
    Jetzt, wo wir mehr verstehen...
  • 55:05 - 55:08
    wir verstehen, es
    gibt keine Strafe.
  • 55:08 - 55:15
    Außer dass wir uns nicht entziehen, das
    zu bekommen, was uns erheben kann.
  • 55:17 - 55:21
    Kein Mann mag schlecht sein
    Und es ist das gleiche
  • 55:21 - 55:25
    Wenn du das auf der Ebene der
    Seele des Mannes verstehst,
  • 55:25 - 55:30
    du willst reich sein, dass du mehr geben
    kannst und das ist es, was uns anrufen wird
  • 55:30 - 55:34
    zur "Liebe des Schöpfers", das
    nennen wir die "Liebe Gottes".
  • 55:34 - 55:39
    Was heißt ich bedingungslos und ich
    nehme nicht, was nicht mein ist.
  • 55:39 - 55:42
    Dann sollst du nicht töten
  • 55:43 - 55:49
    Du sollst nicht töten, daß du keinen anderen
    Mann tötest, du tötst kein anderes Leben.
  • 55:50 - 55:54
    Wie kommen wir einen Mann ins Gefängnis,
    um einen anderen Mann zu töten
  • 55:54 - 55:58
    aber wir schlachten Tier unerbittlich.
  • 55:59 - 56:00
    Jetzt verstehst du.
  • 56:03 - 56:09
    Der Mensch war so egoistisch, dass er nur
    den Teil genommen hat, den er ihm zuführt.
  • 56:09 - 56:13
    Dies war die Botschaft, die dem Christus und
    dem Propheten der Vergangenheit gegeben wurde.
  • 56:13 - 56:15
    "Du sollst nicht töten"
  • 56:15 - 56:20
    Das Leben ist kostbar, die Seele des Mannes oder
    irgendeine Entität kann nicht berührt werden.
  • 56:24 - 56:29
    Jetzt verstehst du, wie die ganzen heiligen
    Bücher neu geschrieben werden müssen.
  • 56:29 - 56:33
    Weil wir nur den Menschen und
    nicht die anderen betrachteten.
  • 56:35 - 56:38
    Gibt es irgendeinen Unterschied
    jetzt, dass Sie zwischen verstehen
  • 56:38 - 56:44
    die Seele einer Kuh, ein Mann, ein Fisch, ein
    Stein, ein Baum, eine andere Entität im Universum?
  • 56:45 - 56:50
    Sie alle existieren in Bezug auf die
    Umgebung ihres Wesens der Schöpfung.
  • 56:50 - 56:54
    Jetzt verstehst du, warum wir
    in die Dimension vorankommen
  • 56:54 - 56:58
    dass wir verstehen, dass wir das nehmen, was wir brauchen
  • 56:58 - 57:01
    und nach dem, was wir geben,
    können wir empfangen.
  • 57:01 - 57:03
    Dann hört das Töten auf.
  • 57:03 - 57:07
    Dann ist dies Teil des Fortschritts
    des Weltfriedensvertrages.
  • 57:08 - 57:11
    Jetzt beginnen wir mit dem Menschen, um friedlich zu werden
  • 57:11 - 57:16
    und in diesem Fortschritt versteht man:
    "Du sollst nicht töten"
  • 57:16 - 57:21
    gilt für jede Entität im Universum
    und nicht für den Menschen allein.
  • 57:26 - 57:32
    Jetzt verstehst du, warum wir einen
    Nation-One Planet gegründet haben.
  • 57:32 - 57:38
    Die Nation ist die Gesamtheit der
    Schöpfung der Entitäten des Universums.
  • 57:38 - 57:42
    Nicht nur der Mensch und die
    Grenzen, die geschaffen haben.
  • 57:46 - 57:50
    Wenn du mehr über den Prozess
    der Entwicklung verstehst
  • 57:50 - 57:54
    des Wissens, des
    Verständnisses der Schöpfung,
  • 57:54 - 57:59
    jetzt kommst du nah, um den Schöpfer
    zu verstehen, der ich in mir bin
  • 57:59 - 58:03
    und wie wir sagten, wie in
    der anderen Lehre, dass,
  • 58:03 - 58:08
    wie du die Seele in der
    Interaktion mit den Feldern führt
  • 58:08 - 58:12
    des Gravitations-Magnetfeldes
    der Erde,
  • 58:12 - 58:16
    zur Schaffung der Physikalität des
    Mannes, um sich zu manifestieren
  • 58:16 - 58:20
    mit zwei Beinen und zwei Armen
    zu zeigen, dass er existiert,
  • 58:20 - 58:25
    jetzt verstehst du die Schaffung
    von Universum und Universen,
  • 58:25 - 58:31
    und was wir als Galaxien und die Monde
    und die Sterne und den Rest davon sehen,
  • 58:31 - 58:36
    ist das Zusammenspiel der
    Felder des Schöpfers.
  • 58:36 - 58:40
    Die Seele des Schöpfers mit der
    Gesamtheit der Felder seiner Umgebung
  • 58:40 - 58:45
    die zur Manifestation der Physikalität
    der Totalität des Universums führt.
  • 58:46 - 58:52
    Wenn die Seele des Menschen
    Interaktion mit den Feldern der Erde
  • 58:52 - 58:56
    führte zur Schaffung der
    Physikalität des Mannes,
  • 58:56 - 58:59
    gibt es einen Unterschied mit der
    Seele und der Liebe des Schöpfers?
  • 58:59 - 59:03
    Dass das Feld aus der Seele davon
    in der Interaktion mit der Umwelt
  • 59:03 - 59:07
    hat zur Manifestation der
    Physikalität von sich geführt,
  • 59:07 - 59:13
    das ist alles Universum und die
    Universen und alles andere im Inneren.
  • 59:13 - 59:18
    Wenn du ein Universum nennst, sagt man eine Leber
    dann hat die Leber verschiedene Teile
  • 59:18 - 59:20
    wir nennen es Galaxien.
  • 59:20 - 59:24
    Und dann haben sie Unterteile,
    die wir Solarsysteme nennen.
  • 59:24 - 59:28
    Wir haben Sub-Teil, der die Erde, der
    Mond, der Staub und die Tiere in ihm ist.
  • 59:29 - 59:35
    Dann verstehst du, dass es keinen Unterschied
    in irgendeiner Dimension der Schöpfung gibt,
  • 59:35 - 59:41
    bis du stark genug bist, um zu verstehen,
    dass die Totalität der Seele des Mannes
  • 59:42 - 59:44
    ist in der Seele des Schöpfers.
  • 59:44 - 59:47
    "Ich habe den Mann in das Bild von mir gemacht"
  • 59:50 - 59:51
    Jetzt...
  • 59:52 - 59:56
    das Rätsel der Schöpfung
    entfaltet sich für den Mann.
  • 60:01 - 60:04
    Müssen wir töten,
  • 60:05 - 60:10
    Jetzt haben wir die erste Regel in
    den heiligen Büchern neu definiert.
  • 60:12 - 60:15
    "Auge für einen Augenzahn für einen Zahn"
  • 60:21 - 60:23
    Jetzt verstehen wir.
  • 60:23 - 60:27
    Es ist das gleiche über die ganze Schöpfung.
  • 60:27 - 60:32
    Ist das gleiche im gesamten Verständnis
    der Gesamtheit des Wissens
  • 60:32 - 60:35
    der totalen Schaffung
    des Universums.
  • 60:35 - 60:39
    Nicht für den Mann, der nur
    mit sich selbst besetzt ist,
  • 60:40 - 60:42
    mit wohin er lebt
    und was er isst
  • 60:43 - 60:47
    Das Haus des Mannes sollte nicht vier
    Wände sein, sondern das Universum sein
  • 60:47 - 60:50
    nach der Erweiterung und dem
    Verständnis seiner Seele
  • 60:50 - 60:56
    und die Stärke seiner Seele, wie er es
    vorzieht und versucht, mit zu interagieren.
  • 60:56 - 60:59
    Geh zurück zu der Lehre,
    die ich manchmal verweise.
  • 61:01 - 61:07
    Ein Wasserstoff-Atom kann das
    gesamte Sonnensystem ausfüllen.
  • 61:08 - 61:10
    So ist die Seele des Mannes.
  • 61:14 - 61:17
    Sind wir, die die Beschränkung akzeptiert haben
  • 61:17 - 61:23
    und mit ihm haben wir ein Chaos
    von Kriegen, Konflikten, Besitz,
  • 61:23 - 61:27
    wollen zu haben und
    wollen zu besitzen.
  • 61:27 - 61:32
    Wenn wir verstehen, dass wir bereits besitzen,
    sind wir, die nicht verstanden haben,
  • 61:32 - 61:37
    dass wir über die Stärke von dem
    entscheiden, was wir gerne haben würden,
  • 61:37 - 61:40
    dann werden wir von der
    Physikalität losgelöst.
  • 61:42 - 61:47
    Denn dann verstehen wir, dass wir die
    Gesamtheit der Physikalität in uns besitzen.
  • 61:49 - 61:56
    Es ist uns, wer zu reifen muss...
    man kann kein Geschenk stehlen
  • 61:56 - 61:58
    wenn es ihm als Geschenk gegeben wird.
  • 61:58 - 62:00
    Es sei denn, er ist ein Dieb von Natur aus.
  • 62:04 - 62:08
    Die Gabe der Schöpfung und des
    Lebens wird jedem Menschen gegeben.
  • 62:09 - 62:11
    Im Raum haben wir keine Kleider.
  • 62:11 - 62:17
    Im Raum haben wir keine physische
    Dimension, uns zu decken.
  • 62:17 - 62:25
    Geht zurück auf die Lehre der Iraner,
    als der Muslim in den Iran eindrang.
  • 62:25 - 62:28
    Sie sagten: "Warum deckst
    du deine Frauen nicht?"
  • 62:30 - 62:36
    Der Iraner antwortete auf eine einfache Frage und
    viele von ihnen verloren ihr Leben, weil es.
  • 62:37 - 62:42
    "Wir ziehen es vor, unsere eigenen Augen zu
    schließen, als unsere Frauen zu decken."
  • 62:42 - 62:46
    Es ist uns, wer uns beherrschen muss, nicht
    wir versuchen, die anderen zu kontrollieren.
  • 62:46 - 62:52
    Sind wir, die die Totalität
    verstehen müssen, die wir haben
  • 62:52 - 62:56
    und unsere Freiheit der Seele
    ist gleich den anderen.
  • 62:56 - 63:01
    Wir sind es, die das Verständnis
    verstehen und verstehen müssen
  • 63:01 - 63:04
    von nun an ist auf uns.
  • 63:07 - 63:12
    Sie waren mit Energie-Einheit beschäftigt, Sie waren
    mit dem Essen GANSes beschäftigt und der Rest.
  • 63:12 - 63:15
    Ich habe dich durch diesen Weg
    geführt, damit du reif genug wirst
  • 63:15 - 63:19
    um durch die Energie der Schöpfung
    die Seele des Mannes zu finden.
  • 63:19 - 63:23
    Und jetzt durch die Seele des
    Mannes kannst du alles schaffen.
  • 63:23 - 63:27
    Sind Sie, die die Kraft der
    Seele verstehen müssen.
  • 63:27 - 63:32
    Deine eigene Seele und verstehe sie nicht mit
    den anderen, weil es genau das gleiche ist.
  • 63:34 - 63:39
    Sie haben sich entschieden, sich
    in dieser Ebene zu manifestieren.
  • 63:40 - 63:46
    Wir müssen respektieren, wir müssen verstehen,
    wir müssen in das gesamte Verständnis gehen
  • 63:46 - 63:48
    wie ich gerade gesagt habe.
  • 63:50 - 63:52
    Auf Englisch haben wir ein sehr gutes Wort.
  • 63:52 - 63:56
    Wir sagen: "Was ist gut für die
    Gans ist gut für den Gander."
  • 63:56 - 64:00
    Was ist gut für eine weibliche Ente
    ist gut für eine männliche Ente.
  • 64:01 - 64:06
    Was gut für den Mann ist, gilt auch
    für die anderen Geschöpfe Gottes.
  • 64:06 - 64:11
    Sei es die Pflanze, sei es das Tier, sei
    es eine andere Entität aus dem Universum.
  • 64:11 - 64:17
    Wir müssen diese Gewohnheit
    des Verzehrs, Energiepakete,
  • 64:17 - 64:22
    weil die Physikalität der
    Position uns diktiert hat.
  • 64:22 - 64:26
    Wenn wir unsere Seele zum Verständnis
    der Lage unserer Seele erheben
  • 64:26 - 64:32
    und die Stärke unserer Seele, werden wir
    in diesem Prozess vom Konsum losgelöst
  • 64:32 - 64:34
    der Physikalität von diesem Planeten.
  • 64:35 - 64:40
    Viele erreichen dies, da sie
    immer mehr die Lehre verstehen.
  • 64:40 - 64:43
    Viele sind auf dem Weg des Verstehens.
  • 64:43 - 64:48
    Viele vergleichen und verwandeln
    sich aus dem Tierreich ins Wasser
  • 64:48 - 64:50
    um die energien zu empfangen
  • 64:51 - 64:55
    Einige haben den Schritt bereits
    vergangen und sie verstehen mehr.
  • 64:59 - 65:05
    Es ist wichtig für uns von diesem
    Punkt an, die Realität zu verstehen.
  • 65:05 - 65:10
    Um Totalität zu verstehen, um nicht...
    so eng zu sein
  • 65:10 - 65:14
    zu dem, was es mir passt,
    in meinem Dorf der Erde,
  • 65:14 - 65:21
    aber was es für meine Seele in der Universalgemeinschaft
    und in der Gesamtheit des Universums passt.
  • 65:21 - 65:25
    Als wir die Türen des Universums mit
    dem Wissen öffnen, das wir teilen,
  • 65:26 - 65:32
    jetzt sind wir ein Zimmer
    in einem größeren Haus,
  • 65:32 - 65:37
    in einer größeren Stadt, die
    zur Eingeborenen gehört.
  • 65:37 - 65:39
    Die Erde ist das ein Zimmer.
  • 65:40 - 65:45
    Jetzt öffnen Sie die Tür, um in die Halle
    zu gelangen, um das größere Bild zu sehen.
  • 65:45 - 65:51
    Zuerst müssen wir verstehen, was wir mit
    uns haben, wie wir unsere Seele anziehen,
  • 65:51 - 65:56
    dass wir, wenn wir die Tür öffnen,
    nicht in die Kälte des Winters gehen,
  • 65:56 - 65:58
    wenn wir Sommerkleidung tragen.
  • 66:03 - 66:08
    Wir müssen das Verständnis des
    Prozesses der Schöpfung beginnen.
  • 66:08 - 66:16
    Wir müssen verstehen, dass es uns der
    Diktator der Physikalität von uns ist,
  • 66:16 - 66:21
    und nicht die Schuld und erlauben den anderen, uns zu
    missbrauchen, um uns zu sagen, dass sie ihre ernähren.
  • 66:22 - 66:27
    Dann, wo wir in diesem Universum landen,
    suchen wir nicht nach einer Moschee,
  • 66:27 - 66:31
    für eine Kirche, für einen Tempel, um
    jemanden zu finden, der uns Führung gibt,
  • 66:31 - 66:34
    weil die Führung im
    Universum Eins ist.
  • 66:36 - 66:41
    Und es gibt nur eine Regel, durch die
    Welt der Schöpfung und des Schöpfers.
  • 66:42 - 66:47
    Loving und Sharing und geben
    ohne Erwartung zu erhalten.
  • 66:52 - 66:57
    Wenn du die Erwartung hast, bedeutet das, dass
    du die Dimension der Physikalität gebracht hast
  • 66:57 - 67:00
    Ich erwarte, dass ich an diesem Ort sein werde.
  • 67:00 - 67:04
    Jetzt an diesem Ort habe ich
    vier Arme und zwei Beine.
  • 67:07 - 67:11
    Erwartung Ich möchte ein Millionär sein,
    also muss ich alle anderen berauben
  • 67:11 - 67:15
    zu sammeln, was meine Erwartung ist.
  • 67:18 - 67:24
    Die Physikalität des Menschen ist das
    Wesen der Operation seiner Physikalität
  • 67:24 - 67:26
    aus den Feldern seiner Seele.
  • 67:28 - 67:34
    Wie ich schon sagte, wir berichten, wir
    haben viele Leute gesehen, viele Entitäten,
  • 67:34 - 67:38
    von anderen Planeten und UFO's
    und ich sagte viele Male,
  • 67:38 - 67:42
    "Wie viele von ihnen tragen Smoking, und
    wieviele von ihnen sind im Badeanzug,
  • 67:42 - 67:47
    oder wie viele von ihnen erscheinen
    uns in einem Brautkleid? "
  • 67:51 - 67:52
    Keiner.
  • 67:56 - 68:03
    Das Kittel des Mannes hat das... muss die
    Manifestation seiner Physikalität sein
  • 68:03 - 68:05
    von der Stärke seiner Seele.
  • 68:09 - 68:16
    Dann braucht man nicht die Kleider zu tragen, um
    seine Position und sein Stehen zu bestätigen.
  • 68:16 - 68:18
    Das ist die Gewohnheit des Mannes geworden.
  • 68:19 - 68:24
    Setzen Sie sie auf die Kleider des Gewandes eines
    Priesters und tun, was auch immer Sie mögen.
  • 68:27 - 68:32
    Gib ihnen das Gewand der Religion
    und missbraucht jede Seele.
  • 68:33 - 68:38
    Gib ihnen die Krone des Reiches und
    missbraucht ihre Physikalität.
  • 68:40 - 68:44
    Wenn der Mann versteht, ist
    er der König von sich selbst,
  • 68:44 - 68:49
    und er ist der Priester von sich selbst,
    dass er entscheidet, was er besitzt
  • 68:49 - 68:52
    und ist gleich den anderen und braucht niemand
  • 68:52 - 68:57
    denn jetzt versteht er seine Seele
    ist der Diktator seiner Position
  • 68:57 - 69:02
    in bezug auf die anderen braucht der
    Mensch keine Religion und keine Könige.
  • 69:02 - 69:05
    Dann kann er den Raum des Universums reisen.
  • 69:05 - 69:11
    Weil, außerhalb der Grenze von ein paar
    Meter von dieser Eigenschaft des Landes,
  • 69:11 - 69:14
    wir nennen 'Erde', es gibt keine Könige.
  • 69:15 - 69:18
    Und es gibt keine Priester im Universum.
  • 69:18 - 69:25
    Wie ich schon oft gesagt habe: "Hat jemand
    irgendwelche Kirchen im Raum gesehen?"
  • 69:25 - 69:27
    Wenn es da wäre, wäre
    Christus beschäftigt gewesen
  • 69:27 - 69:31
    bauen so viele auf dem Mond
    und dem anderen Planeten
  • 69:31 - 69:34
    Das gleiche mit den anderen Propheten.
  • 69:34 - 69:36
    So muss der Mensch lernen...
  • 69:38 - 69:40
    muss verstehen
  • 69:40 - 69:44
    kommt nicht durch Meditation,
    es kommt durch Verständnis.
  • 69:44 - 69:48
    der Kraft und der
    Existenz seiner Seele.
  • 69:49 - 69:54
    Ich habe dich genommen, wie ich schon
    oft gesagt habe, die Felder zu sehen.
  • 69:54 - 69:58
    Jetzt im Sehen und Testen,
    und du hast es gemessen,
  • 69:58 - 70:02
    du hast den Stift gemacht und du sagst
    es, nein geht nichts durch deine Haut,
  • 70:02 - 70:07
    aber dein Schmerz geht, jetzt weißt du, dass
    es ein Feld gibt, das den Schmerz nehmen kann,
  • 70:07 - 70:12
    aber was ist das Feld, warum berührt es mich,
    dass ich jetzt nicht den Schmerz fühle?
  • 70:12 - 70:18
    Weil es die Kraft der Entität
    berührt, die Schmerz genannt wird,
  • 70:18 - 70:23
    die aus der Manifestation der Ebene
    von der Seele des Mannes kommt
  • 70:23 - 70:27
    zum Physikalischen Punkt
    des Gehirns des Mannes,
  • 70:27 - 70:30
    Was wir das nennen, ist,
    wo wir den Schmerz fühlen.
  • 70:32 - 70:36
    Wir erkennen diese Kraft als Schmerz,
    und wir versuchen etwas damit zu tun.
  • 70:36 - 70:41
    Jetzt müssen wir verstehen, dass wir
    die Stärke des Denkens erkannt haben,
  • 70:41 - 70:45
    und dann das Detail, das wir denken,
    was ist das mehr geben wir tun,
  • 70:45 - 70:51
    je näher wir werden,
    zur Seele des Mannes.
  • 70:51 - 70:57
    Um die Kraft zu verstehen und in
    diesem Punkt werden wir in Kontakt,
  • 70:57 - 71:01
    wir werden verstehen, dass wir nicht
    einmal die Fahrzeuge brauchen,
  • 71:01 - 71:05
    was wir das Raumschiff nennen, um
    den Raum des Universums zu reisen.
  • 71:10 - 71:17
    Ich fragte die Frage von einem religiösen
    Mann vor einiger Zeit, sagte ich,
  • 71:19 - 71:23
    "Als der Prophet die
    Botschaft vom Gott erhielt,
  • 71:23 - 71:29
    kam er in ein Space-Schiff, oder traf
    er auf dem hinteren Ende eines Esels?
  • 71:33 - 71:37
    Oder kam er als erleuchtet
    in der Botschaft
  • 71:37 - 71:42
    von den Boten, die die Botschaft
    gebracht haben, die Erleuchteten? "
  • 71:43 - 71:46
    Er sagte: "Damals waren wir
    nicht da, wussten wir nicht."
  • 71:46 - 71:51
    Ich sagte: "Du folgst dem Mann, du
    musst wissen, wie er es bekommen hat."
  • 71:51 - 71:56
    Wenn du gehst, um ein Auto zu
    kaufen, fragst du den Mann,
  • 71:56 - 72:01
    "Ist das Auto gestohlen, oder ist
    es gut, du hast dafür bezahlt?
  • 72:01 - 72:05
    Wie hast du es bekommen, dass ich sicher bin,
    ich will keine gestohlenen Waren erhalten? "
  • 72:06 - 72:09
    Dann, wie erlauben wir, dass dies auf
    unserem Weg des Glaubens geschieht,
  • 72:09 - 72:14
    in einer Bedingung, unsere Seelen
    in diese Richtung einzureichen?
  • 72:16 - 72:19
    Dann, wenn wir reifen
    genug zu verstehen,
  • 72:20 - 72:24
    wir sind aus der Wechselwirkung
    der Felder des Universums,
  • 72:24 - 72:26
    wir sind nicht plötzlich
    im Raum aufgetaucht.
  • 72:27 - 72:31
    Die Felder des Universums verlangsamten
    sich genug, um Galaxien zu machen,
  • 72:31 - 72:35
    und dann verlangsamte es sich genug,
    um das Sonnensystem zu machen,
  • 72:35 - 72:38
    dann verlangsamte es sich genug,
    um den Planeten zu machen,
  • 72:38 - 72:42
    und die Interaktion verlangsamte
    sich genug, um die Seele zu werden,
  • 72:42 - 72:44
    die Stärke der
    Physikalität des Mannes.
  • 72:45 - 72:50
    Jetzt verstehen wir, wir
    tragen die Totalität in uns.
  • 72:50 - 72:54
    Wie wir aus der Summe, aus dem
    Prinzip, aus dem Schöpfer kamen.
  • 72:55 - 73:00
    Dann können wir zurückkehren, um zur
    Stärke des Schöpfers zurückzukehren?
  • 73:00 - 73:02
    Und die Antwort ist ja.
    Warum nicht?
  • 73:02 - 73:08
    Dann müssen wir nicht falsch machen, wir
    müssen die Totalität verstehen können.
  • 73:09 - 73:13
    Je tiefer wir denken, wie ich schon
    sagte, "kommt nicht durch Meditation,
  • 73:13 - 73:20
    es kommt durch das Verständnis der Realität über
    die Schöpfung, über die Feld-Interaktionen.
  • 73:20 - 73:24
    Dann verstehen wir die Totalität
    der Erkenntnis der Schöpfung. "
  • 73:28 - 73:32
    Und das ist, wo viele Männer kommen
    werden, um verwirrt zu werden,
  • 73:32 - 73:38
    weil ich zu akzeptieren habe, dass ich für
    meine eigene Schöpfung verantwortlich bin,
  • 73:38 - 73:43
    Ich bin verantwortlich für meine eigene
    Manifestation an der Stelle der Feldstärke
  • 73:43 - 73:49
    die ich mich gerne manifestieren möchte, und kann ich
    akzeptieren, dass ich vier Beine und zwei Arme habe,
  • 73:49 - 73:53
    und kann ich akzeptieren, dass
    ich nichts anfassen kann,
  • 73:53 - 73:57
    sondern um die Liebe des
    Schöpfers zu loben, indem sie,
  • 73:57 - 74:00
    dass ich die Gegenwart der
    anderen genießen kann.
  • 74:07 - 74:13
    Jetzt vielleicht habe ich heute eine andere
    Tür im Verständnis des Mannes eröffnet,
  • 74:13 - 74:16
    Als wir die Mans-Tür
    in den Raum öffnen,
  • 74:16 - 74:19
    dass er mit dem Rest der Universal
    Community interagieren kann.
  • 74:20 - 74:26
    Es ist nicht so, wie wir ein MaGrav-System machen,
    um etwas Energie zu machen, um frei zu haben,
  • 74:26 - 74:31
    weil sie uns versklavt haben, dass unsere
    Mentalität und unser Wissen nicht zu sehen war
  • 74:31 - 74:36
    dass wir Energie selbst aufnehmen können,
    dass wir die Energie schaffen können,
  • 74:37 - 74:39
    wir nennen es die
    Aura unseres Körpers,
  • 74:39 - 74:43
    das ist die Wechselwirkungen des Feldes
    der Mans Soul mit seiner Physikalität,
  • 74:43 - 74:49
    mit der Umgebung der Entität der
    Erde und der Universalfelder.
