German subtítols

← Transformative Medizin: Psychedelische Wissenschaft 2013 Mini-Dokumentation

Obtén el codi d'incrustació
17 llengües

Showing Revision 8 created 04/06/2014 by Oliver Daniel.

  1. [inspirierende Musik]
  2. Wegen der langen Lücke in der psychedelischen Forschung gibt es viel, was wir nicht wissen,

  3. beziehungsweise wie man sie verwenden kann, um die Leute zu hilfen, und zu diesem Zeitpunkt, während wir echt
  4. diese Substanzen aus einem neuen Standpunkt ansehen, ich glaube, dass wir finden, es tue man richtig gut,
  5. entweder wenn das heiβt, mystische Erfahrungen herzustellen, die Angst in der Nähe des Todes zu verbessern, oder
  6. mit der Behandlung der Sucht oder der Depression, es gibt viele potentielle Anwendungen, die
  7. man nicht schon echt wissentschaftlich untersucht hat, also wir glauben, es sei der Mühe wert, das anzusehen.
  8. [Amanda Feilding] Die Forschung fängt an, wertvolle Resultate herzustellen,

  9. nicht nur in unserem Verständnis der Hirnfunktion und des Bewusstseins, aber, sehr wichtig,
  10. auch beziehungsweise neue klinische Anwendungen.
  11. [Android Jones] Wenn es irgendein Gebiet gibt, wovon wir wirklich der Meister sein sollen,

  12. soll es das Erlöschen unseres eigenes Einzelbewusstseins sein.
  13. [Erad Ayal] Das ist meine erste psychedelische Wissentschaftskonferenz. Es ist ja eine Erfahrung gewesen.

  14. Es gibt ein Menge Leute hier. Ich liebe wie es Professoren gibt, und
  15. Leute die man bei Burning Man kennengelernt hätte, alle in demselben Ort, zu demselben Zeitpunkt.
  16. [Tanya Hollo] Das ist mein erstes mal bei einer Konferenz von MAPS.

  17. Ich interesse mich sehr für die psychedelische Forschung.
  18. [Randal Roberts] Es gibt einen gemeinsamen Wunsch danach, etwas Positives zu tun, mehr als nur

  19. Nassfutter abzuliefern. Die Leute machen etwas positives, vielleicht, mit ihren ganzen Leben,
  20. oder sie sind stark an etwas gewidmet, was durch ihre Anwesenheit hier verstärkt würde,
  21. und durch das Kennenlernen vieler Leute und mehr davon lernen. Also, ich glaube, gibt es viele Lächeln
  22. und viele nette, intelligente Leute hier.
  23. [Allison van Nostran] Ich bin nur tief davon beeindrückt worden,

  24. von der Tiefe und der Breite der Forschung, die ja stattfindet.
  25. [Don Lattin] Sie sind wirklich zu der wissentschaftlichen Methode und der legitimen Forschung gewidmet,

  26. und sie sind sehr vorsichtig, und viele der leitenden Forscher sind sehr vorsichtig darum,
  27. wen sie als Versuchspersonen auswählen, und ich finde das sehr wichtig.
  28. [Rick Doblin] Diese Konferenz ist gröβer als irgendeine andere Konferenz, die wir einmal veranlassen haben.

  29. [stapfende Ausrüstung]
  30. Das Zusammensein der Gemeinde war die Ursache, woraus die Konferenz so zu einem Erfolg wurde.
  31. [Jones] Es ist immer grossartig, eine Entwicklung und eine Steigerung in der Teilnehmerzahl zu sehen,

  32. die Wege sich verändern und wachsen zu sehen.
  33. [Doblin] Ich finde, was hier sei weiter entwickelt worden, heisst die Gelegenheiten für die Leute,

  34. miteinander zu sprechen. [stapfende Ausrüstung] Wir haben noch mehr Plätze aufgesetzt, wir haben
  35. mehr Zeit dafür gemacht. Jetzt auf dem Marktplatz hier, es geht bis zum etwa 2 Uhr Morgen,
  36. also es gibt viel Zeit für die Leute, miteinander zu sprechen.
  37. [sehnsüchtige Klaviermusik]

  38. [van Nostran] Es gibt nur...viele eigentlich erstaunliche Sachen, die passieren.