  • 74:49 - 74:54
    Dann brauchen wir nicht, eine andere Entität
    zu töten, damit wir Pakete davon bekommen,
  • 74:54 - 75:00
    anstatt uns zu wissen, dass ich nehme, was frei gegeben
    ist, aber ich nehme nicht das, was nicht mein ist.
  • 75:02 - 75:09
    Dann werden wir der wahre Mann des Weltraums,
    dann wird wahrer Mensch dieses physischen Lebens.
  • 75:09 - 75:15
    Es spielt keine Rolle, wo wir unseren Kopf legen,
    es ist unser Zuhause, sei es auf der Erde,
  • 75:15 - 75:18
    sei es in den Galaxien,
    sei es im Planeten Zeus.
  • 75:20 - 75:23
    Wie ich schon viele Zeit sage,
    "lehre ich, mich zu erleuchten
  • 75:23 - 75:28
    dass du deinen eigenen Weg findest,
    du findest deine eigene Dimension. "
  • 75:28 - 75:34
    Ich lehre nicht, denn dann wird es
    geschrieben, und es muss gekämpft werden.
  • 75:38 - 75:39
    Irgendwelche Fragen?
  • 75:42 - 75:46
    (RdF)... Herr Kesme Morgen.
    (MK) Guten Morgen.
  • 75:46 - 75:49
    (RdF) Das ist Ralph...
    (MK) von?
  • 75:49 - 75:52
    (RdF)... Texas.
    (MK) Ja?
  • 75:52 - 75:56
    (RdF) Ich dachte...
    Vielen Dank für die Lehre übrigens...
  • 75:56 - 76:06
    Alle diese Jahre... In der Vergangenheit...
    Dieses Wissen... war...
  • 76:07 - 76:13
    Angesichts... zu uns in so... und...
    weil es war, war es,
  • 76:13 - 76:16
    glaubte, dass die meisten Menschen dieses Wissen
    nicht verstehen konnten, es war ein Geheimnis.
  • 76:17 - 76:22
    Also bist du heute in der Öffentlichkeit
    gewesen, und ich danke dir dafür.
  • 76:23 - 76:28
    (MK) Sie sind herzlich willkommen
    (RdF)... ich dachte an, auf der Linie von...
  • 76:30 - 76:37
    ... Entwicklung einer Technik oder Methode zu...
    Stärkung der Seele...
  • 76:37 - 76:43
    Stärkung der Emotionen Entschuldigung.
    So können wir effektiver sein, es zu benutzen.
  • 76:43 - 76:47
    ... ich... hallo
    (MK) weiter machen
  • 76:47 - 76:54
    (RdF) Yeah ich denke du, das hast du wohl
    in den MOZHAN Klassen gemacht... MOHAN...
  • 76:54 - 76:58
    (MK) Der Prozess
    ist nicht lehren,
  • 76:58 - 77:02
    der Prozess ist, dass du den
    eigenen Weg finden musst.
  • 77:02 - 77:06
    Wir führen zu wissen, wo das Ziel ist.
    (RdF) Okay.
  • 77:06 - 77:08
    (MK) Was hast du an.
    Jeder von uns,
  • 77:09 - 77:13
    wie sie sagen, alle Straßen herrschen, lea...
    Endet in Rom.
  • 77:13 - 77:17
    Wir alle erreichen unsere Seele, aber
    hängt davon ab, welchen Weg wir benutzen,
  • 77:17 - 77:20
    und wo wir scheitern,
    müssen wir daraus lernen.
  • 77:22 - 77:24
    Wenn du den falschen Weg gehst,
    kommen wir wieder zurück,
  • 77:24 - 77:30
    Ich habe einen falschen Weg genommen, es ist eine Sackgasse,
    es ist der einzige Weg, oder es ist eine Sackgasse.
  • 77:30 - 77:32
    (RdF) Uh-hm.
    (MK) Bis wir nicht enden,
  • 77:32 - 77:36
    bis wir nicht lernen,
    dass wir müssen
  • 77:36 - 77:42
    gehe auf den Weg des richtigen Verhaltens,
    wir kommen immer in einer Sackgasse.
  • 77:42 - 77:47
    Und dann beschuldigen wir den Kerl, der das Zeichen falsch
    gemacht hat und die Karte nicht falsch gemacht hat.
  • 77:47 - 77:52
    Wir sehen das nicht aus: "Ich habe falsch
    gemacht, ich habe den falschen Weg genommen."
  • 77:52 - 77:55
    Auf diese Weise
    beschuldigen wir niemandem.
  • 77:56 - 78:00
    Viele von uns, Schuld alle anderen,
    für das, was wir selbst tun,
  • 78:00 - 78:05
    und dann beschuldigen wir ihnen, dass du falsch
    gemacht hast, weil ich nichts falsch gemacht habe
  • 78:05 - 78:08
    Wo, ich war die Ursache, nahm ich
    den Weg und ich habe gescheitert
  • 78:08 - 78:11
    und ich komme noch zurück und ich
    nehme die gleiche Straße wieder
  • 78:11 - 78:13
    Weil ich so beschäftigt
    bin, die anderen zu tadeln,
  • 78:13 - 78:17
    Ich sehe nicht, dass es mich ist, der es
    versäumt hat, den richtigen Weg zu wählen.
  • 78:18 - 78:22
    Erreiche die Seele, du brauchst
    nicht, die Seele zu unterrichten.
  • 78:22 - 78:28
    Verstehen Sie es, Sie
    müssen es nicht kopieren.
  • 78:28 - 78:32
    Es gibt keinen Weg, den ich dir beibringen
    kann, dann muss ich hier sitzen,
  • 78:32 - 78:38
    lehre die Seele des Mannes, die Katze, den
    Hund, die Fische und dann die anderen Dinge.
  • 78:38 - 78:41
    Und es ist für viele Wesen auf diesem
    Planeten, ich habe nicht die Zeit.
  • 78:41 - 78:46
    Wir lehren dich, dann kannst du durch deine
    Seele lehren, zu den Tieren dieses Planeten.
  • 78:46 - 78:50
    Der Mensch ist Teil
    des Tierreiches.
  • 78:51 - 78:55
    Es gibt keine Abkürzung, die einzige
    Verknüpfung ist für den Mann
  • 78:55 - 78:58
    um die Essenz seiner eigenen
    Schöpfung zu verstehen.
  • 79:01 - 79:04
    (RdF) Auch ich dachte an
    den Linien, entlang der...
  • 79:04 - 79:08
    Ihre Unterschrift Zeichnung, die Sie
    normalerweise tun, die... Spirale,
  • 79:08 - 79:11
    wie es sich ausdehnt und warum es
    nach außen und nach außen kommt,
  • 79:12 - 79:22
    Du weißt... ich dachte schon...
    Was ich... Die gewissen Punkte auf der Spirale,
  • 79:22 - 79:26
    könnte sein, könnte...
    eine spezifische Stärke,
  • 79:26 - 79:30
    in Bezug auf...
    in Bezug auf eine bestimmte Emotion.
  • 79:30 - 79:33
    (MK) Natürlich habe ich die
    ganze Zeit unterrichtet.
  • 79:33 - 79:36
    Jede Emotion hat
    eine gewisse Stärke.
  • 79:37 - 79:38
    (RdF) Uh-hm.
  • 79:38 - 79:41
    (MK) Also musst du
    die Kraft finden.
  • 79:41 - 79:45
    Sie wissen, manche Leute sagen:
    "Ich habe keine Schmerzen."
  • 79:46 - 79:51
    Ist das ein Weg zu verstehen, dass
    sie herausgefunden haben, dass,
  • 79:51 - 79:55
    diese Kraft, die ich "Schmerz"
    nenne, gehört mir nicht,
  • 79:55 - 79:59
    Ich weiß nicht, ich bevorzuge es
    nicht zu wissen, weil ich kann.
  • 79:59 - 80:03
    Es kann mir nichts tun, dass es mich
    ändern kann, das ist alles, was es sagt.
  • 80:04 - 80:08
    Vielleicht ist ein Weg für einige
    Leute zu folgen, um zu verstehen.
  • 80:11 - 80:16
    (RdF) Also müssen wir kommen...
    wir müssen uns mehr abgestimmt haben
  • 80:17 - 80:21
    unsere Gefühle und Emotionen unseres
    Körpers, physischer Körper Essenz.
  • 80:21 - 80:24
    (MK) Nein, du musst dich von
    deinem physischen Körper lösen
  • 80:24 - 80:27
    aber verstehe die
    Emotion deiner Seele
  • 80:27 - 80:30
    die sich in deiner
    Physikalität manifestiert.
  • 80:30 - 80:30
    (RdF) Richtig.
  • 80:30 - 80:32
    (MK) Gehen Sie zurück in...
  • 80:32 - 80:35
    (RdF) Jeder, jede Zelle weiter, tragen...
  • 80:36 - 80:37
    (MK) Natürlich.
    (RdF) als Seele.
  • 80:38 - 80:39
    (MK) Natürlich.
  • 80:40 - 80:45
    Wenn Sie eine Zelle in
    Ihrem Körper betrachten
  • 80:46 - 80:49
    wie sagt man den Mond
  • 80:50 - 80:55
    dann ist die Gesamtheit
    der Zelle zusammengesetzt
  • 80:55 - 81:01
    der Leber, des Herzens und alles andere hat zur
    Schöpfung eines Mannes geführt, der du bist.
  • 81:02 - 81:04
    Also, ist das gleiche mit dem Schöpfer.
  • 81:05 - 81:09
    Dann bleib auf dem
    gleichen, du bist gleich.
  • 81:20 - 81:22
    Irgendeine andere Frage?
  • 81:22 - 81:24
    (JB) Hallo Herr Keshe.
  • 81:24 - 81:25
    (MK) Ja.
  • 81:25 - 81:27
    (JB) Das ist Jon aus Arizona.
  • 81:27 - 81:29
    (MK) Hallo John. Wie geht es dir?
  • 81:29 - 81:30
    (JB) Oh, mir geht es gut, danke.
  • 81:31 - 81:33
    Okay, ich habe ein paar Fragen.
  • 81:33 - 81:38
    ... Wir machen viele Tests jetzt viele
    verschiedene Variationen von Tests mit
  • 81:38 - 81:39
    die Dynamik...
  • 81:39 - 81:43
    (MK) Kannst du deinen Schallpegel
    reduzieren? Ist sehr hoch.
  • 81:43 - 81:43
    (JB) Okay...
  • 81:45 - 81:48
    ... also machen wir viel...
    ist es so besser
  • 81:50 - 81:54
    Ist es besser?
    (MK) Ja, ja ist besser weiter.
  • 81:54 - 81:57
    (JB)... Also machen wir viele
    verschiedene Tests mit dem
  • 81:57 - 82:02
    dynamische Reaktoren...
    verschiedene Konfigurationen.
  • 82:03 - 82:11
    ... Ich bin ein bisschen was, was
    wir zu tun versuchen, ist zu öffnen
  • 82:11 - 82:17
    die Wasserstoff-Adams, wo
    sie in Essenz leuchten
  • 82:17 - 82:20
    und, und eröffne dich
    in die größeren Felder.
  • 82:20 - 82:27
    Und wir drehen sie mit verschiedenen
    Geschwindigkeiten und...
  • 82:29 - 82:34
    es scheint wie... wir haben eine
    kugelkonfiguration ausprobiert
  • 82:34 - 82:36
    mit allen Materialien von einem Ball.
  • 82:36 - 82:39
    Wir haben versucht, zwei Ball-Konfiguration,
    wir haben versucht, drei Ball-Konfiguration
  • 82:40 - 82:43
    und alle von ihnen mit unterschiedlicher
    Geschwindigkeit usw.?
  • 82:43 - 82:48
    ... was wir nicht in der Lage sind, auf
    den Punkt zu kommen, ist... ist...
  • 82:48 - 82:54
    eigentlich drückt man den Wasserstoff,
    wo er sich öffnen kann... öffnen sich.
  • 82:54 - 82:57
    (MK) Kann ich dir einen Vorschlag geben?
  • 82:57 - 82:58
    (JB) Okay
  • 82:59 - 83:01
    (MK) Ich habe deine Konfigurationen gesehen
  • 83:01 - 83:09
    und ich habe den Befestigungspunkt der Vier-Sterne-Systeme
    gesehen, die du auf den Tisch gelegt hast.
  • 83:10 - 83:14
    Beginnen, die Systeme zu bewegen,
  • 83:15 - 83:18
    nicht die höhere Geschwindigkeit zu schaffen.
  • 83:19 - 83:24
    Vergessen Sie nicht, MaGrav
    Gravitation Positioning.
  • 83:26 - 83:30
    Ihr System muss in einer
    Entfernung angepasst werden
  • 83:31 - 83:36
    dass die Interaktion das
    Öffnen des Plasmas erlaubt.
  • 83:36 - 83:39
    (JB) Ich denke, die dynamische Konfiguration
    wird eine Menge von magnetischen,
  • 83:39 - 83:43
    viel magnetische Stärke und
    nicht genug Gravitationsstärke.
  • 83:44 - 83:47
    (MK) Ja, du weißt nicht, dass
    du es positionieren musst
  • 83:47 - 83:52
    verschieben Sie sie, reparieren Sie sie nicht,
    bewegen Sie sie, bis Sie eine Position finden.
  • 83:53 - 83:54
    Ich erklärte dies in einer der Lehren.
  • 83:54 - 83:57
    Ich erklärte Ihnen in einem
    Teil der Privatlehre.
  • 83:57 - 83:59
    Ich erklärte Ihnen zu verstehen.
  • 84:00 - 84:02
    Lassen Sie mich erklären...
  • 84:07 - 84:11
    Wenn du deine Kerne hast.
  • 84:11 - 84:16
    Jetzt drehen Sie Ihre Kerne mit verschiedenen
    Systemen mit verschiedenen Bedeutungen,
  • 84:16 - 84:17
    Motoren oder was auch immer.
  • 84:18 - 84:21
    Gehen Sie zurück und wenn Sie sich erinnern...
  • 84:21 - 84:25
    ah, ich habe nicht meine Kamera,
    was ich dir gezeigt habe.
  • 84:25 - 84:29
    Wenn Sie sich erinnern, wenn wir den
    Ringmagneten nahe aneinander setzen.
  • 84:29 - 84:34
    Ein Magnet bewegt sich, wenn
    man den anderen näher bringt.
  • 84:34 - 84:40
    Wenn du den Magneten in seiner Position
    halten kannst, bringst du ihn nah
  • 84:41 - 84:44
    der Magnet beginnt zu drehen.
  • 84:44 - 84:49
    Dies ist etwas, das keiner von euch verstanden hat und
    ich in unterschiedlicher Form oder Form wiederholt habe.
  • 84:50 - 84:53
    Dann, wenn das kommt,
    hast du keine Motoren.
  • 84:53 - 84:57
    So wird die Geschwindigkeit der
    Rotation des Planeten diktiert.
  • 84:57 - 85:00
    Wir sehen keine Motoren,
    um etwas zu starten.
  • 85:00 - 85:06
    Ist die magnetisch-gravitative Positionierung
    von einer in Bezug auf die andere
  • 85:06 - 85:09
    die die Geschwindigkeit der
    Rotation entscheidet und diktiert.
  • 85:09 - 85:12
    Jetzt hast du die Rotation geschaffen.
  • 85:12 - 85:17
    Dann erzeugt diese
    Drehung selbst Felddruck
  • 85:17 - 85:21
    auf dem Plasma des
    Wasserstoffs, den du ????
  • 85:21 - 85:23
    Es ist die Art, wie Sie es aufladen.
  • 85:24 - 85:28
    Wenn man sich in der
    Atomstruktur ansieht
  • 85:28 - 85:31
    Du siehst den Proton und Electron an
  • 85:32 - 85:34
    und wir nennen es die Bandbreite
  • 85:37 - 85:40
    die das Elektron bewegt.
  • 85:42 - 85:47
    Wenn du es ansiehst, gibt es den Grund für
    seine Rotation, dass es nicht nur näher kommt
  • 85:47 - 85:51
    und weggehen, weil die
    Kompression auf der Feldstärke
  • 85:51 - 85:54
    schafft seine Rotation und Emotion.
  • 85:55 - 85:58
    Dann an diesem Punkt ist dort,
    wo es seine Energie erhöht
  • 85:59 - 86:03
    an diesem Punkt ist das Maximum gegeben,
    es kommt zurück, um mehr zu sammeln.
  • 86:04 - 86:06
    Das wird niemals durch das
    Wort der Physik verstanden
  • 86:06 - 86:09
    Hier nennen wir die
    Bandbreite und das ist es.
  • 86:09 - 86:14
    Ist das nicht... ist dieser Punkt, der
    seine Rotation schafft, wirft es weg
  • 86:14 - 86:18
    und dann kommt es zurück und es braucht
    mehr von der Gravitation zu erhalten.
  • 86:18 - 86:23
    Hier hat er mehr Gravity,
    hier hat er mehr Magnetfeld
  • 86:23 - 86:25
    in Bezug auf den Proton.
  • 86:26 - 86:30
    Ihr Problem ist also die
    Positionierung Ihrer Reaktoren.
  • 86:31 - 86:37
    Diese Reaktoren wurden von Fields behoben
    und möchten eine Bedingung erstellen.
  • 86:37 - 86:40
    Sie müssen in der Lage sein, es auf den
    Punkt zu bringen, dass es Rotation schafft
  • 86:40 - 86:44
    im... Plasma ohne Motoren.
  • 86:45 - 86:48
    Das habe ich vor kurzem mit
    Demonstration gemacht.
  • 86:48 - 86:51
    Ich habe das System dazu
    gebracht, es anders zu zeigen.
  • 86:54 - 87:00
    Also, du hoffst durch Rotation -
    Rotation ist eine physische Einheit.
  • 87:00 - 87:02
    es gibt eine Grenze, die du
    durch Rotation setzen kannst.
  • 87:03 - 87:07
    Jetzt musst du Magnetfeldkompression
    erstellen und du schaffst es nicht.
  • 87:07 - 87:09
    Deshalb öffnet sich dein Plasma nicht.
  • 87:14 - 87:16
    (JB) Okay, das macht Sinn. Damit...
  • 87:18 - 87:19
    (MK) Du hast Reichweite, du hast...
  • 87:19 - 87:24
    Wenn Sie Ihre Kerne nehmen, reparieren Sie
    einfach Ihre Kerne unter, wie sie sind.
  • 87:24 - 87:26
    aber lassen Sie sie locker genug.
  • 87:26 - 87:29
    Aber du schaffst eine
    Rotationsbedingung in einem
  • 87:29 - 87:31
    und dann wirst du sehen,
    die anderen drehen sich.
  • 87:31 - 87:35
    Wir haben das gesehen, wenn man sich die
    MaGrav-Einheiten ansieht, die die Box enthält
  • 87:35 - 87:39
    wo die GANSes vor zwei oder drei
    Jahren drehten, zeigten die Leute,
  • 87:39 - 87:40
    niemand verstand
  • 87:40 - 87:45
    Wenn du einen GANS in deiner Hand bekommst
    und du siehst, geht ein GANS an die Spitze
  • 87:45 - 87:47
    und eine untere GANS noch da,
  • 87:47 - 87:52
    besonders wenn man Zinkoxid und
    CO2 produziert, bewegt sich Zink.
  • 87:53 - 87:57
    Wenn Sie etwas vorstellen,
    ein anderes Material daneben
  • 87:57 - 87:59
    Sie sehen, dass Ihr Zink dreht.
  • 88:02 - 88:08
    Denn der Felddruck zwischen diesen
    beiden drückt Feld Freigabe zu diesem.
  • 88:09 - 88:10
    Und niemand hat verstanden.
  • 88:10 - 88:14
    Wir brauchen keine Motoren, um eine
    Rotation der Kerne zu erzeugen
  • 88:14 - 88:16
    aber du siehst die
    physische Rotation an
  • 88:16 - 88:22
    aber es gibt eine Grenze 2500 U / min
    ist das Maximum, vielleicht 3000.
  • 88:22 - 88:28
    Dann musst du in die Essenz der Rotation
    der Felder innerhalb der GANS gehen.
  • 88:32 - 88:34
    Wir haben das schon oft gezeigt.
  • 88:34 - 88:37
    So schaffen wir es mit einer
    Konstante zu schaffen.
  • 88:37 - 88:41
    Wir haben nicht die Geschwindigkeit der Rotation
    geändert, die wir gerade aufgebaut haben, aufgebaut
  • 88:41 - 88:44
    und wir gingen zu 129 Tesla.
  • 88:44 - 88:47
    Das soll vor zwei Jahren
    verstanden werden, vor drei Jahren
  • 88:47 - 88:49
    und niemand hat das verstanden.
  • 88:51 - 88:55
    Dann, wenn du in diesem Level
    die Essenz der Emotion gehst
  • 88:55 - 88:57
    wird Kontrolle davon.
  • 88:57 - 89:00
    Dann kannst du die Geschwindigkeit der
    Drehung durch deine Emotion kontrollieren
  • 89:00 - 89:03
    weil du zur Stärke kommst
  • 89:03 - 89:04
    weil du dieses
    Material erstellt hast
  • 89:04 - 89:09
    und du hast immer eine Aminosäure getragen,
    obwohl die Kontrolle über den Mann.
  • 89:11 - 89:12
    Sehr einfach.
  • 89:13 - 89:17
    Sie haben Ihre Reaktoren fixiert und Sie versuchen
    zu komprimieren... Sie gehen zu 100 Tausend U / min.
  • 89:17 - 89:20
    Es macht keinen Unterschied,
    weil du nicht schaffst
  • 89:20 - 89:23
    Feld-Kompression
    Gravitations-Magnetfeld.
  • 89:27 - 89:29
    (JB) Okay, dass... das ist eine große Hilfe.
  • 89:30 - 89:31
    (MK) Jetzt bist du unter...
  • 89:31 - 89:33
    Sie sollten näher an Flight
    System mit Ihrem System sein.
  • 89:33 - 89:36
    Ich beobachtete, ist schön,
    was du eingerichtet hast.
  • 89:37 - 89:40
    Aber jetzt musst du dich
    bewegen, bis du findest
  • 89:40 - 89:44
    Beobachten Sie nicht, suchen Sie
    nicht nach der Rotation des Motors,
  • 89:44 - 89:47
    suche die Rotation der GANS.
  • 89:48 - 89:48
    (JB) Okay
  • 89:48 - 89:54
    (MK) In, in deiner E-Mail hast du mir den Text
    geschickt, du hast mich heute oder gestern geschickt.
  • 89:54 - 89:59
    Sie fragen, dass Sie sehen, dass alle
    Materialien auf den Rücken gehen
  • 89:59 - 90:02
    an die Wand des GANS,
    an die Wand des Kerns.
  • 90:03 - 90:09
    Wenn Sie genug davon in Sättigung setzen das
    System mit sagen wir 30, 30% von jedem,
  • 90:09 - 90:12
    schau, welche Schicht beginnt zu drehen.
  • 90:13 - 90:15
    Wenn du das System zusammenbringst,
    dann gibt es dir Stärke
  • 90:15 - 90:20
    du musst anfangen zu kalibrieren und
    dann findest du bewegung, keine zeit
  • 90:21 - 90:24
    Es ist die Feldladung,
    die Sie suchen müssen.
  • 90:24 - 90:29
    Einer Ihrer Reaktoren oder Bodenreaktoren
    muss eine Feldladung werden.
  • 90:31 - 90:34
    (JB) Wolltest du, was
    bist du, was nennst du?
  • 90:34 - 90:38
    (MK) Es ist ein, es ist eine
    Gravitations-Magnetfeld-Ladung des Systems.
  • 90:38 - 90:41
    Es gibt ein Ladesystem.
  • 90:41 - 90:44
    Wenn du es erreichst, wird die Erde dich abstoßen.
  • 90:45 - 90:48
    Bis zu dem Punkt, wo Sie
    Gravity erstellen können.
  • 90:48 - 90:53
    Viele Male, wenn Sie von einem Bodenpunkt
    aus dem Nullpunkt abheben wollen
  • 90:53 - 90:57
    Sie müssen sich nicht ändern, weil Sie
    nichts zu vergleichen haben, um zu heben,
  • 90:57 - 91:00
    Sie müssen eine Feldladung erstellen.
  • 91:00 - 91:04
    Was bedeutet, dass Sie Ihren Top-Kern
    als Feld-Ladung im Vergleich verwenden
  • 91:04 - 91:07
    zu den drei Sockel und den
    umliegenden Rotationskernen.
  • 91:07 - 91:12
    Und dann an diesem Punkt, weil das Feld...
    in einer Weise, wenn Sie es betrachten,
  • 91:12 - 91:16
    Ihre untere drei wird das Negative,
    und Ihr Top wird positiv
  • 91:16 - 91:17
    das ist ein Geber
  • 91:18 - 91:20
    dann musst du ein
    Strength Field erstellen,
  • 91:20 - 91:23
    was in Bezug auf die Erde
    Gravitations-Magnetfeld
  • 91:23 - 91:26
    Gravitations-Magnetfeld der
    Erde katapultiert Sie weg,
  • 91:26 - 91:30
    und dann setzt sich das System
    für eine Raumposition ein.
  • 91:31 - 91:36
    Die Raumfahrt, abheben vom Nullpunkt
    kann in der Regel getan werden
  • 91:36 - 91:42
    es ist einer der einfachsten Weg, um es zu tun ist,
    ist die Schaffung dieser Bedingung der Feldentladung
  • 91:42 - 91:48
    oder potenzielle Differenz in positiv
    und negativ in Bezug auf Ihr System
  • 91:48 - 91:51
    und
    Erd-Gravitations-Magnetfeld-System.
  • 91:51 - 91:56
    Wo zum Beispiel dein System zum
    Proton wird und... sorry Electron
  • 91:56 - 91:58
    und die Erde ist der
    Proton, wo irr ..
  • 91:58 - 92:02
    Wie ich gerade erklärt habe,
    schiebt es sich auf einen Punkt,
  • 92:02 - 92:06
    an diesem Punkt reisen Sie sogar mit einem Sp ..
    bis zur Geschwindigkeit des Lichts aufbauen,
  • 92:06 - 92:12
    und dann an einem Punkt, wenn die
    Trägheit Feldkräfte der Erde
  • 92:12 - 92:16
    mit Gravitations-Magnetfeld der Erde
    werden Gleichgewicht mit der Atmosphäre,
  • 92:16 - 92:19
    dann bauen Sie in die Geschwindigkeit
    des Lichts zu reisen.
  • 92:19 - 92:24
    Innerhalb der Erde können Sie, es ist sehr schwer,
    innerhalb der Geschwindigkeit des Lichts zu reisen,
  • 92:24 - 92:28
    weil die Atmosphäre so dünn ist, sind
    es nur wenige 100, 10-50 Kilometer,
  • 92:28 - 92:30
    100 Kilometer maximal.
  • 92:33 - 92:39
    Also versuchst du nach innen zu schauen, und ich habe
    gesagt, dass viele Zeit zu sehen, wie sich der Kern dreht,
  • 92:39 - 92:44
    und dann kannst du mich in
    Bewegung bewegen und heben.
  • 92:44 - 92:49
    Denn wenn du damit umgehst, bist
    du in den Matter-Staat gegangen
  • 92:49 - 92:54
    Sie beschäftigen sich mit der Trägheit
    Feldkräfte Gravitations-Magnetfeld.
  • 92:54 - 92:58
    Du musst dich von Trägheit abschwächen.
    Gravitations-Magnetfeld
  • 92:58 - 93:00
    indem du dich vom
    Boden katapultierst
  • 93:00 - 93:03
    in einer positiven negativen
    Richtung, wenn Sie verstehen,
  • 93:03 - 93:07
    und dann holt du deine Geschwindigkeit
    und deine Position ab.
  • 93:07 - 93:10
    (JB) Okay Eine andere Frage...
  • 93:12 - 93:21
    Also, wenn wir... sind... Nun, eines der Dinge, die wir
    versuchen zu tun, ist auch ein Raumschiff zu bauen
  • 93:23 - 93:27
    mit unseren Gedanken... und
  • 93:29 - 93:35
    Während der Woche wurde es erwähnt, und
    ich fand es sehr seltsam, dass wenn
  • 93:35 - 93:39
    Entitäten gehen an Bord...
    ein anderes Raumschiff,
  • 93:39 - 93:45
    dass ihre Seele... dem
    Raumschiff übergeben wird
  • 93:45 - 93:49
    dass sie alle gemeinsam reisen könnten.
    Damit...
  • 93:49 - 93:53
    (MK) Nicht gegeben, um die Raumschiff Sie
    geben es zu einer anderen Seele zu tragen.
  • 93:55 - 93:59
    Dies ist ein sehr gut praktiziertes System.
    Du wirst Passagier.
  • 93:59 - 94:03
    Es ist genau so, wie du deinen Körper einem
    Piloten gibst, um dich zu einem Platz zu bringen.
  • 94:06 - 94:08
    (JB) Aber... für mich ist
    es wie ich nicht weiß
  • 94:08 - 94:11
    wie würdest du ohne deine
    Seele weitergehen, aber...
  • 94:11 - 94:14
    (MK) Nein, du kannst sehr einfach
    arbeiten, du hast eine Seele
  • 94:14 - 94:17
    weil die Physikalität nicht funktionieren
    kann, wenn es keine Seele gibt.
  • 94:18 - 94:20
    Du sprichst auf der Seelenniveau
    nicht auf einem Physischen,
  • 94:20 - 94:25
    hängt davon ab, wie viel du in das Verständnis
    der Gesamtheit des Wissens gehst.
  • 94:25 - 94:28
    (JB) Nun, das ist hier,
    wo meine Frage kommt.
  • 94:28 - 94:37
    Also, sind wir in der Lage, einen Aspekt unserer Seele zu
    nehmen, und laden Sie es in... Ich werde es "Reaktoren" nennen,
  • 94:37 - 94:41
    dass wir in unserem, in unserem Geist
    schaffen und einen Aspekt setzen...
  • 94:41 - 94:46
    (MK) Kann ich, kann ich kurz vor
    dir weiter gehen, erklären?
  • 94:47 - 94:53
    Ist dein Reaktor die Stärke
    deiner Seele, oder du denkst es?
  • 94:55 - 95:00
    (JB)... Also, wenn wir
    es schaffen, ja kann es.
  • 95:01 - 95:03
    Ich weiß nicht, das ist mein Denken.
    (MK) Also hast du kein Problem.
  • 95:07 - 95:12
    (JB) So können wir schaffen, können
    wir einen Aspekt unserer Seele,
  • 95:12 - 95:20
    nicht nur Emotionen in diese
    imaginären Reaktoren und...
  • 95:21 - 95:22
    dass...
  • 95:22 - 95:27
    (MK) Du gehst, kann ich, kann ich Ihnen antworten
    Jon, kann ich, kann ich nur etwas sagen?
  • 95:27 - 95:29
    (JB) Ja.
    (MK) Ist deine Seele imaginär?
  • 95:30 - 95:32
    (JB) Nein, ist es nicht!
  • 95:32 - 95:34
    (MK) Also machst du es
    nicht irgendwo imaginär.
  • 95:34 - 95:37
    Sie müssen, um zu verstehen, das ist
    ein Teil von wo ich es ausdrücke.
  • 95:40 - 95:45
    (JB) Also spreche ich von einem Aspekt unserer
    Seele, von einem Teil unserer Seele. EIN...
  • 95:45 - 95:50
    (MK) Ja. Warum willst du ein Electron anstelle
    des ganzen Pakets des Neutron schicken?
  • 95:54 - 95:56
    (JB)... Was ich versuche zu tun
    ist zu bekommen, (MK) (lacht)
  • 95:56 - 96:00
    (JB) Um mein Raumschiff zu bekommen,
    mein Zitat, "imaginäres Raumschiff",
  • 96:00 - 96:07
    in der Lage sein zu leuchten, und tragen,
    tragen... die Energie von allen.
  • 96:08 - 96:12
    (MK) Ja, dann... es würde
    nur in dir aufleuchten
  • 96:14 - 96:15
    auf dem Niveau, das du verstehst.
  • 96:19 - 96:21
    Verstehst du was ich meine?
  • 96:23 - 96:25
    Niemand sonst wird es
    sehen, aber du verstehst es
  • 96:25 - 96:29
    Und dementsprechend verstehst du
    den Raum, den du erschaffen hast
  • 96:29 - 96:31
    für seine Höhe... was ich nenne, 'Elevation'.
  • 96:34 - 96:36
    (JB) Okay...
    Ich werde darüber nachdenken.
  • 96:36 - 96:39
    (MK) Versuchen Sie das System, das Sie
    verstehen, versuchen Sie Ihr System
  • 96:39 - 96:42
    bis du die Field Force
    Interaktion sehe.
  • 96:43 - 96:47
    Ich habe ein System mit Armen...
  • 96:48 - 96:50
    letzten paar Wochen,
  • 96:50 - 96:52
    und...
  • 96:53 - 96:55
    ... vergangene Woche oder so.
  • 96:55 - 96:58
    Es ist sehr schön, aber es hat nicht
    geschafft zu zeigen, wie es funktioniert
  • 96:58 - 97:02
    hoffentlich die nächste woche, wenn wir
    zusammen sind, können wir ihm zeigen
  • 97:02 - 97:08
    Wo man dynamische Reaktoren
    aus Fields drehen kann,
  • 97:08 - 97:15
    und wenn Sie es weiter oder näher an
    bestimmte Anzahl von Magneten positionieren,
  • 97:15 - 97:18
    Sie werden sehen, dass die
    Magnete beginnen zu drehen.
  • 97:19 - 97:22
    Wir haben es schon gebaut,
    Armen hat es gerade beendet...
  • 97:23 - 97:26
    Dann sehen wir, dass wir die
    Motoren nicht brauchen.
  • 97:28 - 97:30
    Wir brauchen die
    Feldkräfte, was wir nennen
  • 97:30 - 97:33
    sagen wir die Seele des
    Systems aus einem Reaktor,
  • 97:33 - 97:42
    dass in der Stärke genug reduziert, dass die
    Magneten, in einem Materie-Zustand dreht.
  • 97:42 - 97:47
    So erzeugen die Feldkräfte der Sonne
    die Rotation innerhalb der Struktur
  • 97:47 - 97:51
    der Feldkräfte des
    Gravitationsmagnetfeldes der Erde selbst.
  • 97:52 - 97:55
    Wo das Gravitations-Magnetfeld
    der Erd-Wechselwirkung ist
  • 97:55 - 98:00
    führt die, zur Rotation
    des Körpers des Planeten,
  • 98:00 - 98:06
    wo die Wechselwirkung der
    Felder des Systems der Erde,
  • 98:06 - 98:09
    was wir "Atmosphäre"
    nennen, mit der Sonne,
  • 98:09 - 98:13
    schafft die Rotation
    dieser Erde um die Sonne.
  • 98:14 - 98:18
    Die Wechselwirkung von
    Gravitations-Magnetfeld der Felder,
  • 98:18 - 98:22
    interne Felder der Erde,
    schafft die Rotation der Erde.
  • 98:22 - 98:27
    Dann die Interaktion, die Balance Wechselwirkung
    zwischen diesen beiden und der Sonne
  • 98:27 - 98:33
    schafft die Rotation der Bewegung
    der Erde im Sonnensystem.
  • 98:35 - 98:41
    Dann die Wechselwirkung von Gravitationsmagnetfeld
    unserer Sonne mit der Galaxie
  • 98:41 - 98:46
    diktiert die Rotation der Sonne,
    das Sonnensystem in der Galaxie.
  • 98:47 - 98:49
    Dies ist, wie die Bewegung erstellt wird.
  • 98:49 - 98:52
    Du musst noch einen anderen haben, um
    die Bewegung des anderen zu diktieren
  • 98:52 - 98:56
    während er selbst eine eigene Rotation
    hat, ist das nicht verstanden
  • 98:56 - 98:59
    und ich habe versucht, das so
    schwer seit Jahren zu lehren.
  • 99:05 - 99:08
    Dann finden Sie, dass Sie sich in
    jeder Dimension bewegen können,
  • 99:09 - 99:13
    nach der Stärke, die Sie innerhalb
    des Systems intern erstellen.
  • 99:13 - 99:17
    Dass seine Wechselwirkung
    mit dem anderen es schafft.
  • 99:17 - 99:20
    Dies ist, wie oft in den
    Lehren, die wir erklären.
  • 99:20 - 99:26
    Sie sagten, dass die Venus im Uhrzeigersinn
    dreht, weil ein Meteorit es getroffen hat.
  • 99:26 - 99:30
    Nein! Die Venus dreht sich
    im Uhrzeigersinn, weil
  • 99:30 - 99:34
    das interne Gravitations-Magnetfeld
    von sich selbst
  • 99:34 - 99:41
    hat eine Balance, die positive Drehung
    diktiert, Ihre Drehung im Uhrzeigersinn.
  • 99:41 - 99:46
    Oder die Feldstärke von
    außen, die es erzwingt
  • 99:46 - 99:49
    wegen der Nähe zum
    starken Feld der Sonne
  • 99:49 - 99:53
    hat die Field Force Intrusion
    diktieren, was bedeutet,
  • 99:53 - 99:57
    die Feldstärke zwischen
    der Sonne und der Venus
  • 99:57 - 100:03
    hat nicht nur die Rotation innerhalb
    des Sonnensystems erlaubt,
  • 100:03 - 100:08
    jetzt ist das Futter stärker, dass es sich
    um eine entgegengesetzte Drehung handelt,
  • 100:08 - 100:12
    dass es seine Position finden kann,
    und dann diktiert die Rotation.
  • 100:12 - 100:16
    Wir haben das in der Reaktorprüfung
    vor zehn Jahren gesehen, als wir...
  • 100:16 - 100:20
    Ich habe auch in Teheran erklärt, als wir,
    wenn wir die ersten Reaktoren laufen.
  • 100:20 - 100:24
    Ihr innerer Kern stoppt und beginnt,
    den umgekehrten Weg zu drehen.
  • 100:26 - 100:32
    Jetzt verstehst du das, das allmählich die Wissenschaft,
    wie die Leute mehr verstehen, öffnet sich.
  • 100:34 - 100:37
    Es ist das, das ist, was ich
    sagte, paar Lehren vor,
  • 100:37 - 100:41
    dass der Mensch die Feldinteraktion
    nicht verstanden hat
  • 100:41 - 100:45
    zwischen dem Gravitations- und
    Magnetfeld, dass es die Energie schafft.
  • 100:45 - 100:49
    So bekommt man die Wolken.
  • 100:50 - 100:54
    Das ist, wie Sie Fluß der Luft
    auf diesem Planeten schaffen.
  • 100:55 - 100:57
    Es ist das Zusammenspiel der Felder,
  • 100:57 - 101:01
    Man sollte schauen, wenn du sagst, es
    ist so ein atmosphärischer Zustand,
  • 101:01 - 101:05
    schauen Sie sich die Position der
    Felder im Kern des Systems an.
  • 101:05 - 101:09
    Im Zusammenspiel mit seiner Messe, Magma und
    ihrer Trägheit, die der feste Teil davon ist,
  • 101:09 - 101:12
    der Materie Teil davon.
  • 101:12 - 101:16
    Dann können wir Tausende von Jahren
    voraussagen, wenn du es verstehst,
  • 101:16 - 101:19
    wie das wetter sein wird
  • 101:19 - 101:23
    Die Art, wie wir es vorhersagen, wird die
    Ma sein, die Erde wird im September sein
  • 101:23 - 101:27
    in dieser Position im Sonnensystem
    und im Oktober in dieser Position.
  • 101:30 - 101:34
    Wir müssen das Wissen
    tiefer verstehen.
  • 101:40 - 101:42
    (JB) Danke, du hast mir
    viel zu denken gegeben.
  • 101:43 - 101:46
    (MK) Ahh, wie wir nicht denken,
    handeln, du wirst es sehen.
  • 101:46 - 101:49
    (JB) Oh, wir handeln immer.
    Wir machen es sehr.
  • 101:49 - 101:51
    Mehr als Sie erkennen.
    (MK) Vielen Dank,
  • 101:51 - 101:53
    Vielen Dank Jon.
    Vielen Dank.
  • 101:54 - 101:58
    (AB) Guten Morgen Herr Keshe.
    (MK) Hallo Azar Ich wartete auf dich.
  • 101:58 - 102:01
    hoffentlich sehen wir dich in
    Teheran durch den Blick davon.
  • 102:01 - 102:04
    (AB) Ja... definitiv....
    (MK) Vielen Dank.
  • 102:04 - 102:07
    (AB) Vielen Dank Herr Keshe.
    Herr Keshe, letztes Mal
  • 102:07 - 102:10
    Ich habe dir ein paar Fragen
    gestellt und ich gehe normalerweise
  • 102:10 - 102:13
    und ich höre es ein
    paar Mal, weil manchmal
  • 102:13 - 102:18
    Ich muss deine Antworten sezieren,
    um zu sehen, die Punkte zu holen.
  • 102:18 - 102:23
    Also, als ich durch meinen Tag ging,
    tauchte mir die Information in den Kopf.
  • 102:23 - 102:27
    Bin ich richtig zu sagen,
    dass wir, alles ist ein Feld,
  • 102:27 - 102:32
    wir streamen auf dem feld,
    und wenn ich ihm eine...
  • 102:32 - 102:37
    Sagen Banane hat ein Feld von 10, wenn
    ich das Feld von 10 in meiner Hand,
  • 102:37 - 102:41
    Ich kann eine Banane bekommen. Ich du...
    (MK) Du bekommst ein Feld der Banane.
  • 102:41 - 102:45
    Dann musst du entscheiden, ob du es zur
    Physikalität der Banane machen willst.
  • 102:45 - 102:49
    (AB) Ich... absolut... dann ich, wenn ich einen
    habe, wenn ich eine Bar von Gold haben möchte
  • 102:49 - 102:54
    was ist 5, wenn ich das Feld von 5
    Ich kann ein, eine Bar von Gold.
  • 102:54 - 102:58
    Also, wenn du zur Emotion kommst, Emotion
    kann ich ihm auch eine Nummer geben,
  • 102:58 - 103:06
    sagen, Liebe ist 100, Freude ist
    50, Wut ist 15, und, und dann...
  • 103:06 - 103:10
    Dann haben wir die Physicality
    Emotion und dann Soul Emotion.
  • 103:10 - 103:16
    Also, wenn Sie und ich auf
    einer Situation stehen,
  • 103:16 - 103:19
    und unsere Beziehung zur
    Situation ist die gleiche
  • 103:19 - 103:23
    und beide sind fröhlich und
    unsere Zahl ist 50 beides,
  • 103:23 - 103:28
    plötzlich mit der Situation beobachten
    wir Sie wütend, Sie fallen auf 15,
  • 103:28 - 103:35
    Ich bleibe immer noch freudig, also wenn ich 35
    Feld habe und ich leihe, und du leihst von mir,
  • 103:35 - 103:39
    du bleibst, kann noch freudig
    bleiben, weil du zu 50 kommst.
  • 103:39 - 103:44
    Also, es gibt keine Situation im Leben sollte
    uns wütend oder traurig oder irgendetwas,
  • 103:44 - 103:47
    Es geht um das Feld.
    (MK) Herzlichen Glückwunsch.
  • 103:48 - 103:51
    (AB) Okay. Danke.
    Und dann dachte ich jetzt
  • 103:51 - 103:53
    (MK) Das ist, lassen Sie mich,
    lassen Sie mich erklären,
  • 103:53 - 103:55
    Ich würde gerne ein bisschen
    auf diesem Azarjan erweitern.
  • 103:55 - 103:57
    (AB) Vielen Dank.
  • 103:57 - 103:59
    (MK) Deshalb gibt es keinen
    Konflikt im Universum.
  • 103:59 - 104:01
    Es gibt keinen Krieg.
  • 104:06 - 104:07
    Es gibt keinen Ärger.
  • 104:08 - 104:12
    Wie der Mann empfängt, erhält das
    Entity so viel wie es braucht
  • 104:12 - 104:15
    dass es sein Gleichgewicht erfüllt
  • 104:18 - 104:19
    Fortfahren.
  • 104:22 - 104:25
    (AB) Okay, also habe ich gedacht,
    ich bin mir nicht sicher,
  • 104:25 - 104:29
    Ich denke, es ist die Seele
    hat nur Liebe, die 100 ist,
  • 104:29 - 104:32
    es kann nichts anderes haben,
    weil es die Seele ist.
  • 104:32 - 104:36
    Seele, wenn die Seele keine Liebe hätte,
    würde es nicht durch das Universum gehen,
  • 104:36 - 104:39
    das einzige, was die Seele
    trägt, ist Liebe, sonst nichts,
  • 104:39 - 104:41
    Die Seele hat keine Wut,
    die Seele hat nicht...
  • 104:41 - 104:45
    (MK) Ja, ja, aber warte, warte, warte
    Sie haben etwas sehr Wichtiges berührt.
  • 104:45 - 104:47
    Ich werde es erklären,
    du hast recht,
  • 104:47 - 104:50
    aber lassen Sie mich etwas erklären,
    was Ihnen sehr interessant ist.
  • 104:52 - 104:55
    Das ist ein Teil der Lehre,
    die ich nicht machen wollte,
  • 104:55 - 104:57
    Du sagst es, ich
    werde es dir sagen.
  • 104:58 - 105:07
    Das ist deine Seele, das ist dein
    Gehirn, wie ich es erklärte.
  • 105:07 - 105:11
    Soul ist ein 100%
    Geber, die ganze Zeit.
  • 105:13 - 105:20
    Es ist die Physikalität des Gehirns
    im Zustand der physischen Erde,
  • 105:20 - 105:24
    das schafft die Kraft,
    die wir nennen es Zorn.
  • 105:27 - 105:34
    Ich habe das gerade erklärt.
    Also, deine Seele gibt das immer 100.
  • 105:35 - 105:46
    Es hängt davon ab, wo bei welcher Kraft du
    fängst, das ist dir Zorn, das ist mir Zorn.
  • 105:46 - 105:50
    Weil ich mehr verstanden habe,
    kam ich näher, freistehender.
  • 105:50 - 105:52
    Ich werde nicht wütend auf das.
  • 105:56 - 106:00
    Für eine andere Person ist das der
    Zorn, weil es mehr losgelöst wird
  • 106:00 - 106:03
    von der physischen
    Grenze der Existenz
  • 106:04 - 106:10
    Also, was ist Wut für mich, was ich verstehe, Wut
    es bedeutet, dass ich nicht akzeptieren möchte,
  • 106:10 - 106:13
    Ich will nicht nehmen, es
    ist ein großer Unterschied,
  • 106:13 - 106:17
    aber wenn du schaust, die Seele,
    beide Seelen von mir und dir,
  • 106:17 - 106:20
    strahlt die gleiche 100%
    die ganze Zeit.
  • 106:21 - 106:23
    Es ist die Filterposition, die wir anziehen.
  • 106:30 - 106:32
    So haben wir akzeptiert
  • 106:35 - 106:41
    Ich erklärte dies vor kurzem
    in Bezug auf Kindesmissbrauch.
  • 106:42 - 106:47
    Im Westen sagen wir 18 Jahre
    alt, ist der Punkt der Reife.
  • 106:48 - 106:51
    Im Islam heiraten sie einen 9-jährigen.
  • 106:53 - 106:57
    Und die islamische Welt hat das
    als akzeptabel akzeptiert.
  • 106:58 - 107:01
    Wo in den anderen haben wir nicht.
  • 107:02 - 107:07
    Wo wir also akzeptieren, weil es so ist,
    wie wir den Zustand akzeptiert haben.
  • 107:07 - 107:09
    Damit machen wir das nicht.
  • 107:11 - 107:16
    Es ist, wie es uns bedeutet,
    der Akzeptanzpunkt zu sein.
  • 107:22 - 107:24
    Wie wir es fühlen.
  • 107:24 - 107:28
    Und was wir akzeptiert
    haben, wurde zur Akzeptanz.
  • 107:28 - 107:33
    Wie einige Leute, für sie Verbrechen ist normal.
    Sie berauben jeden Tag, und sie töten jeden Tag.
  • 107:33 - 107:36
    Sie werden genannt, was auch
    immer du sie anrufen willst.
  • 107:36 - 107:39
    Zu den anderen gehen sie
    zum anderen Ende der Welt,
  • 107:39 - 107:43
    um eine Ameise zu übergeben, dass du
    deinen Fuß nicht dazu bringen kannst.
  • 107:44 - 107:46
    Dass es ihm schaden könnte
  • 107:50 - 107:55
    Es ist, was wir akzeptiert haben, im
    Verständnis des Verständnisses des Gefühls.
  • 108:04 - 108:07
    (AB)... Vielen Dank Herr Keshe.
    Herr Keshe jetzt verstehe ich diesen Teil,
  • 108:07 - 108:11
    jetzt habe ich eine neue frage
    Du redest nur, wir haben jede Seele,
  • 108:11 - 108:15
    jeder von uns muss unser eigenes Verhalten
    machen, wenn wir auf die falsche Straße gehen,
  • 108:15 - 108:18
    wir sollten nicht, ich meine, wir
    sollten anderen nicht die Schuld geben.
  • 108:18 - 108:23
    Meine Frage ist, da ist...
    Tausende von Menschen in Syrien werden bombardiert,
  • 108:23 - 108:27
    sie tun nichts falsch, wir haben ein
    falsches Verhalten, das sie bombardiert,
  • 108:27 - 108:31
    Also, was ist damit los?
    Ich meine, sie machen nicht
  • 108:31 - 108:34
    (MK) Gehet hin und sprich, sprich zu
    denen, die ihre Kinder genommen haben
  • 108:34 - 108:37
    nach Bahamas für einen Urlaub
    durch den Verkauf dieser Bomben.
  • 108:38 - 108:40
    Gehen Sie und fragen Sie,
    was mit dem falsch ist.
  • 108:40 - 108:44
    (AB) Ja, aber wenn diese Leute Beschwerde,
    ihre Beschwerde ist richtig, weil,
  • 108:44 - 108:46
    wir machen ihnen eine
    schlechte Sache,
  • 108:46 - 108:49
    dann sitzen sie friedlich
    zuhause und wenn sie kommen...
  • 108:49 - 108:57
    (MK) Ja aber, aber das ist es, was wir
    eingerichtet haben, diese eine Nation, ein Planet,
  • 108:58 - 109:05
    das ist es, was wir, rufen wir, ich nenne
    das, ich nenne das, "Mord durch Proxy".
  • 109:07 - 109:12
    Es ist nicht der Typ, der die Bombe
    schießt oder die Bombe freisetzt.
  • 109:13 - 109:16
    Du musst zurück zu dem Kerl gehen,
    der die Bombe gemacht hat und jetzt,
  • 109:16 - 109:19
    er hatte eine Krippe, die dafür bezahlt
    wurde, mehr Bomben zu produzieren,
  • 109:19 - 109:23
    und er bekam Bonus dafür, und es sitzt
    in der Bah, in einem Ferienhaus,
  • 109:23 - 109:26
    oder in einem wunderschönen
    Ort am Strand irgendwo.