  39. [Hollo] Ich interessiere mich besonders für die seelische Gesundheit

  40. und die Sucht, und es gibt hier viel Information darüber.
  41. [Lattin] Bill Wilson, der Gründer des Alcoholics Anonymous, der viel Forschung und

  42. und Selbstversuche mit dem LSD in den fünfziger Jahren gemacht hat, lange nachdem er ausgenüchtert hat, glaubte, dass man das LSD
  43. verwenden konnte, um die Alkoholiker zu helfen, die geistige Erfahrung zu erfahren, die als so wichtig zu einem 12-Schritt Programm gilt.
  44. [Garcia-Romeu] Jetzt helfe ich mit einer Versuchstudie, um die Leute

  45. dabei zu helfen, das Rauchen aufzuhören, durch das Psilocybin und irgendeinen Zusammenschluβ
  46. der kognitiven Verhaltenstherapie
  47. Ich finde, die Hopkins Einstellung sei erfolgreich, wegen des Zusammenschlusses einer Gruppe mitleidvoller Forschern

  48. mit einem System der Unterstützung im Zusammenhang mit den Psilocybinsitzungen.
  49. Keiner von diesen wäre so wirkungsvoll, wenn sie einzeln verwendet würden. Die Wahrheiten werden vereinfacht,
  50. die Probleme werden durchsichtig und verfügbar, die Bedürfnisse des Lebensstils werden selbstverständlicher.
  51. Die individuelle Audienz wird vergröβert.
  52. Jetzt zeigen unsere Resultate der Rauchenstudie anscheinend, dass das Psilocybin sehr hilfreich

  53. sein kann, um die Leute dabei zu helfen, das Rauchen aufzuhören, also warum soll man das nicht untersuchen?
  54. [Doblin] Das sind nicht nur Erholungswerkzeuge, sondern therapeutische und spirituelle Werkzeuge

  55. die schon seit Jahrtausenden benutzt worden sind.
  56. [Joe Tafur] Traditionelle Ayahuasca Zeremonien bieten eine Möglichkeit zur schnellen limbischen Überarbeitung,

  57. die in einer tiefen Heilung resultiert, wahrscheinlich zum Teil auch durch eine epigenetische Überarbeitung des limbischen Systems,
  58. den damit verbundenen Strukturen und noch mehr.
  59. [Hollo] Ich denke, dass Psychedelika ein Weg sind einen Bewusstseinszustand zu erreichen, der auch

  60. auf anderen Wegen zu erreichen ist, wobei die anderen Wege nicht unbedingt eine Option sind in unserer Gesellschaft,
  61. vorallem für Leute die ernsthaft abhängig oder ernsthaft mental krank sind. Es ist unrealistisch für sie
  62. zu sitzen und solange zu meditieren wie sie dafür meditieren müssen... um dahin zu kommen. Psychedelika bieten
  63. eine realistische Option den Leuten zu helfen die Zustände zu erreichen, die ihnen diesen Perspektivenwechsel erlauben,
  64. der ihnen hilft zu... - uns helfen, mir helfen - mein Leben neu aufzuwerten und voran zu kommen.
  65. [Gabor Mate] Mainstream Medizin ist eine bestimmte Perspektive die viel zu bieten hat,

  66. sowohl in der Behandlung von chronischer als auch in der Behandlung von akuter Krankheit, die jedoch ernsthaft daran scheitert
  67. menschliche Wesen zu verstehen und zu wissen wie man Heilung im inneren eines Menschen fördert.
  68. Wir unterscheiden den Körper vom Geist. Wir sind nicht wirklich gut darin üverhaupt mit der Heilung
  69. von chronischen Zuständen umzugehen. Und wenn wir nicht wissen wie man es herausschneidet, verbrennt oder vergiftet,
  70. wissen wir nichts damit anzufangen. Die Sache bei der alternativen Medizin ist ein Thema der Sprache.
  71. Die erste Frage die wir uns stellen müssen ist: "Alternativ zu was?" Denn wenn wir "alternative Medizin" oder
  72. "ergänzende Medizin" sagen, gehen wir davon aus, dass mainstream Medizin irgendwie
  73. der valide oder akzeptierte Weg ist und dass alles andere eine Alternative ist.
  74. Eigentlich ist es viel komplizierter.
  75. [van Nostran] Meine Leidenschaft ist es sozusagen die Konversation rund um Psychedelika neu einzurahmen

  76. und zu versuchen Leute, vorallem junge Leute, dazu zu ermutigen artikuliert und mit bezwingender Logik
  77. zu sagen was es mit den Psychedelika auf sich hat.
  78. [Daniel Jabbour] Die Psychedelic Society of San Francisco ist eine Organisation die wir vor

  79. etwas über eineinhalb Jahren gestartet haben. Eigentlich, war unser erstes Treffen auf der MAPS Konferrenz,
  80. und es waren nur 30 Leute da, und mittlerweile sind wir fast bei 4000 Leuten
  81. verteilt über mehrere soziale Netzwerke. Und wir veranstalten Vorlesungen, Film Vorführungen und Diskussionen
  82. um Leute zusammen zu bringen und in einem bildenderen Kontext über Psychedelika zu reden.
  83. [Devon Tackels] SSDP ist ein internationales Netzwerk von Studenten die zurückkämpfen