  • 109:26 - 109:30
    Weil er produziert ..
    Das ist es, was der Mann zu verstehen hat,
  • 109:30 - 109:34
    es ist nicht der Typ, der die Bombe
    freisetzt, jetzt, jetzt verstehen wir,
  • 109:34 - 109:37
    der Mann, der den Auftrag bekam,
    sogar die Bombe zu machen,
  • 109:37 - 109:40
    der Mann, der an die Bombe gedacht
    hat, jetzt verstehen wir,
  • 109:40 - 109:42
    ihre Seele ist verantwortlich
    für ihre Physikalität.
  • 109:42 - 109:45
    Es ist, warum gibt es so
    viel Krebs in United State,
  • 109:45 - 109:49
    warum gibt es so viel Problem
    mit Menschen in United State.
  • 109:49 - 109:52
    Fragen Sie, wie viele Seelen sie
    in 50 Jahren getötet haben.
  • 109:56 - 109:58
    Denn jetzt verstehen wir
  • 109:58 - 110:02
    Es ist nicht so, dass sie eine Bombe auf die
    Leute sitzen, die zu Hause in Syrien sitzen.
  • 110:02 - 110:04
    Es ist die Bombe der Typ, der
    die Kommission bekommen hat
  • 110:04 - 110:08
    hergestellt in Arizona oder
    Kalifornien oder wo auch immer.
  • 110:08 - 110:12
    Und dann, der Mann, der das Fleisch an den Mann
    verkaufte, um zu essen, um den Urlaub zu haben
  • 110:12 - 110:15
    weil er weiß: "Hallo, Herr, wie ist
    die Arbeit? Du bist der Direktor von
  • 110:15 - 110:19
    eine solche Bombenherstellung. Ich weiß, ich
    füttere Ich bin dafür verantwortlich. "
  • 110:19 - 110:21
    Das ist zu verstehen.
  • 110:21 - 110:24
    Deshalb unterstützen wir
    die chinesische Regierung.
  • 110:24 - 110:29
    Eine friedliche Tat, verstanden sie.
    Sie verstehen.
  • 110:30 - 110:34
    Und wir sehen alle Probleme, die aus
    dem Vereinigten Königreich kommen.
  • 110:34 - 110:37
    Alle europäischen Länder, die
    Krieg und Waffen fördern.
  • 110:37 - 110:42
    Sie zahlen. Schauen Sie sich die
    Befall in diesen Gesellschaften an.
  • 110:44 - 110:47
    Denn jetzt sind sie kollektiv
    verantwortlich für ihre Handlung,
  • 110:47 - 110:49
    denn jetzt verstehen wir
  • 110:49 - 110:53
    Sie legen einen Magneten auf den Tisch, und
    Sie werfen einen Magneten in die Mitte.
  • 110:53 - 110:56
    Sehen Sie, wie die anderen Magneten
    springen und weit weg von einer Entfernung.
  • 110:56 - 110:58
    Sie gehen getrennt
  • 110:58 - 111:02
    Weil sie Abstand von der Realität
    der Position des Zentrums nehmen.
  • 111:03 - 111:06
    Das müssen wir lernen
  • 111:07 - 111:11
    Und dann wird niemand denken,
    um eine Kugel zu machen.
  • 111:11 - 111:15
    Lassen Sie das Metall besitzen, dass es
    für die Kugel verwendet werden könnte.
  • 111:16 - 111:20
    Ich habe eine massive Verträge erhalten, um
    Metalle an den Pistolenhersteller zu schicken.
  • 111:20 - 111:23
    Ich bin verantwortlich für die
    Soldaten, die in Syrien sterben.
  • 111:23 - 111:28
    Und ich bezahle durch meine Kinder,
    um Krebs, alles, was passiert.
  • 111:29 - 111:33
    Wir müssen verstehen, dass wir für
    kollektiv verantwortlich sind.
  • 111:33 - 111:36
    Durchführung des Endprodukts
  • 111:38 - 111:42
    Ich hoffe ich antwortete Ihnen Azar?
  • 111:44 - 111:45
    Irgendeine andere Frage?
  • 111:45 - 111:49
    (AB) Vielen Dank Herr Keshe. Das
    war, das war richtig Vielen Dank.
  • 111:50 - 111:55
    (RP) Guten Morgen, Herr Keshe.
    Es ist Rui, aus Portugal
  • 111:55 - 111:58
    (MK) Ja, guten Tag oder guten Morgen.
    Oder guten nachmittag.
  • 111:59 - 112:03
    (RP) Ich habe eine Frage, um
    hier einige Punkte zu klären?
  • 112:03 - 112:05
    (MK) Sie müssen erklären,
    wer Sie sind, bitte.
  • 112:06 - 112:11
    (PR) habe ich schon gesagt, vielleicht
    nicht zugehört, nicht laut genug
  • 112:11 - 112:15
    (MK) Sie sind Mitglied
    des Universalen Rates.
  • 112:15 - 112:19
    (RP) Genau. Und ich vertrete
    die portugiesische Sprache.
  • 112:19 - 112:21
    (MK) Vielen Dank.
  • 112:21 - 112:28
    (RP) Und meine Frage, es ist in der Schublade.
    es ist hier, auf deinem Gehirn vor
  • 112:28 - 112:35
    wir zeigen unser ungefähr
    Es ist von der Seele
  • 112:37 - 112:46
    Verschiedene... die Götter, die
    Freude, die Gefühle und der Schmerz
  • 112:46 - 112:50
    Und ich habe schon verstanden, dass es einen
    Unterschied zwischen der Emotion der Seele gibt
  • 112:50 - 112:53
    und Emotion der Physikalität
  • 112:53 - 113:00
    Die Sache ist mein Anliegen, dass...
    das...
  • 113:00 - 113:09
    von der Manipulation der Emotionen
    auf das Licht der Seele gestellt
  • 113:10 - 113:18
    Ich denke, es ist ein Problem
    des menschlichen Wesens hier.
  • 113:19 - 113:23
    Also, es wird manipuliert,
    es ist wie nicht zu zeigen.
  • 113:23 - 113:30
    Und es ist in den Geist manipuliert...
    Geist Ich nenne 'Gedanken'.
  • 113:30 - 113:34
    Und die Gedanken, der
    Geist wird manipuliert
  • 113:34 - 113:41
    Sie wissen, durch Hypnose, zum Beispiel,
    und viele verschiedene Einfluss.
  • 113:41 - 113:48
    Also, was ich möchte, dass du erklärst, ist, wie
    es... das funktioniert und wie du sein kannst
  • 113:48 - 113:54
    frei davon, für unsere
    Seele, leuchten, komplett.
  • 113:54 - 113:56
    Danke, es ist meine Frage.
  • 113:56 - 113:57
    (MK) Vielen Dank.
  • 113:57 - 114:04
    Sie müssen die Position Ihrer Seele
    und Ihrer Physikalität verstehen,
  • 114:04 - 114:09
    in Bezug auf das Feld,
    Gravitationsfeld als Stärke der Erde,
  • 114:09 - 114:16
    ist relevant. Hat eine Relevanz.
    Und wie hast du es geschafft
  • 114:16 - 114:21
    deine Seele in Bezug auf die Physikalität des
    gravitationsmagnetischen Feldes der Erde.
  • 114:22 - 114:27
    Wir sehen einige Nationen sind
    friedlich, weil in diesem Bereich,
  • 114:27 - 114:34
    die Feldstärke der Mischung, Zusammensetzung
    des MaGrav des zentralen Kerns,
  • 114:34 - 114:37
    und die Trägheit einer Materie,
  • 114:37 - 114:44
    schafft eine Bedingung, die mehr zu einem
    Peaceful Emotion Teil, Joyful Teil, oder ist
  • 114:44 - 114:51
    Liebe Teil unserer Existenz.
    Oder die Materialien, die verwendet und verbraucht haben
  • 114:51 - 114:58
    durch den Mann in dieser Position erhöht, füttert
    die Stärken, um mehr von diesem Niveau zu sein.
  • 114:58 - 115:02
    Das heißt, mehr von der Energie
    wird auf dieser Ebene absorbiert
  • 115:02 - 115:03
    im Gehirn des Mannes.
  • 115:05 - 115:09
    So, jetzt verstehen wir, wie ich
    früher in der Lehre erklärt habe,
  • 115:09 - 115:13
    Unsere Seelen-Interaktion,
    unsere physische Manifestation.
  • 115:14 - 115:20
    Im Wesentlichen ist die Seele ein Geber,
    aber im Zusammenspiel in der Feldumgebung
  • 115:21 - 115:24
    und was würde in dem physischen
    Teil von uns verbraucht werden,
  • 115:24 - 115:29
    was die Existenz der
    Emotion betrifft
  • 115:29 - 115:32
    in der Seele des Mannes,
    im Gehirn des Mannes.
  • 115:32 - 115:36
    Du musst etwas ganz einfach erkennen.
    Das ist der Körper des Mannes.
  • 115:36 - 115:40
    Ich erkläre nur
    Das heißt, sagen wir mal
  • 115:45 - 115:53
    wir verbrauchen, sagen wir,
    viel essen, was sehr hoch ist,
  • 115:53 - 115:56
    sagen wir mal, Magnesium.
    Oder sagen wir, Zink.
  • 115:57 - 116:04
    Unser Körper, der physische Teil, hat
    seine eigene emotionale Feldstärke.
  • 116:04 - 116:07
    Von der Feldstärke des Zinks
  • 116:07 - 116:13
    Aber unser physisches Gehirn hat
    das gleiche, was stärker ist.
  • 116:13 - 116:17
    So, wie Sie sehen, unser Essen beeinflusst
    unsere Emotion in unserem Körper.
  • 116:17 - 116:22
    Es ist nicht so, dass es dorthin geht,
    es bettet in den physischen Teil,
  • 116:22 - 116:30
    welche Wechselwirkung das mit dem
    Gehirnteil verbundene Teil beeinflusst,
  • 116:30 - 116:33
    die von der Mitte der
    Seele des Mannes ist.
  • 116:33 - 116:38
    Das strahlt aus, das sitzt
    die Seele des Mannes.
  • 116:41 - 116:47
    Als wir mehr Geber werden, desto
    näher kommen wir zu empfangen.
  • 116:47 - 116:52
    Also, wie sehen wir, warum die
    Franzosen so romantisch sind?
  • 116:52 - 116:54
    Schau auf ihre Art, wie sie essen.
  • 116:55 - 117:01
    Warum sie... ich erkläre immer
    zwischen Pakistan und Indien?
  • 117:01 - 117:02
    Es ist das gleiche Land.
  • 117:03 - 117:08
    Jetzt ist es das Essen, das eine andere
    Dimension von größeren Paketen bringt.
  • 117:08 - 117:10
    Mehr, weniger Energie.
  • 117:12 - 117:16
    Nur eine Sekunde bitte.
    Ich muss eine Tür beantworten. Nur eine Sekunde.
  • 117:35 - 117:40
    Das ist es, was wir verstehen müssen.
    Dies ist das Niveau der Position.
  • 117:43 - 117:49
    Das ist es, was wir heute zu begreifen
    haben, weil wir das noch nie erklärt haben.
  • 117:50 - 117:52
    Denn wir waren nicht
    reif genug zu verstehen.
  • 117:52 - 117:55
    Jetzt, wie wir lehren, verstehen wir mehr.
  • 117:55 - 118:00
    Wenn man Indien und Pakistan betrachtet, sind
    sie das gleiche Blut, aus dem sie kamen.
  • 118:01 - 118:11
    In verschiedenen Pfaden des Glaubens, sie
    verbrauchen, sie verwenden, sie gelten
  • 118:12 - 118:22
    eine andere Art der Nahrung, die die Energie des physischen
    Teils davon beeinflusst, beeinflusst ihre Emotion.
  • 118:23 - 118:28
    Was bedeutet in der Tat, wenn man es ansieht, ist
    es, was sie in ihren physischen Teil setzen,
  • 118:28 - 118:33
    das ist, dieser Teil ist dein gasförmiger
    Teil, dieser Teil ist dein materieller Teil
  • 118:33 - 118:36
    von der Erde, denn jetzt hat es ein
    Blut, sie verstehen, was passiert.
  • 118:36 - 118:43
    Das bewegt sich, um das zu umarmen.
    Also ist das ganze Los nicht verstanden worden
  • 118:45 - 118:51
    Das sind wir, die den Fortschritt
    im Wissen verstehen müssen,
  • 118:51 - 118:58
    um mehr zu verstehen und in der Lage zu sein, es
    zu benutzen, um unsere eigene Seele zu erheben,
  • 118:58 - 119:03
    zu erheben, zu absorbieren, näher
    zu unserer Seele zu werden.
  • 119:05 - 119:10
    Das kommen wir näher
    Die Seele, die Kraft bleibt für Tausende
  • 119:10 - 119:13
    von Jahren, Millionen von Jahren das
    gleiche, sobald es erstellt wird.
  • 119:13 - 119:17
    Wir sind es, die uns erheben, um näher
    zu werden, und wenn wir näher werden,
  • 119:17 - 119:21
    Die Physikalität auf dieser
    Ebene wird irrelevant.
  • 119:21 - 119:25
    Wenn wir reif genug kommen,
    um in den Weltraum zu gehen,
  • 119:25 - 119:29
    dann wird das Gravitationsfeld
    der Erde irrelevant.
  • 119:32 - 119:38
    Dann werden wir von diesem Teil, der
    mit der Erde verbunden ist, losgelöst.
  • 119:38 - 119:45
    Wir arbeiten mehr an dem physischen Teil,
    wenn wir auf diesem Planeten sind,
  • 119:45 - 119:49
    und wir arbeiten weniger, wenn wir
    in eine andere Dimension gehen.
  • 119:49 - 119:54
    Was bedeutet, wenn wir im Seelengebiet
    arbeiten, was der gasförmige Teil ist,
  • 119:54 - 119:57
    es ist weniger Materie
    gerade, Stärke,
  • 119:57 - 120:01
    in der Ebene der Materie des
    Zustandes des Leibes des Mannes.
  • 120:01 - 120:05
    Und dann werden wir, was
    wir im Raum werden.
  • 120:07 - 120:13
    Dies ist, wie das Essen, das wir essen, schafft
    eine Interaktion mit der Seele, die wir haben.
  • 120:14 - 120:19
    Schwächere Fütterung der Stärkere, also jetzt
    die Stärkere, die die Seele des Mannes ist,
  • 120:19 - 120:24
    muss einen Teil seiner Energie verwenden,
    um den schwächeren Teil zu füttern.
  • 120:26 - 120:28
    Fleisch ist schwach,
  • 120:32 - 120:34
    aber mehr davon.
  • 120:37 - 120:43
    Vegetation ist viel stärker, aber
    an der Stärke der Seele des Mannes.
  • 120:44 - 120:47
    Das ist es, was wir verstehen müssen,
    dann können wir uns anpassen.
  • 120:51 - 120:57
    (RP) Vielen Dank Herr Keshe, kann ich
    noch weiter auf die Frage gehen?
  • 120:58 - 121:03
    (MK) Ja.
    (RP)... Ich sah die Auslosung, die du...
  • 121:03 - 121:10
    Zumindest... im Gehirn...
    Das geht ins extreme,
  • 121:10 - 121:18
    in die Mitte von wo ist die Seele des Mannes,
    und das warst du Schmerz geschrieben,
  • 121:19 - 121:22
    und dann Freude, und dann
    lieben, dann Gedanken.
  • 121:23 - 121:31
    Also in dieser Reihenfolge...
    und da ist sein Gehirn gut verfolgt...
  • 121:31 - 121:40
    meine Sorge ist es, wie du das Licht der
    Seele durch diesen Weg bringen kannst,
  • 121:40 - 121:47
    ... durch Gedanken, weil unsere
    Gedanken manipuliert werden
  • 121:47 - 121:55
    durch das Essen, wie wir es zeigen, so sicher
    und viele Dinge, und durch unseren Geist,
  • 121:55 - 122:00
    ... verschiedene Ideen Dinge, die
    die Umwelt auf uns gestellt hat.
  • 122:00 - 122:12
    Also, was du tun kannst, um den Schleier zu beraten,
    dass es zwischen der Seele und unseren Gedanken ist,
  • 122:12 - 122:15
    und diesen Bleistift der Manipulation,
    um den Mann zu füttern?
  • 122:15 - 122:21
    Wie entscheidest du die
    Lebensmittel, was sonst?
  • 122:23 - 122:27
    (MK) Lass mich es anders
    erklären, gemeinsam.
  • 122:27 - 122:37
    Wenn wir das das Feld nennen, das
    von der Seele des Mannes ausgeht.
  • 122:47 - 122:57
    Dann, wenn wir das Gehirn
    des Mannes darin legen,
  • 123:07 - 123:16
    dann legen wir in ihm die Physikalität, wenn
    dies dein Ohr ist, und das ist dein Ohr,
  • 123:16 - 123:24
    und das ist dein Schädel, dieser
    Teil davon ist dein Oberarm,
  • 123:24 - 123:27
    dieser Teil davon ist
    deine Finger und Hand,
  • 123:28 - 123:34
    dieser Teil davon ist deine Emotion
    von unterschiedlicher Kraft,
  • 123:34 - 123:44
    dieser Teil davon ist näher an Totality, unsere
    Gedanken sind sehr viel, wenn du es siehst,
  • 123:46 - 123:50
    ist die Stärke der Gesamtheit.
  • 123:55 - 124:01
    Aber weil es unsere Seele berührt,
    haben wir Zugang zum Total.
  • 124:11 - 124:19
    Dann verstehen wir jetzt, dass auch die
    Felder der Erde Interaktion mit uns haben,
  • 124:20 - 124:26
    mit unserer Emotion, mit unseren Gefühlen,
    mit unseren Seelenfeldern ausgestrahlt.
  • 124:26 - 124:31
    Dann verstehen wir, dass dies in
    jede Richtung bewegt werden kann.
  • 124:46 - 124:49
    Das ist wichtig für uns zu verstehen.
  • 124:50 - 124:54
    Dann verstehen wir den Gedanken deckt
    das Spektrum, nicht nur einen.
  • 125:02 - 125:05
    Ich hoffe, dass ich es geschafft
    habe zu antworten, wenn du gut bist?
  • 125:28 - 125:29
    Irgendeine andere Frage?
  • 125:39 - 125:41
    (RP) Vielen Dank Herr
    Keshe, ich will nur wissen
  • 125:41 - 125:46
    wie man die Manipulation der
    Gedanken des Mannes befreit
  • 125:46 - 125:51
    von äußeren Teilen von ihm ohne
    seinen Willen. Das ist alles.
  • 126:03 - 126:08
    (RC) Wir haben Erik mit der Hand,
    er könnte eine Frage haben?
  • 126:10 - 126:17
    Erik kommt und öffne dein Mike
    dort, ich kann dir dabei helfen.
  • 126:18 - 126:20
    Du bist unverändert weiter.
  • 126:20 - 126:32
    (EK) Hallo, es ist Erik aus Dänemark.
    ... Hallo Herr Keshe... Sie haben mich gebeten, zurückzukehren
  • 126:32 - 126:39
    ... In Bezug auf die Heizungsanlage, und
    ich habe verschiedene Dinge ausprobiert,
  • 126:39 - 126:49
    und erstens kann ich sagen, dass das schwedische
    Haus dort keine Taschen in allen Räumen war.
  • 126:50 - 126:56
    Und ich war vor einer Woche
    dort und die Temperatur im Haus
  • 126:57 - 127:05
    war, Lufttemperatur innerhalb des
    Hauses war um 19 Grad und Celsius.
  • 127:05 - 127:16
    Und... dann fügte ich noch einige Beutel zu
    den letzten Räumen und auch zum Keller hinzu,
  • 127:16 - 127:24
    und während dort war, stieg die
    Temperatur auf 21 Grad Celsius.
  • 127:24 - 127:32
    Und Paul ex... ex... erklärte mir,
    dass ein Teil dieser Temperatur steigt
  • 127:32 - 127:39
    war wegen meines eigenen Feldes....
    Der Grund, warum es dort funktioniert,
  • 127:39 - 127:46
    ist wahrscheinlich, weil es einen
    Energiespot 4 Meter aus dem Haus,
  • 127:46 - 127:53
    und das ist es, was Paulus anruft...
    "Energie in der Umwelt".
  • 127:53 - 128:00
    Aber ich, als ich noch mehr Taschen...
    zu den verbleibenden zimmern, es hat gut geklappt,
  • 128:00 - 128:06
    und es war sehr schön für mich zu sehen, dass
    es ohne meine Anwesenheit gearbeitet hat,
  • 128:06 - 128:11
    und es funktioniert ohne Kupferplatten,
    Nano-beschichtete Kupferplatten,
  • 128:11 - 128:17
    und es funktioniert ohne mich spritzen
    das ganze Haus mit dem CO2-GANS,
  • 128:17 - 128:21
    was ich in Dänemark zu
    Hause gemacht habe.
  • 128:21 - 128:31
    Und ich habe auch diesen Test gemacht, dass du mich
    gefragt hast, wo ich die Menge an CH3 erhöht habe,
  • 128:32 - 128:40
    ... Flüssiges Plasma-Wasser, und das
    Ergebnis ist mir ziemlich seltsam,
  • 128:40 - 128:48
    weil in wenigen Minuten die
    Temperatur um einen Grad ansteigt,
  • 128:49 - 128:51
    und dann geht es wieder zurück
  • 128:51 - 128:57
    Vielleicht ein bisschen mehr als es war, aber
    fast wieder auf die ursprüngliche Temperatur.
  • 128:58 - 129:04
    Und das ist mir sicher, dass es eine
    gute Erklärung dafür gibt, aber,
  • 129:05 - 129:07
    Ich bin mir nicht sicher, ich kann es geben.
  • 129:11 - 129:14
    Also, was ist, was sagt du dazu?
  • 129:17 - 129:20
    (MK) Ich war nicht da, ich
    gerade, ich fiel aus.
  • 129:20 - 129:23
    Also bin ich nicht unter, ich
    habe deine Frage nicht bekommen.
  • 129:24 - 129:27
    (EK)... Wie viel hast du bekommen?
  • 129:27 - 129:31
    (MK) Ich habe dich
    gar nicht gehört.
  • 129:31 - 129:35
    (EK) Okay Also, Herr Keshe,
    ich bin Erik aus Dänemark.
  • 129:36 - 129:42
    Wir sprachen über die Heizungsanlage, und
    du hast mich gebeten, wieder zu kommen,
  • 129:42 - 129:52
    mit einem Test, mit dem CH3, Hinzufügen von CH3
    zu einem, zu einem Raum, und die Ergebnisse davon
  • 129:53 - 129:59
    ist das, wenn ich die Menge an CH3 flüssigem
    Plasma in einem Raum erhöht habe,
  • 130:00 - 130:04
    die Temperatur, nach einigen
    Minuten, steigt etwa ein Grad
  • 130:04 - 130:07
    und dann geht es wieder zurück
    Vielleicht nicht ganz zurück, aber ich...
  • 130:07 - 130:11
    (MK) Können Sie... Können Sie mir erklären,
    wo Sie die CH3 hinzugefügt haben?
  • 130:11 - 130:15
    Wie haben Sie die CH3, in die, in
    den Taschen oder in einem Kern?
  • 130:15 - 130:19
    Ist die Dynamik oder eine statische?
    (EK) Nein, nein Es ist... es ist statisch.
  • 130:19 - 130:26
    Es ist nur... einige Taschen,...
    Plastiktüten mit flüssigem GANS,
  • 130:26 - 130:28
    Ein flüssiges GANS Wasser,
  • 130:29 - 130:33
    ... Nein, ein Flüssig-Plasma-Wasser. Ja.
  • 130:33 - 130:36
    (MK) Die Temperatur kam
    nach einer Weile zurück
  • 130:36 - 130:39
    auf die gleiche wie vorher,
    mehr oder weniger?
  • 130:39 - 130:42
    (EK) Ja, vielleicht ein bisschen
    höher, aber nicht viel.
  • 130:43 - 130:46
    (MK) Aber hast du...
  • 130:47 - 130:52
    versucht zu testen,
    wenn zum Beispiel...
  • 130:52 - 130:54
    Etwas für uns zu lernen
  • 130:54 - 131:03
    Wenn du einen halben Meter weiter hinausgehst,
    hat sich die Dimension des Feldes erweitert?
  • 131:04 - 131:09
    Nun, wenn Sie vorbei waren,
    sagen wir zehn Meter,
  • 131:09 - 131:14
    jetzt decken Sie zehn und einen halben Meter
    oder elf Meter mit der gleichen Temperatur?
  • 131:15 - 131:16
    Verstehst du?
  • 131:17 - 131:20
    (MK) Dann Ja (EK)
    Ja aber [unhörbar]
  • 131:20 - 131:25
    (MK) Das wird sehr interessant
    sein wenn die... die Temperatur
  • 131:26 - 131:29
    ... Das ist nur für uns, die Sie testen,
    also sind Sie unser Meerschweinchen.
  • 131:29 - 131:31
    Sie... Sie haben es
    gemeldet, es ist Ihr Baby.
  • 131:31 - 131:37
    Also, wenn Sie uns erklären können,
    wenn Sie haben, wenn dies der Raum ist,
  • 131:38 - 131:40
    und du steckst deine Tasche hier
  • 131:41 - 131:42
    und ein
  • 131:43 - 131:47
    lassen Sie uns sagen,
    bevor Sie immer überlegt
  • 131:47 - 131:51
    Dies ist, nur Sie betrachtet
    Messung der Temperatur im Raum,
  • 131:51 - 131:55
    jetzt ist es auf ein halbes
    Meter weiter gestiegen
  • 131:55 - 132:01
    Denn jetzt ist der ganze halbe
    Meter bei 22 Grad oder 23 Grad.
  • 132:04 - 132:08
    Das ist, was wir haben, das ist
    die Erweiterung des Feldes.
  • 132:10 - 132:13
    Es wird interessant zu sehen, ist...
  • 132:13 - 132:16
    Haben Sie es in allen Räumen oder
    in nur einem Zimmer geändert?
  • 132:18 - 132:24
    (EK)... Hier habe ich... ich habe mich verändert,
    ich habe es in zwei Räumen gewechselt.
  • 132:24 - 132:26
    Aber du musst es wissen
  • 132:27 - 132:34
    Sie müssen das wissen... ich habe...
    vier, vier Beutel des Flüssig-Plasmas,
  • 132:34 - 132:38
    und sie befinden sich an jeder Wand.
    Also wenn ich nach draußen gehe,
  • 132:38 - 132:44
    Ich gehe aus dem Haus, außer für, ja,
    wenn wir das Haus haben, ist es ein
  • 132:44 - 132:47
    Es gibt zwei Zimmer in
    der Breite des Hauses,
  • 132:47 - 132:50
    also in der küche...
    (MK) Kann ich ja ja
  • 132:50 - 132:53
    ja, lass mich, lass mich...
    Ich gehe immer wieder darauf zurück.
  • 132:53 - 132:55
    Es ist sehr interessant,
    was du tust.
  • 132:55 - 132:58
    Immer mehr oder weniger Ende
    des Sommers in den Winter,
  • 132:58 - 133:03
    was wird interessant sein, du
    hältst diese Taschen hier.
  • 133:03 - 133:06
    Und wenn es kommt,
    die Schneevergnügen,
  • 133:06 - 133:10
    wo würdest du das schmelzen
    des schnees draußen sehen
  • 133:11 - 133:13
    (EK) Ja.
    (MK) Du bist mit den Feldern beschäftigt
  • 133:13 - 133:15
    nicht mit Materie, wo du
    die Tasche gelegt hast.
  • 133:15 - 133:18
    Ist, wie viel das
    Feld bedeckt ist.
  • 133:19 - 133:20
    (EK) Ja.
  • 133:21 - 133:24
    (MK) Es wird interessant sein,
    wenn du es uns mitteilt.
  • 133:24 - 133:28
    Okay. Jetzt hast du es erhöht...
    und dann nach einer Weile kam es zu demselben.
  • 133:28 - 133:34
    Aber hat die Feldausdehnung es von
    10 Metern auf 11 Meter erweitert?
  • 133:34 - 133:38
    (EK) würde ich das erwarten.
    (MK) Ja, also jetzt du
  • 133:38 - 133:40
    Zustand 22 ist eine ausgeglichene Temperatur,
  • 133:41 - 133:43
    Ja oder 23?
    (EK) Ja.
  • 133:44 - 133:49
    (MK) Also mit den Wänden des
    Hauses und alles andere
  • 133:49 - 133:53
    dieses Feld bleibt bei 22 - 23.
    Wir wissen das.
  • 133:53 - 133:56
    Jetzt bestätigst du es
  • 133:56 - 133:58
    Aber was wird interessant
    sein wie der Winter kommt
  • 133:59 - 134:04
    wenn man weiter CH3 mehr zur wandseite
    oder zum ganzen haus hinzufügt,
  • 134:04 - 134:06
    würdest du die Barriere
    der 22 Grad schieben
  • 134:06 - 134:11
    weiter hinaus zur
    außenseite des hauses
  • 134:13 - 134:18
    (EK) Ich glaube ich würde...
    vielleicht sollte ich versuchen...
  • 134:19 - 134:25
    um die Menge an...
    Flüssig-Plasma in, in einem Ende des Hauses
  • 134:25 - 134:30
    und nicht im übrigen. Also im Wohnzimmer
    hier am nördlichen Ende des Hauses
  • 134:30 - 134:37
    wenn ich sage ich... zuerst konnte ich
    die speziellen GANS von Paul benutzen
  • 134:37 - 134:40
    um noch stärkere Felder zu machen.
    Und dann könnte ich...
  • 134:40 - 134:44
    (MK) Welche GANS verwenden?
    Tut mir leid, was GANSes du benutzt hast.
  • 134:44 - 134:49
    (EK) Die GANSES I, die ich gerade
    verwende, wurde von Eva produziert.
  • 134:49 - 134:53
    Aber ich habe GANSES Ich habe von Paul,
    dass er mit seinem Kopf gemacht.
  • 134:53 - 134:57
    (MK) Ja, aber was sind diese in GANSes?
    Auf welche GANSs sprechen wir?
  • 134:57 - 135:00
    (EK) Wir reden über die
    vier grundlegenden GANSes
  • 135:00 - 135:06
    Die CUO.
    (MK) CH3, COU, CO2 und
  • 135:06 - 135:08
    (EK) Zink (MK) ZnO. Ja
  • 135:08 - 135:09
    (EK) Ja.
  • 135:10 - 135:15
    Und... habe ich auch...
    Paul's GANSES zu versuchen.
  • 135:15 - 135:19
    Und vielleicht sollte ich hier
    im Wohnzimmer probieren...
  • 135:19 - 135:25
    Die Taschen mit Evas GANSEN...
    zu Paulus GANSES
  • 135:25 - 135:30
    und vielleicht versuchen
    drei, drei bis viermal mehr
  • 135:30 - 135:33
    Volumen des Flüssig-Plasmas.
  • 135:33 - 135:37
    Denn ich denke, das war alles,
    was wir auch die Felder erhöhen.
  • 135:40 - 135:44
    (MK) Lass es uns wissen.
    Vergiss nicht, dass du einen Faktor hast
  • 135:44 - 135:46
    Es wird sehr interessant zu wissen sein.
  • 135:46 - 135:52
    Ist es wärmer im Erdgeschoss oder
    ist es im ersten Stock kälter?
  • 135:54 - 135:56
    (EK) Es ist ein, etwas
    kälter im ersten Stock.
  • 135:56 - 136:02
    Vielleicht ist es etwa ein Grad kälter
    im ersten Stock als im zweiten Stock.
  • 136:03 - 136:07
    Und das musst du wissen...
    (MK) Mein Haus kälter im Erdgeschoss
  • 136:07 - 136:09
    als die obere Etage.
  • 136:10 - 136:11
    (EK) Ja. Ein bisschen
  • 136:11 - 136:16
    Sie wissen... Sie müssen wissen, mein Haus ist
    auf der einen Seite ist es zwei Geschichten,
  • 136:16 - 136:20
    und auf der anderen Seite
    ist es eine Geschichte.
  • 136:20 - 136:25
    So Teil der unteren
    Räume sind Kellerräume
  • 136:25 - 136:32
    und die anderen sind nur noch frei stehen,
    wie in einem normalen Haus auf dem Boden.
  • 136:34 - 136:42
    Aber wenn ich die Temperatur auf dem
    Boden der unteren Ebene messen kann
  • 136:42 - 136:47
    da habe ich etwa 22
    Grad auf dem Boden.
  • 136:52 - 136:58
    Und wie ich schon sagte... letztes
    Mal habe ich, ich habe MaGrav...
  • 136:58 - 137:03
    am nördlichen Ende des Hauses, und
    diese Auswirkungen der Heizung
  • 137:04 - 137:07
    geht im südlichen Teil des Hauses weiter
  • 137:08 - 137:12
    im ersten Stock auf
    dem Kellerboden.
  • 137:12 - 137:18
    es ist... ich denke das ist erstaunlich, dass....
    denn bevor ich den MaGrav bekam
  • 137:18 - 137:22
    Ich hatte eine sehr schwache Heizwirkung
  • 137:23 - 137:26
    Ich fühlte, dass hier
    etwas ein wenig wirkt
  • 137:26 - 137:30
    wenig mehr Temperatur im Haus,
    die ich erwarten sollte
  • 137:30 - 137:34
    ohne zu heizen, aber sobald
    ich das MaGrav einstelle
  • 137:34 - 137:36
    dann begann die Heizung zu arbeiten.
  • 137:42 - 137:46
    (MK) Das sehen wir. Wir
    entwickeln dafür Technologien
  • 137:46 - 137:47
    für die Kommerzialisierung.
  • 137:48 - 137:53
    Denn 22 Grad ist das
    Vergnügungsfeld des Menschen
  • 137:53 - 137:56
    worauf wir mit uns
    arbeiten können.
  • 137:56 - 138:02
    Das, was wir sehen, wie in Ghana bei
    der Herstellung von Materialien
  • 138:02 - 138:05
    dass wir nicht das Gefühl
    brauchen 20, was nennst du es,
  • 138:05 - 138:08
    30 und 40 Grad innen
  • 138:08 - 138:12
    Wir können uns davon abwenden, indem
    wir verschiedene MaGravs benutzen
  • 138:12 - 138:15
    oder verschiedene GANSES.
  • 138:15 - 138:21
    Wir wissen, dass es getan werden kann.
    Und wenn man sich die Geschichte des Mannes ansieht,
  • 138:21 - 138:28
    Wir, wir, wir könnten in den Blockhäusern
    leben oder wir leben in Häusern mit Stroh
  • 138:28 - 138:30
    Es fühlt sich warm an.
  • 138:30 - 138:34
    Weil die Struktur zu dieser Zeit,
    wenn es nass wird, in so vieler Weise
  • 138:34 - 138:40
    es löst oder arbeitet mit dem GANS
    des Materials oder des Holzes
  • 138:40 - 138:42
    dann ein Ziegelhaus
  • 138:42 - 138:43
    eine Kombination
  • 138:44 - 138:46
    Also, was wir zu tun versuchen,
    fängt an, ein Strohhalm zu setzen
  • 138:46 - 138:49
    Wir mischen uns in das GANS-Material.
  • 138:49 - 138:53
    die die Übertragung von Energie und
    ein ausgewogenes System ermöglicht.
  • 138:53 - 138:55
    Wir haben in Ghana
    einige Tests gemacht.
  • 138:56 - 138:59
    Und es ist eine sehr interessante
    Daten, die auftauchen.
  • 138:59 - 139:01
    Es ist mehr Forschung benötigt wird, um zu tun.
  • 139:01 - 139:06
    So können wir...
    ... Bedingungen, dass die Temperatur im Inneren
  • 139:06 - 139:09
    immer bleibt etwa 20 - 22.
  • 139:11 - 139:14
    In gewisser Weise stellen wir
    ein "dynamisches Stroh" vor,
  • 139:14 - 139:17
    wenn du es nennst, in
    die struktur des hauses
  • 139:21 - 139:22
    ... dann...
    (EK) Wir sind...
  • 139:23 - 139:24
    (MK) Entschuldigung?
  • 139:24 - 139:28
    (EK) Ja, das ist sehr interessant,
    und das gilt für neue Häuser.
  • 139:28 - 139:33
    Aber wie du dich wahrscheinlich
    kennst, arbeite ich auch an etwas
  • 139:33 - 139:39
    das wird wohl in einer Woche arbeiten,
    um bestehende Häuser zu helfen
  • 139:39 - 139:42
    nur mit taschen und dieser kleinen sache
  • 139:43 - 139:47
    Und es wird sehr interessant sein zu
    sehen, wie das funktionieren wird.
  • 139:47 - 139:55
    (MK) Was wird interessant zu sehen ist...
    Wenn du noch mehr Zink hineinbringst
  • 139:56 - 139:59
    Wie verändert sich auch das
    Gefühl der Menschen im Haus?
  • 140:01 - 140:03
    oder werden sie
    lieber zueinander?
  • 140:03 - 140:08
    Denn jetzt hast du eigentlich den Zink ins
    Haus gelegt, sie müssen keine Austern haben.
  • 140:09 - 140:15
    (EK) Ja, ich... ich denke, es wird sehr
    vorteilhaft für ein harmonischeres Leben sein,
  • 140:15 - 140:20
    um etwas Zink in der Nachbarschaft
    zu haben, kein Zweifel daran.
  • 140:20 - 140:21
    Und...
    (MK) konnte ich nicht ganz...
  • 140:21 - 140:23
    Ich würde gerne wissen, wie sie reagieren.
  • 140:24 - 140:29
    (EK) Ja. Ich werde ich werde...
    Ich werde vier packen lassen
  • 140:31 - 140:39
    Ich kann dir noch etwas sagen...
    Ich habe auf Paul's Heilung für Gewicht zu verlieren begonnen,
  • 140:39 - 140:42
    und so weit, nicht
    so erfolgreich
  • 140:42 - 140:48
    Ich habe etwas Gewicht verloren, aber Paul sagt, dass
    er es niemals in einer anderen Person versucht hat.
  • 140:48 - 140:56
    Und dann... er hat mich gefragt...
    zu atmen... Zink.
  • 140:56 - 141:01
    So machte ich eine einfache Flasche mit
    einigen Röhren und legte einige seiner...
  • 141:01 - 141:04
    Universum Zink Flüssig-Plasma
  • 141:04 - 141:07
    (MK) Ich gebe dir einen Tipp.
    Ich werde dir einen Tipp geben...
  • 141:07 - 141:11
    Es könnte an manchen Leuten arbeiten, aber ich
    gebe dir das Ergebnis wissenschaftlicher...
  • 141:11 - 141:14
    Detail mit ihm, dahinter.
  • 141:14 - 141:15
    (EK) Vielen Dank.
  • 141:20 - 141:24
    (MK) Sie können Gewicht
    verlieren, indem Sie mehr essen.
  • 141:26 - 141:31
    Aber du musst wissen, wie du
    isst, was du isst, wie du isst
  • 141:33 - 141:38
    ... das habe ich im chinesischen essen erklärt
  • 141:38 - 141:41
    wenn man mit einer hohen Temperatur kocht.
  • 141:41 - 141:43
    Ich sagte: "Wir sind seit
    langer Zeit Nano-Macher."
  • 141:43 - 141:46
    Chinesen sind seit Beginn
    der Zeit auf Nano-Geschäft,
  • 141:46 - 141:52
    wenn sie den Wok schufen und dann, fügen sie
    ein Salz hinzu, dass sie ein GANS schaffen.
  • 141:52 - 141:57
    Wenn du das Essen isst,
    bekommst du automatisch die...
  • 141:57 - 141:59
    das Essen ist schon verdaut,
    schon in deiner Position
  • 141:59 - 142:02
    dass der Magen will, um
    zu kochen, zu schaffen
  • 142:02 - 142:05
    was auch immer du es nennst,
    die enzyme und alles andere.
  • 142:05 - 142:13
    Die Energie wird vom Körper benutzt, von...
    Du hast bereits eine Vor-GANSing in den Pot gemacht.
  • 142:13 - 142:18
    So, jetzt, wenn du das Essen isst, muss der
    Körper arbeiten, um dieses Essen loszuwerden,
  • 142:18 - 142:21
    denn jetzt erhält man die
    ganze Energie, die es braucht
  • 142:21 - 142:24
    Also, jetzt verlierst du das
    Gewicht, weil du gegessen hast.
  • 142:24 - 142:27
    Dies ist einer der Gründe,
    warum Chinesen schlank sind.
  • 142:29 - 142:34
    Wenn sie nicht in einer falschen Weise verbrauchen,
    sehen Sie die Chinesen essen riesige Mengen an Essen.
  • 142:35 - 142:39
    Ich sage: "Wie können sie das Gleiche so
    viel essen, Mittag, Dinner und Frühstück?"
  • 142:40 - 142:48
    Und der... der ganze Prozess ist, weil wenn
    sie kochen, wenn sie einen Wok verwenden,
  • 142:48 - 142:54
    das ist eine hohe...
    das Gemüse oder das Fleisch berührt die Pfanne,
  • 142:55 - 142:59
    es ist schon nano-beschichtet, dann setzen sie
    ein wasser und sie setzen etwas salz in sie.
  • 142:59 - 143:02
    Es geht so kurz Zeit zu einer
    schnellen Produktion von GANS,
  • 143:02 - 143:04
    so jetzt ist es eine freie energie
  • 143:04 - 143:09
    Die Minute, die sie essen das
    Essen, die Energie empfangen,
  • 143:10 - 143:13
    braucht nicht durch einen Verdauungsprozess
    zu gehen, in einer Weise.
  • 143:13 - 143:16
    Jetzt die Karotten das Fleisch oder
    was auch immer du gegessen hast,
  • 143:16 - 143:19
    Jetzt muss der Körper
    arbeiten, um ihn loszuwerden.
  • 143:19 - 143:22
    Weil es die Energie empfangen hat,
    ist es ein natürlicher Prozess.
  • 143:23 - 143:27
    Also, jetzt verlieren Sie Gewicht, Sie
    verwenden Energie, eine negative Energie.
  • 143:27 - 143:32
    Chinesisches Essen, in so vielen Essenzen ist
    gesund, weil dies und niemand jemals verstanden.
  • 143:32 - 143:34
    Ich habe schon oft gesagt,
    ich habe das erklärt.
  • 143:34 - 143:42
    Also, in einer Art, wie es ist... ich erkläre...
    wenn du jeden Tag ein Viertel der Wassermelone isst,
  • 143:42 - 143:46
    Der Körper nimmt die Menge an
    Zucker, die Sie von ihm benötigen.
  • 143:46 - 143:48
    Der Rest muss arbeiten, um es loszuwerden.
    Sie verlieren Gewicht.
  • 143:48 - 143:52
    Es ist eine negative Energie nach
    einer gewissen Gewichtsgrenze.
  • 143:52 - 143:54
    Das gleiche mit dem chinesischen Essen.
  • 143:55 - 144:06
    Das gleiche ist, wenn man Zink Oxide...
    zum... zum CH3 hinzufügt.
  • 144:06 - 144:10
    Es befriedigt den Boden und dann können Sie
    sich vorstellen, Sie gehen in und Ihre Frau
  • 144:10 - 144:12
    geht einfach auf dich zu.
    "Hallo Schatz, wo bist du?"
  • 144:12 - 144:15
    Weil du den emotionalen
    Teil, den sie braucht,
  • 144:15 - 144:18
    oder du gehst nach Hause und sag:
    "Ich bin so glücklich im Haus."
  • 144:18 - 144:21
    "Ich komme raus, ich werde so wütend,
    oder ich werde, ich bin gestresst."
  • 144:21 - 144:24
    Denn im Haus findest du die
    Felder, die du brauchst.
  • 144:25 - 144:30
    Ich sehe diese Entwicklung schon lange an.
    Wir verstehen es voll.
  • 144:32 - 144:37
    Also,... der Hunger muss
    man verstehen, warum?
  • 144:37 - 144:41
    Es funktioniert bei manchen, es funktioniert
    nicht bei manchen, weil... der prozess
  • 144:41 - 144:45
    Sie schauen auf die Fettleibigkeit in der
    westlichen Welt, Fettleibigkeit bei Menschen.
  • 144:45 - 144:53
    Wir gingen weg von dem natürlichen
    Prozess dessen, was wir erlebt haben.
  • 144:54 - 145:00
    Sie sehen 'Fettleibigkeit', 'Feuer fette Leute'
    in China kommen viel oder in anderen Ländern.
  • 145:01 - 145:03
    Weil der Salzgehalt
    eine Bedingung erzeugt.
  • 145:03 - 145:05
    Die Menge an Salz, die
    sie in das Essen,
  • 145:05 - 145:10
    es schafft eine Bedingung, dass es die Schaffung
    von Taschen für das Salz, um das Wasser zu halten,
  • 145:10 - 145:14
    weil der Körper eines Tages
    Salz das Natrium brauchen,
  • 145:14 - 145:17
    im Blut und im Zustand
    des Magens des Mannes.
  • 145:17 - 145:23
    Weil unser Körper in einem Salzzustand
    arbeitet, ist es kein saurer Zustand.
  • 145:24 - 145:32
    Also, es braucht Salz, um für die Zukunft
    für sie zu halten es absorbiert Protein,
  • 145:32 - 145:37
    dass es einen Sack schaffen kann, um ihn als Wasser zu halten.
    Es hält es nicht so fest
  • 145:37 - 145:40
    Es hält es als flüssiges GANS des Salzes.
  • 145:40 - 145:45
    Also, jetzt, was zu Fettleibigkeit führt,
    bringt es zu einem dicker und dicker Zustand.
  • 145:45 - 145:54
    Wir s... wir sind Emotion ist in der
    Salzstärke des Körpers gespeichert,
  • 145:55 - 145:58
    was bedeutet, dass wir dicker
    werden, wenn wir gestresst werden.
  • 145:58 - 146:04
    Denn es ist die Feldstärke, die
    mit der Aminosäure verbunden ist
  • 146:04 - 146:09
    der Salzstärke des
    Leibes des Mannes.
  • 146:09 - 146:12
    Es ist sehr wichtig, den
    Prozess zu verstehen.
  • 146:13 - 146:16
    Wenn Sie das Call Center ändern...
    Inhalt
  • 146:16 - 146:19
    du wirst herausfinden, dass jeder
    verliert, aber wenn du schaust,
  • 146:19 - 146:24
    Wenn du in bestimmten Ländern warst, siehst
    du nie Salz und Pfeffer auf dem Tisch.
  • 146:24 - 146:25
    Es sei denn, du verlangst es.
  • 146:25 - 146:28
    In der westlichen Welt muss
    man auf dem Tisch stehen.
  • 146:30 - 146:34
    In den meisten Ländern sehen Sie es
    nicht einmal in einigen Ländern.
  • 146:35 - 146:39
    Denn der Körper ist auf diese Art
    eingestellt, und du kannst kein Gewicht auf.
  • 146:41 - 146:44
    Sie wollen, Gewicht zu verlieren verstehen den Prozess,
  • 146:44 - 146:48
    Es ist nicht so, als würde ich chinesisches Essen
    essen, das ich bekomme... Ich verliere an Gewicht.
  • 146:48 - 146:52
    Verstehen Sie, wie das Essen gekocht
    wird und was in sie hineingelegt wird,
  • 146:52 - 146:55
    dass es nicht zum
    anderen ersetzt wird.
  • 146:58 - 147:03
    In der westlichen Welt chinesischen
    Essen, fügen sie eine Menge Stärke in sie
  • 147:03 - 147:05
    denn es muss klebrig
    und klebrig sein
  • 147:05 - 147:08
    wo wir das nicht sehen, so viel in...
    auf die ursprüngliche Art und Weise.
  • 147:08 - 147:13
    Die Hitze schafft sofort eine GANS Nano-Beschichtung.
  • 147:15 - 147:17
    Sie wollen, um Gewicht zu verlieren
    gibt es viele Möglichkeiten zu tun,
  • 147:17 - 147:24
    um dein Essen negativ zu machen.
    Oder die Notwendigkeit der Emotion zu befriedigen.
  • 147:24 - 147:26
    Sie werden herausfinden, dass der Körper nicht braucht.
  • 147:26 - 147:32
    Es gibt ein bestimmtes Salz im Körper
    des Mannes, der mit Emotion verbindet,
  • 147:33 - 147:37
    die sich mit der Aminosäure
    verbindet, um sie festzuhalten
  • 147:37 - 147:40
    dass es euch die Sachen
    des Fettes macht.
  • 147:42 - 147:48
    Das Salz Emotion ist ein sehr spezifisches und
    es wird direkt auf das Zinkoxid kontrolliert.
  • 147:48 - 147:54
    Salz von Zink ist direkt mit der
    Emotion des Mannes verbunden.
  • 147:56 - 147:58
    Und noch niemand hat es
    geschafft, es zu schaffen,
  • 147:58 - 148:02
    weil es nur im Inneren des Körpers
    des Mannes geschaffen ist
  • 148:02 - 148:06
    in einer gravitations-magnetischen
    Feldstärke des Körpers.
  • 148:06 - 148:10
    Das ist ein versiegelter Eindruck
    von Physikalität der Felder.
  • 148:13 - 148:20
    Können wir Paulus Zeit geben, um hereinzukommen?
    Er bat darum, nach 11 Uhr hier zu sein.
  • 148:21 - 148:25
    Ist... Klaus, Klaus ist da?
    (KP)... Klaus, Klaus fragte...
  • 148:26 - 148:27
    Ja, er ist hier
  • 148:31 - 148:33
    Klaus-Dieter hörst du mich?
  • 148:33 - 148:38
    (RC) Ich schickte ihm eine Nachricht... vor ein paar
    Minuten, um ihn zu fragen, ob er bereit ist zu präsentieren,
  • 148:38 - 148:42
    aber... mal sehen ob er in der Lage ist...
    (K2) Ich bin hier!
  • 148:42 - 148:44
    (MK) Ich bin hier (K2) Moment.
  • 148:46 - 148:48
    (MK) Hallo! Hallo Klaus.
    (K2)... Hallo Herr Keshe,
  • 148:48 - 148:50
    Hallo Rick, hallo Klaus, ganz.
  • 148:50 - 148:53
    (MK) Hallo wie geht es dir?
    Bist du noch in Österreich?
  • 148:53 - 148:58
    (K2) Ja, ich bin Verzögerung, aber ich
    kann präsentieren, wenn du willst?
  • 148:58 - 149:02
    (MK) Okay können Sie voran gehen, präsentieren sie uns.
    Hast du deine Sachen bereit?
  • 149:02 - 149:06
    (K2) Ja (MK) Okay, ich hör auf zu
    teilen Sie kommen bitte herein.
  • 149:06 - 149:07
    (K2) Vielen Dank.
  • 149:08 - 149:11
    (MK) Zuerst Klaus, erklären Sie, wer Sie sind und was Sie tun
  • 149:11 - 149:14
    die Leute verstehen und
    es ist auf Platte. Bitte.
  • 149:15 - 149:21
    (K2) Okay, ich bin ein Wissenschaftler für 30 Jahre. Ich bin von Beruf...
  • 149:21 - 149:29
    um Wasser und Boden wieder
    aufzubauen und auch wir...