  84. gegen den kontraproduktiven Drogenkrieg. Die SSDP bestärkt hauptsächlich junge Mitglieder
  85. darin sich innerhalb ihres politischen Umfelds zu involvieren und sich für sensible Alternativen
  86. zum Drogenverbot einzusetzen. Im Falle einer Überdosierung von Alkohol oder Drogen, zögern Studenten
  87. die Polizei oder die Rettungssanitäter zu rufen, aus Angst, dass ihr Freund in Schwierigkeiten kommt, verhaftet wird
  88. oder vielleicht von der Schule geworfen wird, oder selber auch. Also setzen wir uns für den guten Samariter ein,
  89. auch bekannt als medizinische Gnade, Methoden die den Zögerungsfaktor beseitigen indem
  90. akademische Strafen beseitigt werden die mit so einem Anruf verbunden sind.
  91. [Eyal] Momentan arbeite ich an einem Projekt um einen Ethnobotaniker oder Anthropologen zu finden

  92. der sich mit der psychedelischen Wissenschaft auskennt und dass was
  93. auf der psychedelic science Konferrenz passiert, der Welt präsentiert und Leute die vorher noch nie
  94. von Ayahuasca gehört haben in diese faszinierende Welt von Kultur, verschiedenen Stammesritualen, die Wissenschaft,
  95. fMRI, und all dies, lässt.
  96. [Roberts] Die legitime Erforschung von Psychedelika ist wichtig und es gibt einen immer größer werdenden Konsens

  97. dass wir durchbrechen werden und vielleicht etwas richtiges machen als Kultur.
  98. [Jones] Kunst ist wirklich der einzige Weg die Erfahrung von den visionären Ebenen die uns zugänglich sind

  99. einzukapseln und zu teilen. Weisst du, wir können keine Kameras oder Aufnahmegeräte in unsere Visionen bringen,
  100. und deshalb sind wir den visionären Künstlern dankbar, die
  101. diesen bestimmten, seltsamen, kreativen Karriereweg gewählt haben.
  102. [Roberts] Manche erhaschen einen Bllick auf... eine spirituelle Wahrheit und machen sie zugänglich für jeden, trotz deren

  103. Sprache oder Hintergrund. Mit genügend psychedelischem Gebrauch und genug Offenheit
  104. an der psychologischen Front, so dass wir durchbrechen können in eine dauerhafte, friedliche
  105. menschliche Lösung, dass zumindest hält uns über Wasser, diese Studien halten uns über Wasser und sie
  106. auf einem legitimen, wissenschaftlichen Tisch zu halten ist so wichtig, sonst kauft Marlboro alles,
  107. und alles andere wird zerstört. Wir müssen diese Grenze haben.
  108. [Doblin] Das Gründen von MAPS, war sehr erstaunlich für mich, und dadurch, um sowas zu machen
  109. musst du erkennen, dass das system nicht komplett korrupt ist und dass es Wege gibt auf denen...

  110. Ich meine, Teil davon ist es zuzugeben dass es sogar Wert hat. Weisst du, ich war mir nicht sicher, ob das jemals klappen würde.
  111. Weisst du, Ich wusste dass dies etwas ist für das es sich lohnt zu streben. Und der Fakt dass wir
  112. Meetings am Pentagon haben würden, dass wir... mittlerweile mit Veteranen arbeiten,
  113. dass wir LSD Studien, MDMA Studien, Ibogain Studien und Ayahuasca Studien
  114. in veröffentlichten Magazinen und Konferenzen mit so vielen Leuten haben würden... Also ich hätte nie gedacht
  115. dass die Herausforderungen so groß sein würden, aber zur selben Zeit wachsen die Werkzeuge.
  116. [Mate] Was das öffentliche Diskutieren über den potentielen Nutzen von psychoaktiven Substanzen -
  117. psychedelischen Substanzen - angeht dürfen wir keine Evangelisten sein, wir dürfen nicht versuchen irgendjemanden zu überzeugen.

  118. Wir werden... das ist kein Grund. Es ist einfach eine große Potential Modalität um einer Menge Menschen zu helfen.
  119. Also, müssen wir den Beweis dafür ernsthaft und bescheiden präsentieren und wir müssen erwarten
  120. dass manche Menschen sich dazu angezogen fühlen und manche nicht. Und wir müssen klar sein
  121. dass das hier nicht die Vergangenheit ist hier, dass wir hier nicht die Lösung für die Probleme der Welt anbieten
  122. oder die Heilung jedes kranken Menschen auf der Erde. Alles was wir sagen ist: "Hier ist eine Ausführungsart
  123. die viel Forschung und menschliche Erfahrung hinter sich hat, die bewiesen hat
  124. transformative Heilung für viele Leute zu sein. Also warum solle es aus der Konversation ausgeschlossen werden?
  125. [Hoffnungsvolle Musik]
  126. [Feilding] Eine Reform der globalen Drogenpolitik und ein rebasieren auf wissenschaftlichen Beweisen anstatt

  127. auf Ideologie und Panik ist so wichtig für das Wohlergehen der Menschheit.

  128. [Musik schwindet]