  • 149:29 - 149:34
    spezielle Projekte für große
    Unternehmen für die Gesundheitsseite,
  • 149:34 - 149:39
    für die Leute, die in diesen
    Firmen arbeiten und wir...
  • 149:39 - 149:43
    haben in den letzten 25 Jahren sehr gute Ergebnisse.
  • 149:43 - 149:47
    Und jetzt arbeiten wir... nicht jetzt...
  • 149:47 - 149:53
    wir arbeiteten die letzten 20 jahre und
    die letzten 5 jahre, mehr und mehr,
  • 149:53 - 150:02
    mit Scan-Techniken aus dem russischen...
    Space.... Programm
  • 150:03 - 150:11
    Und diese Scan-Technologie kann zeigen,
    wie die GANS am Körper arbeitet.
  • 150:11 - 150:20
    Zuerst machen wir einige Studien und
    setzen kleine Flecken mit GANS,
  • 150:20 - 150:26
    auf Akupunkturpunkte, und messen
    sie, die Menschen vor und nachher.
  • 150:26 - 150:34
    Und wir sehen unglaubliche Ergebnisse mit
    diesem Tuning-up-System für die Meridiane,
  • 150:34 - 150:43
    und so kann ich zeigen, wie dieses System funktioniert,
    und wir können auch zeigen, wie die GANS funktioniert,
  • 150:43 - 150:46
    auf das bio-funktionale
    System aus dem Körper.
  • 150:49 - 150:57
    Zuerst ist das ein kleines pdf.
    Sie können das sehen?
  • 150:59 - 151:01
    (RC) Ja, wir können es sehen.
    (K2) Okay
  • 151:01 - 151:06
    (MK) Ich schalte mein Mikrofon
    aus, damit du reden kannst.
  • 151:06 - 151:12
    (K2) Vielen Dank. IQ-WELL Scanning ist ein
    computergestütztes energetisches Gesundheitssystem,
  • 151:12 - 151:18
    für die Analyse und Informationsmedizin,
    und es hat zwei Expertensysteme.
  • 151:18 - 151:25
    Und mit diesen beiden Expertensystemen
    können wir alle Schwingungsmuster messen,
  • 151:25 - 151:28
    aus dem Informationsrahmen
    aus dem menschlichen Körper,
  • 151:28 - 151:36
    auch die bio-magnetischen Dinge, und
    dieses System zeigt uns zwanzig...
  • 151:37 - 151:43
    zweihundertfünfzig verschiedene Parameter,
    für die bio-funktionalen Dinge,
  • 151:43 - 151:47
    und wir messen dies in nur
    ein oder zwei Minuten.
  • 151:47 - 151:53
    ... Vor, mit den alten Systemen haben
    wir ein bis zwei Stunden gemessen,
  • 151:53 - 152:00
    und das war sehr kompliziert, dies zu studieren,
    und jetzt ist für alle leicht zu zeigen,
  • 152:01 - 152:04
    wenn wir die Dinge ändern.
  • 152:21 - 152:31
    Dies ist das Gerät, ein kleines Gerät, und Sie
    brauchen einen Computer, reparieren Sie es,
  • 152:31 - 152:40
    und es gibt zwei Elektroden für...
    für den Kopf und einen Sensor für die Hand.
  • 152:42 - 152:46
    Und du siehst mich als probant sitzen
  • 152:49 - 152:58
    Und nach der Analyse können
    wir das in verschiedenen...
  • 152:58 - 153:05
    verschiedene... Bilder, und wir
    sehen, ist das in der Norm,
  • 153:05 - 153:09
    ist jemand zu viel oder
    jemand braucht es.
  • 153:09 - 153:13
    Und für die Organe, für die
    Vitamine, für die Enzyme,
  • 153:13 - 153:20
    für viele, viele Dinge, die Sie
    zeigen können, in zwei Minuten.
  • 153:21 - 153:30
    Und jetzt fangen wir an, ein Freund von mir hat die
    internationalen Rechte für den Verkauf dieses,
  • 153:30 - 153:37
    und wir haben dies vorbereitet und jetzt beginnen
    wir mit dieser Scan-Technologie zu studieren,
  • 153:37 - 153:40
    all die Dinge, die wir
    mit den GANS machen.
  • 153:42 - 153:46
    Okay. Es ist von mir selbst.
    Fragen?
  • 153:52 - 153:57
    (MK) Was bedeutet das also?
    Was heißt das? Können Sie uns erklären?
  • 153:58 - 154:00
    Was können Sie mit
    GANSes messen?
  • 154:01 - 154:03
    (K2) Wir können die...
  • 154:08 - 154:13
    Sie haben eine bio-funktionale...
    Ebene in deinem Körper.
  • 154:14 - 154:18
    Und wenn du etwas isst
    oder etwas trinkst,
  • 154:18 - 154:23
    oder Sie machen verschiedene
    Anwendungen mit dem Körper,
  • 154:23 - 154:25
    wir können zeigen, sorry.
  • 154:28 - 154:31
    Wir können den Unterschied
    vor und nachher zeigen.
  • 154:33 - 154:41
    Hier auf dieser Seite sehen Sie die Vitamine, und wir
    machen einen Test mit einer Probe in Österreich,
  • 154:41 - 154:45
    und wir geben dann zwei
    kleine Flecken mit CH3,
  • 154:45 - 154:52
    auf dem Akupunkturpunkt für Lung 1, aus
    der traditionellen chinesischen Medizin.
  • 154:52 - 154:57
    Und nach fünf Minuten später
    messen wir die probant wieder,
  • 154:57 - 155:03
    und wir sehen, dass sich der
    Vitaminspiegel verändert hat.
  • 155:04 - 155:09
    Auch andere bio-funktionale
    Parameter haben sich geändert.
  • 155:09 - 155:17
    Und so können wir zeigen und sehen, was passiert,
    wenn wir mit GANSes am Körper arbeiten.
  • 155:19 - 155:22
    (MK) Erhöht es,
    verringert es etwas?
  • 155:22 - 155:26
    Oder siehst du, wenn du zum Beispiel
    aus einem GANS von Zink herauskommst,
  • 155:26 - 155:31
    sehen sie eine Zunahme des Zinkkörpers?
    (K2) Ist ein... eine Modulation.
  • 155:31 - 155:36
    Es kommt von höher in der Mitte,
    und auch wenn Sie weniger haben,
  • 155:37 - 155:40
    bringt es in die Mitte.
    Es heißt "Modulationssystem".
  • 155:42 - 155:45
    (MK) ja, aber was sehen wir, wenn wir
    an den Akupunkturpunkten verwenden?
  • 155:45 - 155:47
    Sagen wir, wenn wir die
    GANS von ZnO setzen?
  • 155:47 - 155:53
    (K2) Diese Probe hat weniger auf verschiedene
    Vitamine und wir geben ihm die CH3
  • 155:53 - 155:59
    an der Lunge und dann waren diese
    Vitamine genau in der Norm.
  • 156:01 - 156:05
    (MK) Du musst mehr erklären du bist
    ein Wissenschaftler, wir sind Laie.
  • 156:05 - 156:06
    (K2) Okay
  • 156:10 - 156:17
    Jeder Eingang auf dem biophysikalischen
    System auf die Menschen,
  • 156:19 - 156:25
    ändert sich dynamisch jede Situation.
    Wenn du jemanden isst,
  • 156:25 - 156:34
    Ihre bio-funktionale Sache ändert sich, der
    Magen, verschiedene Dinge müssen arbeiten,
  • 156:34 - 156:39
    und wir können zeigen, was ist, was
    funktioniert und wie es funktioniert
  • 156:46 - 156:51
    (MK) Können wir damit die Wirkung von
    Materialien auf verschiedene Körperteile sehen?
  • 156:51 - 156:54
    (K2) Ja. Dass...
    (MK) Und wenn wir, wenn wir, sagen wir,
  • 156:54 - 157:00
    wir benutzen ein ZnO, können wir sehen, ob...
    wo es in den armen oder in der leber wirkt?
  • 157:00 - 157:05
    (K2) Ja, das können wir sehen. Und in den
    nächsten Monaten müssen wir das studieren,
  • 157:05 - 157:14
    und müssen einige Leute testen und
    zeigen, welche Art von Material,
  • 157:14 - 157:17
    und auf welchen Punkt
    die Veränderung bringt.
  • 157:18 - 157:20
    (MK) Okay Kann ich noch einen Schritt weiter gehen?
  • 157:20 - 157:25
    Was ist mit dem, worüber
    wir gerade reden,
  • 157:25 - 157:32
    in Bezug auf das Setzen einer
    GANS Tasche von ZnO in den Raum.
  • 157:32 - 157:36
    Welches jetzt wir nicht die Akupunktur
    verwenden, aber wir verwenden die Umwelt,
  • 157:36 - 157:40
    Können wir sehen, ob es eine Veränderung gibt,
    können wir diese Art von Dingen messen?
  • 157:40 - 157:47
    (K2) Ja. Wir zeigen dies in den Fabriken,
    wenn wir die Raumqualität ändern.
  • 157:48 - 157:50
    Das war mit anderen
    Dingen, mit Mineralien.
  • 157:50 - 157:58
    Und wir können, haben wir gesehen haben,
    das sind die Änderungen zu messen.
  • 157:58 - 158:04
    Ja, das können wir sehen. Wenn wir, wenn
    wir diesen kleinen Reaktor mit ZnO laufen,
  • 158:05 - 158:08
    und wir messen Leute vor und
    dann kommt er in den Raum,
  • 158:08 - 158:14
    und wir lassen sie für fünfzehn, zwanzig
    Minuten sitzen, dann messen wir ihn wieder,
  • 158:14 - 158:18
    so können wir zeigen,
    was ist der unterschied
  • 158:18 - 158:20
    (MK) Was ist der Unterschied?
  • 158:21 - 158:26
    (K2) Wir beginnen jetzt, diese Dinge zu
    studieren, wir haben viele, viele, viele Studien,
  • 158:26 - 158:31
    mit anderen Materialien, und jetzt fangen wir
    an, dies mit dem GANS zu studieren... GANSES.
  • 158:31 - 158:36
    (MK) Was ist mit den anderen Materialien?
    Was sind die wissenschaftlichen Daten, die Sie kommen?
  • 158:36 - 158:39
    (K2)... Ich kann es dir in der
    nächsten Präsentation zeigen,
  • 158:39 - 158:45
    was ich in den letzten fünfundzwanzig
    Jahren mache, mit verschiedenen Firmen.
  • 158:45 - 158:50
    Wenn Dr. Priller wieder in Österreich
    ist, bereiten wir das vor und zeigen
  • 158:50 - 158:55
    und eine gute Präsentation über
    verschiedene Studien zu bringen
  • 158:55 - 159:00
    was wir... was wir mit den GANSes
    machen und mit einer Raumqualität,
  • 159:00 - 159:05
    wenn wir... lassen, haben
    andere Reaktoren gelaufen.
  • 159:05 - 159:10
    (MK) Das Original, als wir dich kennengelernt
    haben, solltest du Systeme für uns machen,
  • 159:10 - 159:14
    dass wir die Kraft verstehen
    können, sagen wir, CO2,
  • 159:14 - 159:21
    dass wir sagen können, dass dieses Material CO2 ist,
    oder dieses Material ist ZnO oder Prozentsatz von.
  • 159:21 - 159:24
    Wie weit sind wir
    mit diesem Gerät?
  • 159:24 - 159:28
    Hast du...
    (K2) Ich benutze dies für mehr als,
  • 159:28 - 159:31
    ja... auch zwanzig Jahre.
  • 159:31 - 159:34
    (MK) Also kannst du mir sagen...
    Ich meine, hast du es mit einem GANS getestet?
  • 159:34 - 159:36
    (K2) Ja.
    (MK) Dass wir uns sagen können,
  • 159:36 - 159:42
    Okay, das ist das GANS, welches
    Niveau von GANS in der Mischung ist.
  • 159:43 - 159:46
    weil du solltest eine Kamera mit
    ihm machen, oder Video mit ihm,
  • 159:46 - 159:49
    dass du es scannen kannst
    und wir konnten es sehen.
  • 159:50 - 159:54
    (K2)... Die Kristallisation was ich, was ich...
    (MK) Ja, ja...
  • 159:54 - 160:03
    (K2) Ja? Wir müssen, wir müssen wissen,
    welche Art von GANS Sie messen wollen,
  • 160:03 - 160:06
    und... und wir können es
    in der Arbeit aufbauen
  • 160:06 - 160:09
    und kann... es zeigen
  • 160:10 - 160:16
    (MK) Sind wir an einer Stelle, wo wir können...
    geben eine tragbare Einheit für Menschen,
  • 160:16 - 160:18
    dass sie zu Hause sehen,
    was sie produzieren
  • 160:18 - 160:21
    oder in den Laboratorien sehen
    sie, was sie produzieren?
  • 160:21 - 160:25
    (K2)... Du brauchst ein sehr
    sauberes Zimmer... mit...
  • 160:25 - 160:28
    (MK) Kein Problem. Weil
    wir verhandeln mit
  • 160:28 - 160:31
    die Messfirmen rund um die Welt.
  • 160:31 - 160:33
    (K2) Ja.
    (MK) Dass sie ein System sehen wollen....
  • 160:33 - 160:39
    Wenn wir uns entwickeln können, dass zum Beispiel die
    Menschen ihr Material in ein Labor schicken können und sagen,
  • 160:39 - 160:43
    "Ich habe das gemacht. Was... ist es ein GANS
    von CO2 oder ein ZnO oder was auch immer?"
  • 160:44 - 160:48
    (K2) Ja, aber... das... das...
    das Einfachste ist... zu messen
  • 160:48 - 160:55
    mit einem Gaschromatometer...
    Spektralanalysator haben wir... etwas...
  • 160:55 - 161:03
    von diesen Geräten ist aber... nicht
    so billig... ein bisschen teuer.
  • 161:03 - 161:05
    (MK) Was ist etwas teuer?
  • 161:05 - 161:08
    (K2)... Die Messmethode...
    für gaschromat...
  • 161:08 - 161:13
    (MK) Wie viel kostet es?
    (K2) Ich denke 30-50.000
  • 161:14 - 161:20
    (MK) So können wir GANSEN messen...
    wir können das Material senden und sagen,
  • 161:20 - 161:22
    "Das ist die GANS" oder "Es ist
    kein GANS" oder was auch immer.
  • 161:22 - 161:23
    Das war es, was gesucht wurde.
  • 161:23 - 161:28
    (K2) Ich denke, die... Atom oder...
    Das Institut von Ghana kann das auch messen.
  • 161:28 - 161:30
    Ich glaube, sie haben Gaschromatographen
    oder... oder... oder...
  • 161:30 - 161:32
    (MK) Nein, nein, nein wir sind...
    das wollen wir nicht...
  • 161:32 - 161:37
    Wir reden über die Messung von GANSes, was wir tun können.
  • 161:37 - 161:41
    Weil du... ich erinnere dich, dass du gesagt hast,
    du kannst uns solch ein System produzieren.
  • 161:41 - 161:45
    (K2) Ja... Für... für das Stück Papier
    Dieses System ist fertig.
  • 161:45 - 161:52
    Aber die... die... anderen Systeme...
    Wir haben in Österreich ein Institut
  • 161:52 - 161:56
    und... ich habe ihnen die Sonden
    geschickt und sie machen das für mich.
  • 161:57 - 162:02
    (MK) Okay Also... wir können uns kurz treffen
    und darüber diskutieren, wie es geht
  • 162:02 - 162:06
    (K2) Ja... wenn Klaus wieder in Österreich
    ist, können wir das beheben. Ja.
  • 162:06 - 162:09
    (MK) Okay Das ist perfekt.
    Danke vielmals.
  • 162:09 - 162:13
    (K2) Vielen Dank auch.
    Habe eine gute d... Danke Tschüss.
  • 162:13 - 162:15
    (MK) Vielen Dank Klaus...
    Tschüss.
  • 162:15 - 162:19
    Ich habe gerade eine Nachricht
    im Hintergrund gesehen...
  • 162:19 - 162:25
    Wir haben Herbert in...
    (KP) Südsudan
  • 162:25 - 162:30
    (MK) Universität. Ist er da, gibt er
    dort einen Vortrag an der Universität?
  • 162:31 - 162:35
    Wir haben sein Bild gesehen...
    (KP) Ja.... Ja ist er in.
  • 162:36 - 162:40
    (MK) Ist er Vortrag oder hat er in
    der Universität Vortrag gehalten?
  • 162:41 - 162:45
    (KP) Er lehrt immer noch,
    er schrieb nur Herrn Keshe.
  • 162:45 - 162:51
    Er Al... Er hat schon vor einer halben Stunde ein Bild geschickt, ich
    habe es an Rick geschickt. Vielleicht hast du es dir zeigen können
  • 162:51 - 162:53
    (RC) Sure yeah.
  • 162:53 - 162:58
    (KP) Aber seine Bandbreite ist dort sehr
    schlecht, ich weiß nicht, ob er uns jetzt hört?
  • 162:59 - 163:03
    (MK) Rick Crammond können wir sehen...
    Dein Bild bist du auf deinem Laptop.
  • 163:04 - 163:07
    Du willst hinausgehen
    und wieder rein kommen?
  • 163:12 - 163:13
    Okay.
  • 163:18 - 163:21
    ... Das ist von der Vorlesung
    an der Universität?
  • 163:25 - 163:28
    (KP) Ja, das ist ein Bild, das er mir
    vor einer halben Stunde geschickt hat
  • 163:28 - 163:31
    und er ist auch auf der Tafelliste, die ich sehe.
  • 163:31 - 163:33
    Herbert kannst du uns hören?
  • 163:36 - 163:43
    (RC) Ich werde versuchen, ihn zu stören und zu sehen, ob...
    (KP) Wenn die Vorlesung noch läuft...
  • 163:46 - 163:48
    (RC) Hallo?
  • 163:49 - 163:56
    (HB) Hallo... Hallo...
    Die anderen sind hier...
  • 164:01 - 164:04
    (MK) Er hat ein Problem
    mit der Bandbreite.
  • 164:04 - 164:06
    (HB) Ich kann dich hören.
    (RC) Okay
  • 164:06 - 164:10
    Kannst du mich hören, das ist Herbert?
    (MK) Ja. Herbert können wir dich hören.
  • 164:10 - 164:12
    (HB) Ja Vielen Dank.
    (MK) Vielen Dank
  • 164:12 - 164:15
    für deine Arbeit...
    im Südsudan
  • 164:15 - 164:17
    Worum geht es in diesem Vortrag?
  • 164:21 - 164:30
    (HB) Hier... diese Vorlesung ist eigentlich, wir
    sind live, leben online und hören in Ihren Vortrag.
  • 164:30 - 164:37
    Mit überwiegend... einigen Mitgliedern des
    Kernteams, die den Workshop besucht haben
  • 164:39 - 164:44
    und vor allem Studenten der
    Katholischen Universität hier.
  • 164:44 - 164:48
    ... hört... alle... alle...
  • 164:50 - 164:57
    Präsentationen, weil für eine Zeit war
    zu schwer zu verstehen, zum ersten Mal.
  • 164:57 - 165:02
    Also, ich... ich habe dann mal...
    so dass sie alle haben
  • 165:02 - 165:07
    Verständnis für Ihre Lehre
    für das nächste Mal.
  • 165:15 - 165:19
    (MK) Hallo?
    (HB) Ja hast du mich gehört?
  • 165:19 - 165:22
    (MK) Ja, ja, dein Kommen
    durchbrochen aber es ist okay,
  • 165:22 - 165:25
    kein Problem.
    (HB) Yeah Entschuldigung.
  • 165:26 - 165:30
    (MK) Könnten Sie geben, ist ein weiterer
    Hintergrund für die Studenten...
  • 165:30 - 165:34
    Was ist der Hintergrund...
    Sie sind aus? Ingenieurwesen?
  • 165:34 - 165:40
    (HB)... Welche Schüler
    sind hier Engineering?
  • 165:43 - 165:48
    (unverständlich)
  • 166:03 - 166:08
    5. unterschiedlicher Standort...
    so... Spezialwissenschaften...
  • 166:10 - 166:14
    (MK) Sie sehen den ganzen
    Zweck dieser Art von...
  • 166:16 - 166:22
    (HB)... Wir können dich nicht hören...
    (MK) Kannst du mich jetzt hören?
  • 166:23 - 166:27
    (HB) Ja, jetzt können wir dich hören.
    (MK) Der Zweck dieser...
  • 166:27 - 166:31
    Lehren, die du tust und wir...
    Yeah.... die... die Nachricht
  • 166:31 - 166:38
    versucht, diese Gehirne in Afrika zu halten
    und zu einem Vermögen der Nation zu werden.
  • 166:38 - 166:45
    Dies ist, was ist das Problem und wir
    unterstützen... funktioniert wie Sie.
  • 166:45 - 166:50
    Um die Nationen zu halten, die menschliche
    Ressourcen in... in der Nation sind.
  • 166:51 - 166:55
    Und das haben wir dir das letzte Mal erzählt.
    Wir unterstützen und wir werden... wir beginnen immer...
  • 166:56 - 167:00
    Finanzierung, Lehre und Entwicklung
    in Afrika aus diesem Grund.
  • 167:02 - 167:06
    Sie sind gut ausgebildet,
    sie sind sehr ausgebildet
  • 167:06 - 167:08
    (MK) Aber die Umgebung (HB) Ja
  • 167:08 - 167:11
    denn sie ist nicht da...
    wir sehen es in ghana
  • 167:14 - 167:18
    (HB) Ja (MK) Als einer der...
    hatten wir...
  • 167:18 - 167:21
    Wir hatten einen der Studenten, die
    für uns arbeiten, ist ein Meister
  • 167:21 - 167:27
    als ein Meister an der... in der.... im
    Interview zur Presse vor einigen Wochen sagt,
  • 167:27 - 167:32
    "Sie haben uns in der Atomic University geschult,
    aber sie konnten uns keinen Job geben."
  • 167:32 - 167:36
    "Und jetzt haben wir einen Job bei der
    Keshe-Stiftung und wir... wir bleiben zu Hause.
  • 167:37 - 167:39
    Trainingsschüler werden
    so hoch ausgebildet
  • 167:39 - 167:42
    und dann verliert sie ist ein Verlust
    von... ein Vermögenswert für eine Nation
  • 167:42 - 167:44
    und das ist es, was wir ändern müssen.
  • 167:47 - 167:51
    Vielen Dank für Ihre Arbeit.
  • 167:51 - 167:57
    (HB)... Meine Anfrage Herr Keshe für...
    für den Anfang
  • 167:58 - 168:01
    Vielleicht, wenn wir ein paar
    Bücher bekommen könnten.
  • 168:01 - 168:06
    Denn auch Internet ist nicht immer
    verfügbar und teuer für Leute.
  • 168:06 - 168:12
    Um ein paar Bücher für die Studenten zu
    bekommen, für die... Teilnehmer des Workshops
  • 168:12 - 168:17
    dass sie lesen können und...
    bei... ja
  • 168:18 - 168:23
    (MK).... Die Bücher sind einfacher
    für Sie zum Download...
  • 168:23 - 168:26
    Die Bücher sind alle auf der Website...
    im Internet irgendwo.
  • 168:26 - 168:32
    Wenn sie eines der pdf herunterladen können und
    dann können Sie es billig in Afrika ausdrucken.
  • 168:33 - 168:34
    (HB) Okay
    (MK) Die Bücher sind kostenlos...
  • 168:34 - 168:37
    kostenlos...
    überall auf der Welt.
  • 168:37 - 168:41
    Also, wenn... für uns, um Bücher zu drucken
    und zu versuchen, zu Ihnen zu kommen...
  • 168:41 - 168:46
    das Vergnügen dessen, was wir jetzt gesehen
    haben, dass die Bücher frei im Internet sind.
  • 168:46 - 168:51
    Laden Sie einfach einmal das .pdf herunter
    und drucken Sie es dann günstig aus.
  • 168:51 - 168:53
    Für 1 oder 2 Dollar und
    lassen Sie alle es haben.
  • 168:53 - 169:00
    Das ist die Gabe von uns zur Menschheit.
    (HB) Okay, Okay Vielen Dank.
  • 169:00 - 169:02
    (MK) Vielen Dank in der Tat.
  • 169:10 - 169:10
    Fortfahren.
    (HB) Heute Nachmittag...
  • 169:10 - 169:15
    danach...
    nach diesem... Vortrag jetzt
  • 169:15 - 169:20
    Ich habe eine Einladung des Ministeriums
    für menschliche Angelegenheiten...
  • 169:21 - 169:25
    Ah ja, das nennt sie mich schon...
    das... nicht zu spät zu sein.
  • 169:26 - 169:30
    ... Um dorthin zu gehen und...
    oder eineinhalb Stunden.
  • 169:30 - 169:36
    Und morgen ist die Präsentation an der
    Universität Main Universität in Juba.
  • 169:37 - 169:39
    (MK) Vielen Dank für
    deine harte Arbeit.
  • 169:40 - 169:43
    (HB) Uh-Hm Es ist mir ein Vergnügen.
    Vielen Dank.
  • 169:43 - 169:45
    Für deine.... Danke für deine Lehre.
  • 169:45 - 169:48
    Vielen Dank für Ihre
    Lehre Herr Keshe.
  • 169:49 - 169:59
    (MK) Sie sind herzlich willkommen Was machst
    du, es ist mein Wunsch seit Jahrzehnten...
  • 170:11 - 170:17
    Vielen Dank Herbert.
    (HB) Ja, vielen Dank, Herr Keshe.
  • 170:17 - 170:24
    (MK) Vielen Dank in der Tat. Wir begleiten Sie
    oder wenn Sie Ihre Konferenzen aufnehmen können,
  • 170:24 - 170:30
    sogar Audio und schick es uns, oder wenn du
    nach Österreich zurückkommst, bring dich mit,
  • 170:30 - 170:37
    und wir stellen uns als Teil der Lehre
    dar, denn jeder von uns lehrt anders.
  • 170:37 - 170:43
    (HB) Ich denke schon... nächste Woche
    am Montag bin ich wieder in Österreich.
  • 170:43 - 170:47
    (MK) Vielen Dank. Sichere Reise und
    vielen Dank für Ihre harte Arbeit.
  • 170:48 - 170:50
    (HB) Es ist mir ein Vergnügen, Herr Keshe.
    Vielen Dank.
  • 170:50 - 170:53
    (MK) Ich habe in verschiedenen
    Universitäten in Afrika gelehrt,
  • 170:53 - 170:57
    und ich weiß es... es ist
    schön, diese Leute zu sehen.
  • 170:57 - 171:01
    widmet sich dem Wandel und wir
    müssen ihnen den Grund geben.
  • 171:02 - 171:05
    Viele dieser Wissenschaftler nehmen die
    Boote, weil es keinen Job zu Hause gibt.
  • 171:05 - 171:09
    Wir müssen sie zu Hause geben
    und die Boote zerstören.
  • 171:11 - 171:13
    Danke vielmals.
  • 171:16 - 171:21
    (RC) Herr Keshe, einige Leute
    sind besorgt, dass die Bücher,
  • 171:21 - 171:26
    sind kostenlos in .pdf oder
    etwas im Internet verfügbar.
  • 171:26 - 171:31
    Hierher kommen Fragen.
    Ich glaube nicht, das ist es, was du meinst
  • 171:31 - 171:36
    Nur eine Art...
    (MK) Setzen Sie es so. Wenn irgendjemand...
  • 171:36 - 171:42
    (RC)... für afrikanische Leute, die den
    Zugang zu Büchern normalerweise nicht haben.
  • 171:42 - 171:45
    Ist das wahr?
    (MK) Die Leute, der Anlass,
  • 171:45 - 171:49
    sind diejenigen, die die Bücher lesen
    wollen, sie können sie immer herunterladen,
  • 171:49 - 171:52
    und spende alles, was sie
    der Stiftung gefallen.
  • 171:53 - 171:55
    Wir haben auf den Punkt,
    wir öffnen die Patente.
  • 171:55 - 172:00
    Jetzt sind die Bücher sogar in
    Chinesisch, in verschiedenen Sprachen.
  • 172:00 - 172:03
    Wir drucken alle Bücher aus
    China in den kommenden Wochen.
  • 172:03 - 172:07
    Alle unsere Bücher, alle Sprachen,
    diejenigen, die die Hardcopy wollen,
  • 172:07 - 172:10
    in der ursprünglichen Weise wird
    veröffentlicht und gedruckt,
  • 172:10 - 172:16
    und verteilt aus chinesischen Druckereien
    oder was wir Unternehmen nennen.
  • 172:17 - 172:22
    Wir haben das Vertrauen verloren, wo wir gedruckt
    haben, sie haben riesige Menge Geld von uns,
  • 172:22 - 172:25
    und nach dem, was ihr alle wisst,
    weigerte sich, das Buch zu liefern,
  • 172:25 - 172:28
    durch die Anweisung der
    Leute, die dahinter stecken.
  • 172:28 - 172:32
    Also, jetzt bringen wir unseren Druck in, wir
    zahlten einige fünfundzwanzigtausend EURO,
  • 172:32 - 172:34
    für das Buch zu liefern,
    und sie weigerten sich,
  • 172:34 - 172:37
    Sie haben das Geld genommen
    und sie laufen und sie...
  • 172:37 - 172:39
    Wir verstehen uns alle,
    den Grund dahinter.
  • 172:39 - 172:44
    Also, wir übertragen alle unsere Bücher,
    alle unsere Publikationen in China Festland.
  • 172:44 - 172:47
    Wir vertrauen der Nation und
    wir arbeiten durch die Nation.
  • 172:47 - 172:51
    Deshalb haben wir einige zurückgehalten, wir
    haben jetzt achttausend Bücher verloren,
  • 172:51 - 172:55
    auf diese Weise zu belgischen
    Druckern, als Betrug und Täuschung,
  • 172:55 - 172:59
    das ist ihr, ihre Art der
    Arbeit oder aufgestellt zu tun.
  • 172:59 - 173:04
    Alle Bücher, wenn du ins Internet
    gehst, kannst du es herunterladen,
  • 173:04 - 173:08
    sonst, wenn die Hardcopies wir in China
    veröffentlicht und gedruckt werden,
  • 173:08 - 173:11
    und wird aus China nach
    außen verteilt werden.
  • 173:12 - 173:17
    Der... ist sehr einfach.
    Wenn du es herunterladen möchtest,
  • 173:18 - 173:21
    es ist das... die... die Bücher
    sind ein Rückgrat gewesen
  • 173:21 - 173:25
    der Finanzierung vieler
    Werke der Stiftung.
  • 173:26 - 173:30
    Es ist da, wenn man es
    herunterlädt und man davon lernt,
  • 173:30 - 173:35
    Setzen Sie es wieder in die Gesellschaft,
    und Sie können zur Stiftung beitragen.
  • 173:36 - 173:38
    Und in Afrika ist alles frei,
    auch die Bücher sind frei.
  • 173:38 - 173:43
    Die afrikanischen Studenten
    können sich frei registrieren,
  • 173:43 - 173:47
    und lerne, und lade ein
    und verteile dich dann.
  • 173:47 - 173:52
    Ich habe das gleiche in Sierra Leone gesehen,
    ich habe das Gleiche gesehen... Kinshasa,
  • 173:52 - 173:56
    Ich habe das gleiche in Banjul
    und anderen Orten gesehen.
  • 173:58 - 174:01
    Die Zahlung von zwanzig, fünfundzwanzig
    Euro für ein Buch ist zu viel,
  • 174:01 - 174:07
    aber es kostete ein paar Dollar, um eine zu drucken,
    und dann über die Universitäten zu verbreiten.
  • 174:07 - 174:10
    Alles nach Afrika, das dritte,
    was wir die Nationen nennen,
  • 174:10 - 174:13
    die sich entwickeln,
    um zu werden.
  • 174:13 - 174:15
    in einer Raumfahrttechnologie
    sollten sie nicht herausfallen,
  • 174:15 - 174:18
    zurückfallen, es ist völlig
    frei von der Stiftung.
  • 174:22 - 174:24
    Vielen Dank Herbert.
  • 174:26 - 174:29
    Gibt es noch etwas, oder
    wir rufen den Tag Rick an?
  • 174:29 - 174:34
    (KP) Herr Keshe, das ist wieder Klaus,
    ich wollte nur Herbert erzählen,
  • 174:34 - 174:39
    weil ich bemerkte, dass er eine
    Menge Weiten im Südsudan hatte,
  • 174:39 - 174:41
    Wenn Sie Unterstützung benötigen,
    Keshe Foundation Austria,
  • 174:41 - 174:44
    kann Ihnen bei der
    Druckkosten helfen.
  • 174:45 - 174:48
    Also, so lass uns einfach weiter...
    bleiben Sie in Kontakt.
  • 174:54 - 174:59
    (HB) Okay Klaus, ich habe dich gehört. Vielen Dank.
    (MK) Vielen Dank in der Tat.
  • 174:59 - 175:05
    Wenn Sie ein Budget an die Universität setzen, sehen
    Sie, wie viele Exemplare sie produzieren möchten,
  • 175:05 - 175:08
    fünfzig, hundert, tausend
    und wie viel es kostet,
  • 175:08 - 175:12
    für den Druck Büros in Universitäten
    zu drucken, der Download,
  • 175:12 - 175:14
    die Stiftung wird dafür bezahlen.
  • 175:16 - 175:19
    (HB) Okay, wir geben...
    (MK) Sie zahlen den Druck von...
  • 175:20 - 175:23
    (HB) Wir machen ein Budget.
    Ich muss es herausfinden...
  • 175:23 - 175:26
    Wie viele Seiten...
    Wie viele Seiten ist das Buch?
  • 175:27 - 175:30
    (MK) Nein, ich weiß nicht, ein Buch...
    Ich kenne das Buch nicht...
  • 175:30 - 175:33
    A4 drucken, es sind zwei,
    dreihundert Seiten.
  • 175:33 - 175:37
    Aber wir haben eine Zahlung an die
    Universität gemacht, um es zu drucken,
  • 175:37 - 175:42
    aber an die Grenzen, die sie akzeptieren,
    aber nicht verkauft werden können,
  • 175:42 - 175:46
    muss den Schülern frei gegeben werden.
    Das muss gemacht werden.
  • 175:50 - 175:52
    Vielen Dank.
    (HB) Okay, es ist klar, es ist klar ja.
  • 175:52 - 175:55
    Ja, vielen Dank.
    (MK) Vielen Dank in der Tat. Vielen Dank.
  • 175:55 - 175:59
    Dies ist die Arbeit, die wir als Stiftung
    machen, das Wissen, um frei zu sein,
  • 175:59 - 176:02
    und für diejenigen, die es sich
    nicht leisten können, geben wir es.
  • 176:02 - 176:05
    So haben wir vor etwa
    dreißig Jahren begonnen,
  • 176:05 - 176:07
    und wir halten unser Ethos.
  • 176:08 - 176:15
    Kein Mensch sollte nur wegen finanzieller
    Mittel zurückgehen, um Wissen zu gewinnen.
  • 176:15 - 176:18
    Deshalb sind alle unsere
    Lehren bis jetzt frei.
  • 176:18 - 176:20
    Alle Nationen und Völker,
    auch die Europäer,
  • 176:21 - 176:24
    wir haben Europäer, die sich die Bücher nicht
    leisten können, wir haben die Bücher frei gegeben.
  • 176:25 - 176:28
    Wir haben ein Buch frei in
    Menschen in Saudi-Arabien gegeben,
  • 176:28 - 176:30
    wer konnte es sich nicht leisten, es zu kaufen.
  • 176:32 - 176:36
    Die ersten Bücher der Keshe-Stiftung gingen nach
    Saudis, die sich kein Buch leisten konnten.
  • 176:36 - 176:38
    Und wir dachten, es ist
    eine reiche Nation?
  • 176:42 - 176:45
    Irgendeine andere...
    (RC) wäre auf der Hauptsache verfügbar
  • 176:45 - 176:49
    Keshe Stiftung Herr Keshe?
    (MK) Was ist auf der Keshe-Stiftung
  • 176:49 - 176:54
    website, steht zum Verkauf.
    Was ist im Internet können Sie tun.
  • 176:54 - 176:59
    Weil bereits heruntergeladen wird. Wir wissen,
    dass es millionenfach heruntergeladen wurde.
  • 177:00 - 177:02
    Sie... sie haben sicher,
    dass es geht und das ist,
  • 177:02 - 177:05
    so steht es und ist ein
    Vergnügen, es zu sehen.
  • 177:05 - 177:09
    (RC) So sind die Leute nur,
    um es im Internet zu sehen
  • 177:09 - 177:13
    und finde die .pdf Kopien irgendwo.
    Das ist die idee Es ist ein...
  • 177:13 - 177:16
    (MK) Es ist, wenn sie es finden können,
    können sie an die Stiftung spenden.
  • 177:16 - 177:19
    Aber viele Leute hätten
    gerne die Hardcopy.
  • 177:19 - 177:23
    Die Hardcopies werden ausgehen,
    aus dem, was du es nennst,
  • 177:23 - 177:28
    das China in den kommenden Wochen. Wir
    haben bereits in China stark gedruckt.
  • 177:32 - 177:37
    Sonst noch was haben wir
    Vielen Dank Herbert.
  • 177:38 - 177:42
    Wir zeigen das beste Video-Meeting
    heute und morgen Präsentation.
  • 177:42 - 177:45
    Und wir sehen uns wieder in
    Österreich, wenn du zurückkommst.
  • 177:46 - 177:49
    (JG) Guten Tag Herr Keshe.
    (MK) Rick, haben wir noch etwas?
  • 177:49 - 177:55
    (RC) Es gab eine Frage von...
    Hallo, da ist etwas Hintergrundgeräusche...
  • 177:55 - 178:00
    (MK) Ja, du kannst Herbert trennen, weil
    er da ist, können sie nicht kommen.
  • 178:01 - 178:04
    Oder setzte ihn auf die Stille und
    wir können das Bild behalten.
  • 178:04 - 178:10
    (RC) Es gab eine Frage in der Q & amp; A
    aus... früher, früher in der Werkstatt,
  • 178:10 - 178:20
    von Ram, der sagt: "Letzte Woche wurde Naomi mit
    einem Schmerzpad von CO2, ZnO und CH3 geheilt.
  • 178:20 - 178:25
    Können Sie uns Präzision
    über die Mischung geben?
  • 178:26 - 178:29
    Danke vielmals.
    (MK) Das ist der Prozess nicht...
  • 178:29 - 178:33
    Das muss durch das Verständnis
    der Bedingung getan werden.
  • 178:35 - 178:38
    (RC) Also vielleicht anders
    für verschiedene Leute.
  • 178:38 - 178:41
    (MK) Ja.
    (RC) Für verschiedene Standorte und so weiter.
  • 178:41 - 178:44
    (MK) Ja. Und zweitens ist...
    (RC) Und... das wäre das
  • 178:44 - 178:47
    der beste Weg für jemanden,
    der damit vorgehen soll.
  • 178:47 - 178:51
    Würden sie einen Arzt machen müssen?
    (MK) Was ist Ihr Zustand. Bien sûr.
  • 178:51 - 178:54
    Wir versuchen, dies mit den Ärzten
    der Keshe-Stiftung zu organisieren,
  • 178:54 - 178:57
    jetzt denke ich über
    über hundert von ihnen.
  • 178:57 - 179:00
    Dass wir die Ärzte unterrichten können.
    Und dann musst du.
  • 179:00 - 179:05
    All diese Dinge müssen mit dem...
    durch Ärzte gemacht werden.
  • 179:06 - 179:12
    Und... sie sind sehr, es muss mit Leuten
    besprochen werden, die verstehen, wie zu tun,
  • 179:12 - 179:19
    und Ärzte, wenn sie ein Problem haben, oder
    sie, sie schauen auf den neuen Weg, es zu tun.
  • 179:19 - 179:22
    Es wird in der medizinischen Lehre
    am Mittwochnachmittag diskutiert,
  • 179:22 - 179:25
    und sie beraten einander, wie
    zu tun und was sie getan haben.
  • 179:27 - 179:31
    Wir haben Abschnitt, dass die Leute den
    Ärzten um Ratschläge schreiben können,
  • 179:31 - 179:36
    aber die Ärzte sind so beschäftigt, dass sie
    sich um ihre eigenen Patienten kümmern.
  • 179:36 - 179:39
    Allmählich in der Zukunft werden wir in der
    Lage sein, diese Dinge zu beantworten,
  • 179:39 - 179:41
    durch die medizinische Seite.
  • 179:45 - 179:46
    (JG) Guten Tag Herr Keshe.
  • 179:48 - 179:51
    (MK) Ich kenne diese Stimme aus Bagdad.
  • 179:52 - 179:53
    (JG) Vielen Dank.
    Ist Jalal hier
  • 179:54 - 179:57
    (MK) Ja Jalal.
    Wie ist die Situation in Bagdad?
  • 179:57 - 179:59
    (JG) Oh mein Gott, Herr!
  • 179:59 - 180:04
    Ich, ich, ich glaube, wir haben das
    Thema für fünf-sechstausend Jahre.
  • 180:04 - 180:09
    Vielleicht sind die Felder der
    Mineralien, was wir dort haben?
  • 180:09 - 180:13
    (MK) [lacht]
    (JG) [lacht] Ja.
  • 180:13 - 180:18
    ... ich möchte sagen,
    ich spende für...
  • 180:18 - 180:23
    für den Druck, die
    Bücher für den Südsudan,
  • 180:23 - 180:28
    das ist eins, und ich hoffe,
    wir öffnen eine Tür dafür,
  • 180:28 - 180:32
    und ich habe eine Frage
    nach der Nano-Beschichtung.
  • 180:32 - 180:35
    Wenn ich habe, wenn ich einen
    Schlauch habe, Plastikschlauch,
  • 180:36 - 180:41
    Was ist der Unterschied, wenn ich Nano-Coat es
    das Innere, oder die Außenseite, oder beides?
  • 180:41 - 180:45
    Das ist alles was ich jetzt brauche...
    (MK) Hängt davon ab, wofür du es verwenden möchtest.
  • 180:45 - 180:47
    (JG) Wenn ich wollte...
    (MK) Wenn Sie es für ein Wasser verwenden
  • 180:47 - 180:50
    um durchzugehen, draußen
    zu machen, weil innen
  • 180:50 - 180:54
    die Beschichtung wird absorbiert,
    wenn es einen Salzgehalt gibt.
  • 180:55 - 181:00
    Wenn es nur ein Feld Dimensional sein,
    können Sie beide Seite verwenden.
  • 181:00 - 181:04
    (JG) Okay Wenn ich... Wenn ich
    nur GANS der GANS machen will,
  • 181:04 - 181:12
    Ich habe zwei Flaschen, Plastikflaschen
    und... Tube zwischen ihnen, Plastikröhrchen.
  • 181:12 - 181:22
    Also, wenn ich das tun muss, kann ich nur...
    Nano-Beschichtung der Innenseite oder beides?
  • 181:22 - 181:25
    (MK) Du kannst das Innere
    machen, nicht draußen machen,
  • 181:25 - 181:30
    denn wenn du die GANS der GANS auf dem
    Field-Plasma Level halten willst,
  • 181:30 - 181:35
    Sie müssen es behalten und halten Sie es
    innen, aber Sie müssen es dynamisch machen.
  • 181:36 - 181:40
    Denn wenn du es in einer Pfeife
    machst, wird es ein Strahl,
  • 181:40 - 181:43
    es wird wie ein Plasma
    des Lichts, verlängert.
  • 181:44 - 181:46
    (JG) Okay
    (MK) Du bekommst und halte es.
  • 181:46 - 181:51
    Sie müssen verstehen, mit dem
    Unterschied der Form wird tun.
  • 181:52 - 181:58
    (JG) Okay Weil ich, ich, versuchte
    ich es, und ich hatte nicht viel,
  • 181:58 - 182:04
    weil es nicht dynamisch ist, so
    wird es für dynamisch ändern.
  • 182:04 - 182:07
    (MK) Vielen Dank.
    (JG) Vielen Dank Herr Keshe.
  • 182:07 - 182:13
    (MK) Vielen Dank in der Tat. Sie können Ihre Spende
    dann an die Österreich Keshe Stiftung schicken,
  • 182:14 - 182:21
    und sie werden, Herbert von dort, tun...
    senden Sie es an Süd-Sudan-Universität.
  • 182:21 - 182:27
    (JG) By the way Herr Keshe, ist,
    dass die Karte jetzt geöffnet ist?
  • 182:27 - 182:30
    Oder der...
    (MK) Entschuldigung?
  • 182:30 - 182:35
    (JG) Es geht um die Karte, sie bezahlen...
    die Zahlungskarte. Oder es ist...
  • 182:35 - 182:41
    (MK) Hängt davon ab.
    Sie können die Banküberweisung,
  • 182:41 - 182:49
    zu... österreichisch, oder
    wenn du es bezahlst... PayPal.
  • 182:49 - 182:53
    (KP) kann ich...
    Ich kann ihn direkt schicken,
  • 182:53 - 182:56
    die Daten, die er braucht, Herr Keshe. Wir sind...
    (MK) Ja, direkt und dann alles
  • 182:56 - 183:01
    geht direkt durch die Keshe-Stiftung
    Österreich nach Südsudan,
  • 183:01 - 183:06
    weil Herbert aus Österreich ist.
    Sie können es direkt dort organisieren.
  • 183:07 - 183:10
    (JG) Gut Vielen Dank Klaus.
    (MK) Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
  • 183:10 - 183:11
    (KP) Sie sind herzlich
    willkommen, danke.
  • 183:11 - 183:17
    (MK) Das ist das letzte Bild der letzten Woche, als
    die Beamten den Friedensvertrag unterzeichnen.
  • 183:19 - 183:24
    Ich könnte eine sehr gute Nachricht
    für euch alle haben, sehr bald.
  • 183:25 - 183:30
    Aber ich muss halten, bis ich es weiß.
    Ich sehe, Giovanni ist mit uns verbunden.
  • 183:31 - 183:34
    Hallo Giovanni, guten Nachmittag zu dir.
    Guten Tag nach Italien.
  • 183:34 - 183:36
    (RC) Übrigens, ich
    verstehe es...
  • 183:36 - 183:39
    Giovannis... Geburtstag.
    (CdR) Giovannis Geburtstag
  • 183:39 - 183:45
    Alles Gute zum Geburtstag!
    (GL) Vielen Dank. Können Sie mich hören?
  • 183:45 - 183:52
    (RC) Alles Gute zum Geburtstag...
    (GL) [lacht]
  • 183:52 - 183:53
    Oh danke so...
    (MK) [Applaus]
  • 183:53 - 183:56
    (GL) Vielen Dank.
    (MK) Wir sagen nicht, wir sagen nicht,
  • 183:56 - 184:00
    wie viele huh-hm-jahre du bist
    (GL) Herr Keshe, kein Problem.
  • 184:00 - 184:03
    Weil ich sehr bald denke,
    werde ich unsterblich,
  • 184:03 - 184:07
    Also gibt es keine Panik.
    [Lachen]
  • 184:07 - 184:10
    (MK) Du bist schon
    unsterblich geworden.
  • 184:10 - 184:14
    (DM) Alles Gute zum Geburtstag Giovanni.
    Unsterblich!
  • 184:17 - 184:21
    (GL) Ein guter Tag. Vielen Dank.
    Danke, danke, vielen Dank.
  • 184:21 - 184:24
    (MK) Vielen Dank.
    Danke ja
  • 184:24 - 184:28
    Alles Gute zum Geburtstag!
    Und wie ist unser Naomi?
  • 184:28 - 184:31
    (GL) Sehr gut Herr Keshe.
  • 184:31 - 184:37
    Die Verbesserung ist es weiter,
    und jetzt ist sie... sie trinken,
  • 184:37 - 184:43
    wie drei Glas Wasser
    aus dem Mund, ein Tag.
  • 184:43 - 184:47
    (MK) Auuuuuu!
    (GL) Yeaaaaahh! Ja gut.
  • 184:48 - 184:51
    (MK) Wie sie das Sprechen anfangen?
  • 184:51 - 184:54
    (GL) Noch nicht aber... weil...
    (MK) Sie wird...
  • 184:54 - 185:00
    (MK) Jetzt, wo sie schluckt, sie
    stärkt die Zunge und die Stimme Box,
  • 185:00 - 185:05
    und dann wird sie... Als sie anfängt zu essen,
    dann kommt die Stimme schneller zurück.
  • 185:05 - 185:07
    (GL) Ah gut
    (MK) Das ist eine Hauptsache, hm?
  • 185:07 - 185:13
    (GL) Ja, sie will auch die Pizza essen.
    (MK) Und ein Spaghetti
  • 185:13 - 185:16
    Mit viel Aufmerksamkeit,
    denn wenn du mit...
  • 185:16 - 185:19
    mit der pizza
    oder etwas anderes in ihrer Nähe.
  • 185:19 - 185:22
    Sie legte die Hand
    und nahm sie sofort.
  • 185:24 - 185:28
    (MK) Das ist fantastisch.
    Das ist fantastisch.
  • 185:28 - 185:33
    (GL) Ja, irgendwann schlug er...
    (MK) Sie ist italienisch, sie kann ihm helfen, hm?
  • 185:33 - 185:37
    (GL) Was?
    (MK) Ich sagte, sie ist italienisch, sie kann ihm helfen.
  • 185:38 - 185:42
    (GL) Italienisch, Herr Keshe verstehe ich nicht.
    (MK) Ich sagte, sie ist italienisch, sie kann ihm helfen.
  • 185:42 - 185:48
    Sie würde jederzeit eine Pizza machen.
    (GL) Ja, sicher, sicher im Blut haben.
  • 185:48 - 185:52
    (MK) Das ist eine fantastische Nachricht, das ist...
    (GL) Ja, ja, ja, ja...
  • 185:52 - 185:56
    (MK) Das ist fantastisch. Wie ist die Situation
    bei den beiden Krankenhäusern in Italien?
  • 185:57 - 186:02
    (GL) Im September beginnen wir...
    um alle zu gründen,
  • 186:02 - 186:12
    und... und es ist... es ist eine sehr gute
    Organisation, und es gibt einige Ärzte,
  • 186:12 - 186:25
    und ich... in Kontakt mit ihnen.
    Es ist möglich, Unterstützung zu haben,
  • 186:25 - 186:33
    von anderen, Personen, die... diese
    Art von Projekt realisieren wollen,
  • 186:33 - 186:40
    weil ist es wie ein...
    eine unmöglichkeit
  • 186:40 - 186:48
    für ein, für ein, für ein, für die Leute zu
    haben... Unterstützung für die Gesundheit.
  • 186:49 - 186:57
    Das Profil, das wir hier behaupten... in
    diesem Fall ist es... es ist niedrig,
  • 186:57 - 187:04
    und weil wir nur die Unterstützung der
    offiziellen Medizin geben wollen.
  • 187:04 - 187:11
    So beginnen wir nicht, eine Substitution
    zu machen, von der offiziellen Medizin,
  • 187:11 - 187:17
    weil wir kein Problem schaffen wollen,
    mit dem... mit all dieser Struktur.
  • 187:17 - 187:26
    Also, ich denke, das kann sehr gut gemacht werden,
    und ich fange an, zu... zusammenzuarbeiten,
  • 187:27 - 187:37
    mit dem... bei den Ärzten, zum
    Beispiel für den Fall von Naomi auch.
  • 187:37 - 187:47
    Weil... ich bin... die Datei bereit von
    Naomi, und so sammle ich alle Informationen.
  • 187:47 - 187:52
    Ich brauche nur die, die Menge der
    GANS, des Materials zu schreiben,
  • 187:52 - 188:01
    aber es ist alles geschrieben gibt es kein
    Problem, und alle magnetischen Resonanz,
  • 188:01 - 188:12
    Die nächste Woche habe ich ein Treffen mit...
    neuro... neuro Arzt,
  • 188:12 - 188:18
    dass wir zusammen studieren, alle,
    die Datei über die Magnetresonanz,
  • 188:18 - 188:27
    von Anfang an haben wir...
    wir können genau prüfen,
  • 188:27 - 188:34
    des Fortschritts und was ist Veränderung,
    was wir den anderen Ärzten zeigen können,
  • 188:34 - 188:38
    wie es möglich ist, dass dieses
    Ding passiert sein kann,
  • 188:38 - 188:44
    und... und so denke ich,
    dass alle, die, die Leute
  • 188:44 - 188:53
    kann... kann... eine Hilfe von all
    diesen Informationen erhalten.
  • 188:53 - 188:59
    (MK) Ich denke... wie wir diskutiert haben,
    wird dies als Testversuch verwendet werden,
  • 188:59 - 189:03
    für andere Koma-Patienten
    und Kopfverletzungen.
  • 189:04 - 189:10
    Und in den beiden Krankenhäusern kann
    dies als Benchmark genutzt werden.
  • 189:10 - 189:13
    Das, wie du die Leute aus
    dem Koma bringen kannst,
  • 189:13 - 189:16
    und wie können Sie
    Hirnverletzungen damit reparieren,
  • 189:16 - 189:23
    auch in einem solchen Ausmaß wie Naomi.
    (GL) Ja ja ja ja ja ja ja ja
  • 189:23 - 189:25
    (MK) Du hast eine sehr gute
    Datenerhebung gemacht,
  • 189:25 - 189:28
    das genau was gemacht wurde
    und wie die Ergebnisse waren.
  • 189:29 - 189:33
    Und es gibt genug Videos, die wir
    die Woche Woche sehen werden.
  • 189:33 - 189:40
    (GL) Ja Herr Keshe.
    Ich sammle das ganze Material,
  • 189:40 - 189:45
    was, was ich mit der
    Voreinstellung gemacht habe,
  • 189:45 - 189:50
    die, die... die Anwendung
    von zB dem Helm,
  • 189:50 - 189:57
    und der erste Tag...
    Danach wende ich den Helm an,
  • 189:57 - 190:02
    und nach einem anderen Bild sind
    das Foto von einer Woche später.
  • 190:02 - 190:10
    Also habe ich die ganze Datei genau, in einem,
    in einer, in einer wissenschaftlichen Weise.
  • 190:10 - 190:15
    So kann niemand nichts über den
    Prozess sagen, denn ich war...
  • 190:15 - 190:25
    sehr, sehr, sehr klar und sehr präzise
    wie, wie er es tat, habe ich es getan.
  • 190:26 - 190:28
    (MK) Vielen Dank in der Tat.
    Ich weiß, das ist wo...
  • 190:28 - 190:35
    Ich muss... ich... bedeutet, wir müssen
    Ihnen mitteilen, dass das Krankenhaus,
  • 190:35 - 190:41
    das Krankenhaus, das Sie zur Arbeit der
    Keshe-Stiftung in Italien geworden sind,
  • 190:41 - 190:49
    Sie haben uns schon einen riesigen
    Landraum gegeben, der in Ghana gehört.
  • 190:49 - 190:52
    (GL) Ja.
    (MK) Und wir haben Dokumente dafür,
  • 190:52 - 191:00
    es ist... es ist ein riesiger Raum des Landes, der
    uns alles gibt, was wir in Ghana machen wollen,
  • 191:00 - 191:04
    und das war im Gegenzug, wir teilen
    Wissen und lassen sie zu teilen,
  • 191:04 - 191:10
    sich weiterentwickeln zu können.
    Ich danke den Ärzten im Krankenhaus,
  • 191:11 - 191:16
    mit der spende Es ist ein riesiges,
    massives mehr als hundert Hektar Land,
  • 191:16 - 191:21
    die sie gegeben haben.
    Und wie ich zu Giovanni sagte
  • 191:21 - 191:26
    wir danken den Ärzten im Krankenhaus, dass sie
    uns erlauben, die Technologie zu entwickeln,
  • 191:26 - 191:32
    in Afrika auf sehr einfache Weise
    Vielen Dank Giovanni, vielen Dank für alles.
  • 191:32 - 191:38
    (GL) Nein danke Dir Sir Keshe. Ist nicht
    genug zu sagen Danke an Sie Sir Keshe.
  • 191:38 - 191:43
    (MK) Sie sind herzlich willkommen Zumindest haben
    wir es geschafft, Naomi wieder zu trinken,
  • 191:43 - 191:45
    Ich bin dann... eines Tages werden wir
    ihr sagen, dass sie sich "halten" soll.
  • 191:46 - 191:52
    (GL) Ja, sicher... sicher.
    (MK) Jetzt, wo sie anfängt zu trinken,
  • 191:52 - 191:55
    und essen, die Stimme
    wird viel wieder viel...
  • 191:55 - 191:59
    Es ist mehr als vier Wochen, fünf Wochen
    dann wirst du mit dem Kopftelefon beginnen.
  • 191:59 - 192:03
    (GL) Ja, ja, ja Sir Keshe.
    (MK) ist sehr schnell. Sehr schnell
  • 192:03 - 192:05
    (GL) Ja, ja, ja.
    (MK) Das ist fantastisch.
  • 192:05 - 192:07
    (GL) [lacht] umgekehrt
    (MK) Ja, es ist fantastisch.
  • 192:07 - 192:11
    (GL) Es gab einen Schalter sofort, wenn
    ich anfange, den Kopfhörer zu setzen.
  • 192:11 - 192:14
    (MK) Ich habe dir vor drei Monaten gesagt
    (GL) Ja, ja, ja.
  • 192:14 - 192:18
    (MK) Ich habe dir vor drei Monaten gesagt, es zu tun.
    Aber es ist okay, alles braucht Zeit.
  • 192:18 - 192:22
    (GL) Ja.
    (RC) Aber hört sie Musik, ich frage mich
  • 192:22 - 192:27
    (MK) Sie hört alles, sie ist so
    frech, du willst es nicht wissen
  • 192:29 - 192:35
    (GL) Ja, nein...
    (MK) Sie war unartig, als sie in Barletta war,
  • 192:35 - 192:39
    aber ich denke damit, sie ist
    zehnmal, hundertmal schlimmer.
  • 192:40 - 192:52
    Nein Sir Keshe... ich... in dieser Zeit...
    In der Regel bis vor einem Monat habe ich das gemacht.
  • 192:52 - 192:56
    Um Musik zu hören und so weiter,
    aber es gibt ein paar Monate
  • 192:56 - 193:05
    dass ich anfange, sie zu lehren, auf die
    spirituelle Art und Weise... was sie hört,
  • 193:05 - 193:14
    oder was ich... wenn ich mit ihr spreche,
    spreche ich nur über die geistigen Dinge,
  • 193:14 - 193:24
    und wenn ich etwas DVD zeige,
    zeige ich zum Beispiel
  • 193:24 - 193:32
    Nachricht von einigen spirituellen Meistern
    oder einer Lehre, denn jetzt bin ich,
  • 193:32 - 193:37
    sie hatte diese Erfahrung, und diese
    Erfahrung ist sehr groß für sein Leben.
  • 193:37 - 193:42
    Und es ist nicht lässig, also...
    Ich denke das... ich fühle, dass meine,
  • 193:42 - 193:53
    Mein, meine, meine Arbeit ist jetzt, ihr zu helfen,
    ein neues Wesen zu werden, ein geistiges Wesen.
  • 193:53 - 194:01
    Und so fange ich an..., um sie mit
    den spirituellen Worten zu füttern,
  • 194:01 - 194:07
    zum Beispiel die Nacht zu machen,
    diese letzte Nacht ging ich ihr nahe
  • 194:07 - 194:12
    wenn... wenn... während des Schlafes,
    und ich spreche von Liebe,
  • 194:12 - 194:19
    der schnellen Erholung, der
    Möglichkeit, die sie bringen kann
  • 194:19 - 194:25
    ... sehr gut wieder den rechten Teil,
    und jeden Abend mache ich das.
  • 194:25 - 194:32
    Also bin ich, ich ändere, meine Annäherung mit
    Naomi und gehe tief in die spirituelle Weise.
  • 194:32 - 194:45
    Das gleiche ich, ich, ich mache für mich, ich,
    denn was passiert, ist eine große Anstrengung.
  • 194:45 - 194:57
    Es gibt nein, nein... keinen
    Grund, denn wenn wir...
  • 194:59 - 195:05
    ... wir tun, nein...
    wir machen nichts davon.
  • 195:05 - 195:13
    Also, ich denke, wenn dies Sache ist,
    geschieht mir, zu meiner Tochter,
  • 195:13 - 195:20
    es ist, weil wir uns ändern müssen, um eine
    große Anstrengung zu machen und zu springen,
  • 195:20 - 195:26
    zu einem hohen spirituellen Niveau.
    Also helfe ich ihr dabei.
  • 195:27 - 195:34
    Und so übe ich zu viel Vielleicht mein...
    meine Frau wird aus meinem Haus treten,
  • 195:34 - 195:40
    weil... ich, denke ich...
    (MK) Sie ist... sie lässt Sie es tun,
  • 195:40 - 195:44
    dann, wenn du ausgehst, fängt sie an zu tanzen.
    (GL) Ja, weil ich sage:
  • 195:44 - 195:50
    "Oh, Meditation, im Labor."
    Also denke ich, dass sie mich nur hält,
  • 195:50 - 195:52
    denn jetzt bin ich in dieser Situation.
  • 195:52 - 195:54
    [Lachen]
  • 195:54 - 195:59
    (MK) Nachdem sie gesprochen hat, sagt sie: "Giovanni
    raus! Das ist es, du hast deinen Job gemacht."
  • 196:00 - 196:03
    (GL) Sicher, sicher.
    (MK) Lass mich... Lass uns...
  • 196:03 - 196:07
    Es ist schön dich zu sehen, wie du nach einem
    solchen Jahr lachst, ein Jahr so viel Druck.
  • 196:07 - 196:11
    (GL) Oh! Ja Ja Ja.
    (MK) Ich bewundere deine Seele
  • 196:11 - 196:14
    und wie du alles
    für sie getan hast
  • 196:14 - 196:19
    Viele Leute haben sich nicht mit
    Naomi in Verbindung gesetzt.
  • 196:20 - 196:26
    Sie pflegte, unseren Sohn als Lehrer zu lehren,
    und das einzige, was sie ihm beibringen konnte,
  • 196:26 - 196:31
    war alles was in der italienischen Sprache
    frech und unartig im italienischen Leben ist.
  • 196:32 - 196:36
    Und sie sagte immer: "Er muss das lernen,
    sonst wird er nicht italienisch."
  • 196:36 - 196:41
    Jetzt verstehe ich.
    (GL) Ja [lacht].
  • 196:41 - 196:43
    (MK) Vielen Dank für alles.
    Vielen Dank Giovanni.
  • 196:43 - 196:47
    (GL) Vielen Dank Herr Keshe, danke.
    Danke euch allen. Danke an alle.
  • 196:47 - 196:49
    (MK) Tschüss, Tschüss.
    (GL) Alles Gute, Tschüss, Tschüss.
  • 196:50 - 196:52
    (MK) Haben wir noch etwas?
  • 196:53 - 196:57
    (EK) Ich habe eine Frage Herr
    Keshe, wenn es in Ordnung ist?
  • 196:57 - 197:00
    (MK) Wer spricht?
    (EK) Es ist wieder Eric.
  • 197:01 - 197:03
    Aus Dänemark.
    (MK) Ja.
  • 197:06 - 197:11
    (EK) Es ist... meine Frage ist
    über Soul to Soul Kommunikation.
  • 197:13 - 197:20
    Ich bin in der glücklichen Lage
    gewesen, uns ein bisschen üben zu haben
  • 197:20 - 197:29
    in diesem für einige Jahre. Und wenn ich eine
    Verbindung zu einer anderen Person habe,
  • 197:30 - 197:38
    wenn ich an diese Person denke, bekomme
    ich sofort ein Feedback, ganz klar.
  • 197:39 - 197:50
    Und in letzter Zeit lehre ich in Soul to Soul.
    Aber was ärgert mich, dass,
  • 197:51 - 197:56
    es wird nicht in einer bewussten Ebene empfangen.
    Und ich frage mich, was ich tun kann
  • 197:56 - 198:02
    um diese Botschaften klar in
    mein Bewusstsein zu bringen,
  • 198:02 - 198:12
    so kann ich sofort handeln, anstatt es
    in Tagen oder Wochen zu verwirklichen.
  • 198:14 - 198:18
    Das ist meine Frage.
    (MK) verstehe ich nicht.
  • 198:20 - 198:26
    (EK) Okay Wenn jemand versucht, mir eine
    Nachricht zu schicken, Soul to Soul,
  • 198:28 - 198:31
    Ich kann es nicht in mein
    Bewusstsein bringen.
  • 198:31 - 198:39
    Es ist, es ist, es ist da drin und es materialisiert in
    einer Weise, dass ich später verstehe, was ich bekam,
  • 198:39 - 198:44
    aber ich verstehe es nicht im
    Moment, dass ich es bekomme.
  • 198:47 - 198:50
    (MK) Ich verstehe
    nicht, was du erklärst
  • 198:52 - 198:54
    Du meinst, du verstehst
    die Nachricht nicht
  • 198:54 - 198:59
    wenn du es bekommst, oder zu der
    Zeit, dann später verstehst du.
  • 199:00 - 199:03
    (EK) mir wurde gesagt, ich
    bekomme eine Nachricht richtig.
  • 199:04 - 199:07
    Aber die Botschaft erscheint
    nicht in meinem Bewusstsein.
  • 199:07 - 199:11
    Also, wenn jemand
    mir etwas sagt,
  • 199:11 - 199:14
    dann weiß ich nicht sofort,
    was mir gesagt wurde.
  • 199:14 - 199:19
    Ich habe die Nachricht bekommen, mir wurde
    gesagt, aber ich weiß es nicht sofort.
  • 199:19 - 199:22
    Das möchte ich gern machen
  • 199:22 - 199:23
    Gibt es etwas, was ich tun kann...
    (MK) Ist die Reife,
  • 199:23 - 199:27
    Es ist die Reife der Seele.
    Je mehr wir unsere eigene Funktion verstehen,
  • 199:27 - 199:33
    die Art, wie wir arbeiten, die, die,
    desto schneller erreichen diesen Punkt.
  • 199:33 - 199:35
    Eines Tages beantworte
    ich Ihnen diese Frage.
  • 199:35 - 199:38
    Sehr bald.
    (EK) Okay Vielen Dank.
  • 199:38 - 199:40
    Herr Keshe.
    (MK) Eines Tages, sehr bald,
  • 199:40 - 199:43
    denn es gibt Dinge, die
    im Hintergrund passieren,
  • 199:43 - 199:48
    dass, wenn ich erkläre, was du gesagt hast,
    um es zu erklären, um es weiter zu erklären,
  • 199:48 - 199:51
    es kann an einigen Stellen
    Chaos verursachen.
  • 199:51 - 199:54
    Aber wenn du in den nächsten
    Monaten darauf zurückkommst,
  • 199:54 - 199:59
    Ich werde Ihnen erklären, wie es gemacht wird
    und wie Sie anwesend sein und empfangen können.
  • 199:59 - 200:04
    Aber entscheiden Sie nicht, was
    Sie es nennen, handeln auf.
  • 200:08 - 200:12
    Es ist dein Bewusstsein, oder es ist
    deine Seele, die in einer Weise,
  • 200:12 - 200:17
    geht in deine Struktur, aber die
    Physikalität ist nicht bewusst.
  • 200:20 - 200:25
    Ich erklärte dies in einigen Lehren in der Vergangenheit,
    ein paar Jahre, vor zwei Jahren, vor drei Jahren
  • 200:25 - 200:29
    vor allem in der medizinischen
    Abteilung Lehre, über das Bewusstsein.
  • 200:30 - 200:33
    Und dieses Bewusstsein kommt
    aus dem Bewusstsein der Seele,
  • 200:33 - 200:37
    und die Macht der Seele, jetzt, wo wir tiefer
    gegangen sind, können wir mehr erklären.
  • 200:38 - 200:43
    Sehr bald werden wir das erklären.
    Gibt es irgendetwas im Hintergrund Rick?
  • 200:43 - 200:47
    Wir laufen in eine
    dreieinhalb Stunden Grenze.
  • 200:55 - 200:57
    Wäre... gewesen...
    (EK) Vielen Dank Herr Keshe.
  • 200:57 - 201:01
    (MK) Vielen Dank...
    (EK) Vielen Dank für alles, was du für uns tust.
  • 201:01 - 201:06
    Nun, ich werde mein Bestes geben,
    um etwas in Afrika zu geben.
  • 201:07 - 201:09
    (MK) Vielen Dank in der Tat.
  • 201:09 - 201:12
    War, wie ich zu jeder Ecke
    dieses Planeten sagte,
  • 201:12 - 201:18
    und es wird sehr international in einer Weise,
    dass wir unser ganzes Wissen so frei teilen.
  • 201:20 - 201:24
    Gibt es irgendetwas Rick, dass wir gehen können oder
    sollen wir es einen Tag für diese Woche nennen?
  • 201:26 - 201:31
    (RC) Ich glaube, Sie haben Ihre
    Pflicht für heute Herr Keshe...
  • 201:31 - 201:34
    (MK) Vielen Dank.
    (RC) Lass mich sehen, lass uns hier überprüfen?
  • 201:34 - 201:38
    (MK) Lass mich, während du scheinst,
    die Keshe-Stiftung zu unterrichten
  • 201:38 - 201:41
    jetzt wird bis Dienstag, Mittwoch
    und Donnerstags verlängert.
  • 201:42 - 201:49
    Am Dienstag ist es die Konsultation
    über den Friedensplan,
  • 201:49 - 201:56
    Eine Nation, ein Planet. Es fängt
    an, bin ich richtig vier Uhr MEZ,
  • 201:57 - 202:07
    wo die Mitglieder des Generalrats, Earth
    Core und der Kern, Mitglieder des Kerns,
  • 202:07 - 202:11
    Keshe Foundation Core Team, Universal
    Council und der Earth Council,
  • 202:11 - 202:16
    sind vorhanden und es ist öffentlich zugänglich.
    Der Universalrat unterstützt die Teammitglieder
  • 202:16 - 202:20
    sind anwesend, wenn
    du mitmachen willst,
  • 202:20 - 202:24
    oder stellen Sie Ihre Ideen in Bezug
    auf die Schriften der Charta für die
  • 202:24 - 202:29
    Universal, was du nimmst eine Nation,
    ein Planet, kannst du teilnehmen.
  • 202:30 - 202:35
    Mittwochs läuft Rick seine
    üblichen Workshops,
  • 202:36 - 202:39
    Das ist fantastisch,
    wenn man mitmachen kann.
  • 202:40 - 202:44
    Es ist... es ist... es ist nichts als
    Praktikabilität und zeigen, und,
  • 202:44 - 202:48
    wie er sagt, "weinen heutzutage
    viel Wissen weitergegeben."
  • 202:49 - 202:54
    Und am Donnerstag...
    (RC) Keine Tränen... Keine Tränen in der letzten Nacht zeigen.
  • 202:54 - 202:57
    Aber... manchmal wird
    es irgendwie emotional,
  • 202:57 - 203:02
    Menschen haben Dankbarkeit und
    sie, sie erleben Dinge. Ja.
  • 203:03 - 203:10
    (MK) Ab 15. September beginnt die medizinische
    Lehre und die landwirtschaftliche Lehre wieder,
  • 203:10 - 203:16
    und das Spaceship Institute Lehre für die
    letzte Amtszeit dieses Jahres beginnt.
  • 203:16 - 203:21
    Die Lehre und Erweiterung
    des Wissens in Chinesisch,
  • 203:21 - 203:28
    wird in der kommenden Zeit organisiert werden, dass
    die Chinesen sich ihrer Lehre anschließen können,
  • 203:28 - 203:31
    in, in der chinesischen
    Sprache über die Welt.
  • 203:32 - 203:34
    Wir schauen, um die anderen
    Richtungen zu erweitern,
  • 203:34 - 203:38
    aber die meisten Lehren, wurde in
    etwa achtzehn Sprachen übersetzt,
  • 203:38 - 203:42
    auf die Sie zugreifen können
    und erreichen können.
  • 203:44 - 203:47
    Vielen Dank für das gesamte Team,
    Keshe Foundation Team weltweit,
  • 203:47 - 203:51
    und wir danken euch allen, denn
    ihr habt getan oder was ihr tut,
  • 203:51 - 203:56
    dann hoffentlich sehr bald
    können wir den Kurs wechseln.
  • 203:57 - 204:02
    Danke vielmals. Wir können "mit uns
    wegnehmen", wie Caroline sagt.
  • 204:04 - 204:09
    (RC) Ja, ich glaube, Flint hat das
    aufgerichtet, wie wir sprechen.
  • 204:10 - 204:15
    Großartig, danke Herr Keshe vielen Dank.
    (MK) Vielen Dank in der Tat.
  • 204:15 - 204:20
    (RC) Dies bringt zum Ende der 186.
    Knowledge Seekers Workshop,
  • 204:20 - 204:26
    für Donnerstag, den 24. August 2017.
    Vielen Dank für die Teilnahme,
  • 204:26 - 204:30
    und hoffentlich sehen wir nächste
    Woche, zur gleichen Zeit und Ort.
  • 204:31 - 204:34
    (MK) Es ist etwas vorhin,
    ich vergesse Rick.
  • 204:34 - 204:38
    Es gibt eine Möglichkeit, dass
    während der... unser Besuch in Iran,
  • 204:38 - 204:41
    wir werden nicht teilnehmen
    können, ich kann nicht teilnehmen
  • 204:41 - 204:46
    in den Wissenssuchenden Workshops, wenn
    die Bandbreite nicht für uns da ist.
  • 204:46 - 204:50
    Also, in der Zeit, die
    Donnerstage sind wir im Iran,
  • 204:50 - 204:54
    wir werden versuchen, euch eine Nachricht hinter uns
    zu lassen, aber wir werden in unserer Seele da sein.
  • 204:56 - 204:59
    Vielen Dank.
    (RC) Okay, danke Herr Keshe.
  • 205:02 - 205:06
    Okay Feuerstein, bist du...
    Bist du bereit zum Spielen?
  • 205:06 - 205:08
    (FM) Ja, ich bin.
  • 205:08 - 205:10
    (RC) Nimm es weg
    (FM) Okay.
  • 205:11 - 205:15
    (JG) Mach dir keine Sorgen, Herr Keshe, wir sind hier.
    Wir können Ihre Arbeit vervollständigen.
  • 205:15 - 205:18
    (MK) Vielen Dank in der Tat.
    es wird das erste Mal sein, dass ich nicht da sein werde
  • 205:18 - 205:21
    seit fast dreieinhalb Jahren.
    Aber irgendwie werden wir versuchen, durchzukommen,
  • 205:21 - 205:26
    auch telefonisch
    (RC) Ich werde dich auch Jalal halten,
  • 205:26 - 205:28
    also könnten wir etwas kaffee...
  • 205:28 - 205:33
    (JG) Ich scherze, ich scherze...
    (VV) Das Support-Team wird es schaffen.
  • 205:33 - 205:36
    (RC) Ich lief stundenlang
    vor dieser Show,
  • 205:36 - 205:38
    weil ich dachte, Herr Keshe
    würde nicht dort sein,
  • 205:38 - 205:42
    Ich habe eine Weile so gearbeitet.
    (MK) Du kannst uns in Teheran,
  • 205:42 - 205:47
    wir versuchen, eine Konferenz
    in Teheran zu organisieren.
  • 205:47 - 205:51
    Wir werden sehen, wie die Erlaubnisse
    von der Regierung gewährt werden.
  • 205:52 - 205:59
    Und, wie wir in einer pädagogischen Lehre
    sind, eine Woche, zwei Wochen im Iran,
  • 205:59 - 206:02
    wir teilen Wissen mit allen Iranern und
    die Iraner, die in den Iran zurückkommen,
  • 206:02 - 206:06
    mit uns in den Universitäten oder
    der öffentlichen Lehre zu treffen.
  • 206:06 - 206:08
    Danke vielmals.
  • 206:11 - 206:13
    (RC) Toll, danke nochmal.
  • 206:16 - 206:23
    Okay, Feuerstein? Gehen Sie geradeaus.
    (FM) Ja, du möchtest deine Exit-Aussagen sagen?
  • 206:24 - 206:28
    (RC) Nun, ich habe einmal, aber ich werde es wieder tun...
    Dies ist das...
  • 206:28 - 206:33
    das wirklich, wirklich das Ende des 186.
    Knowledge Seekers Workshop,
  • 206:33 - 206:37
    für Donnerstag, 24. August 2017.
  • 206:38 - 206:42
    Danke, alle für die Teilnahme
    und sehen noch einmal.
  • 206:45 - 206:47
    Okay Feuerstein, jetzt kannst du es schaffen.
Title:
186th Knowledge Seekers Workshop - Thursday, August 24, 2017
Description:

more » « less
Video Language:
English
Duration:
03:32:24

German subtitles

Revisions Compare revisions